Katze wurde von einem unserer Nachbarn geschlagen?

P

PandaBanda

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe den Verdacht das meine Katze von einem unserer Nachbarn, getreten wurde.

Gestern Abend um 21 Uhr, kam sie bei uns ins Haus. Wir sahen das sie aus dem Mund blutete und auch ihre Pfoten waren voller Blut. Bei näherer Betrachtung konnte man erkennen, das ein Zahn nun schief liegt. Sie bekommt den Mund nicht mehr zu, sabbert viel, hechelt manchmal und hat starke Schmerzen.

Seitdem kann sie nichts mehr
Essen & Trinken. Putzen kann sie sich auch nicht mehr und ist total unruhig. Ach und sie kann nicht mehr an unserer Tür kratzen, das macht sie nämlich immer wenn sie rein will. Sie war heute kaum zu Hause, wobei sie sonst im Winter, fast den ganzen Tag drin verbringt.

Meine Eltern fahren mit ihr Morgen, so bald der Tierarzt aufmacht dorthin. Wenns nach mir ginge wäre das schon am Samstag um 21 Uhr passiert. Sie begründeten ihr Verhalten mit "Wir müssen erst einmal abwarten, Wir haben nicht damit gerechnet das es so schlimm sei und Montag sei es billiger". Ich bin noch Minderjährig und verfüge über nur wenig Geld, konnte da deswegen auch nicht alleine hin.

Sie ist übrigens schon 18 Jahre alt. Was denkt ihr wird beim Tierarzt passieren? Wann wird sie wieder Essen & Trinken können? Wie kostspielig wird uns das Ganze? Oh und sie hatte scheinbar schon etwas länger Zahnschmerzen. Ich bemerkte es leider erst vor ein paar Tagen, nur meine Eltern sagten mir sie hätten das schon vor Monaten bemerkt. Nur war ihnen ihr Geld wohl wieder mal zu schade dafür.

Mir tut die Katze total Leid. Habt ihr eine Idee wie man ihr die überflüssige Zeit, etwas angenehmer machen kann? Dankeschön :)
 
28.12.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze wurde von einem unserer Nachbarn geschlagen? . Dort wird jeder fündig!
saurier

saurier

Beiträge
27.648
Reaktionen
1.304
Sei mir nicht böse, aber wenn es so ist, wie du beschreibst, kann ein Warten bis morgen früh den Tod der Katze bedeuten, sie könnte schwere innere Verletzungen haben!

Bitte versuche DRINGEND auf deine Eltern einzuwirken, dass ihr SOFORT in die nächste Tierklinik fahrt!!!
 
Advokati87

Advokati87

Beiträge
135
Reaktionen
0
Fahrt bitte bitte sofort in die Tierklinik. Die Katze leidet und ist eventuell schwer verletzt. Sie kann ja nunmal nicht sagen wo es ihr wehtut und wie schlimm es ist. Bei solchen Verletzungen immer mit dem schlimmsten rechnen! sonst hat man am nächsten Tag evtl eine elendig zugrunde gegangene tote Katze.
 
C

Claxx

Gast
Geht es mit Güte, Deine Eltern zu überzeugen? Wenn nicht, es ist ein Fall für das Tierschutzgesetz, das sollte denen auch klar sein. Vielleicht traust du Dich, da etwas Druck zu machen. Ist Katze denn im Hause zur Zeit?
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.789
Reaktionen
200
Bitte hol Deine Eltern hier mal zum Lesen her ...

Es handelt sich um eine 18jährige Katze - ihr Alter entspricht einem ca. 80jährigen Menschen. Da kann jede Verletzung das Ende sein.

Eure Katze braucht SOFORT ärztliche Behandlung, wirklich sofort. Alles andere ist ehrlich gesagt ... Tierquälerei. Ich bin sicher, dass Deine Eltern es einfach nur nicht besser wissen und der Katze nicht absichtlich Schmerzen zufügen wollen. Deshalb hoffe ich, dass sie nun hier lesen und sich eines besseren belehren lassen: sofortige Fahrt in eine Tierklinik: Eure Katze braucht Eure Hilfe jetzt ganz dringend!
 
P

PandaBanda

Beiträge
25
Reaktionen
0
Ohje, das klingt furchtbar.

Meint ihr wirklich? Weil sie hat nur ein einziges Mal geblutet. Ich mache schon die ganze Zeit Druck und versuche Schuldgefühle in ihnen zu wecken, nur es ist zwecklos. Nein keine Chance, sie wollen es nicht lesen.

Ich war nun eigentlich schon froh, das sie morgen um 10 Uhr mit mir hinfahren.

Die Katze ist noch immer fort. Sie war vor 4 Stunden das letzte mal hier.
 
C

Claxx

Gast
Oh oh, sie gar nicht wieder nach Hause gekommen? Verletzte Katzen verkriechen sich oft und sind nicht mehr zu sehen.
Pfff dann heißt es jetzt: Nerven behalten. Wenn ihr sie nicht findet, kannst Du im Moment nichts machen.
Dann hoffen wir inzwischen, daß es nicht so schlimm ist...
 
P

PandaBanda

Beiträge
25
Reaktionen
0
Ja mehr bleibt echt nicht übrig.

Meine Eltern sind schon ganz zickig und labbern in einer Tour von Geld, Geld Geld... Die sagen sogar wir müssen das Risiko eingehen, ob sie die Nacht nun überlebt. Für mich unverständlich.
 
C

Claxx

Gast
Könntest Du sie suchen gehen? Du wirst in dieser Situation sehr belastet, das ist viel Verantwortung für dich. Man müßte in der Klinik nicht unbedingt sofort zahlen, aber das sind alles Entscheidungen für Erwachsene, nicht für Dich. Tut mir echt leid. Wenn die Familie nicht harmonisch ist - große S...
 
P

PandaBanda

Beiträge
25
Reaktionen
0
Joa, aber ich wollte damit eigentlich noch 1 Stunde warten. Weil dann gehen meine Eltern ins Bett und sie darf dann nicht mehr raus, damit sie morgen auch beim Tierarzt ist. Glaube es geht ihr draußen besser, als drinne. Man sagt doch, Kälte kühlt den Schmerz.

Sollte sie zum Tierarzt oder in die Tierklinik? Ich hab da zwar kein Mitentscheidungsrecht, aber würde mich trotzdem interessieren.
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.789
Reaktionen
200
Ich denk ganz fest an Deine Katze und Dich ...

Also ich persönlich würde eher in die Tierklinik, aber das kommt immer sehr auf die jeweiligen Ärzte an. Wenn Euer TA super ist und Katze kennt, würde ich dorthin.

Hol sie bloß rein, nicht dass sie sich jetzt auch noch verkühlt ...

Alles Liebe für Euch!
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
154
Glaube es geht ihr draußen besser, als drinne. Man sagt doch, Kälte kühlt den Schmerz.
Nein, wenn ein Tier ernstlich verletzt ist, kann das auch den Kreislauf negativ beeinflussen, und das würde bei einer Katze sehr kritisch, das Tier muss ins Haus

Sollte sie zum Tierarzt oder in die Tierklinik? Ich hab da zwar kein Mitentscheidungsrecht, aber würde mich trotzdem interessieren.
wenn der TA gut ist wird er Deinen Eltern schon erklären können ob eine Klinik nötig ist.
Alles Gute für die Miez, berichte uns doch bitte weiter
 
P

PandaBanda

Beiträge
25
Reaktionen
0
Okay dann geh ich sie jetzt mal suchen.

Joa mach ich dann bis zur Diagnose vom Arzt.
 
C

Claxx

Gast
falls du noch da bist: Nimm einen Korb mit, verletzte Tiere auf dem Arm nicht gut
 
Advokati87

Advokati87

Beiträge
135
Reaktionen
0
sag mal Bescheid, wenn du was neues weißt. finde es ganz toll, dass du dich so reinhängst und versuchst deine Eltern zu überzeugen. das ist nicht selbstverständlich.
 
C

Claxx

Gast
Genau! Sie braucht alle Unterstützung, die wir aus der Ferne geben können. Ach, die armen 'Kinder'!

Bei solch einem Forum, wer braucht da noch Fernsehen?
:|
 
P

Phiare

Beiträge
12
Reaktionen
0
Weiß ja nicht wo du wohnst aber vielleicht wäre die Tierrettung eine Idee?
Red dochmal mit deinen Eltern wie es wäre wenn zumindestens zur Notversorgung ein Tierarzt nach Hause kommt. Wenn die der Meinung sind das die Katze in die Klinik muss werden die dich da auch unterstützen.
Allerdings wird das auch etwas kosten (Hatte je nach Aufwand um die 35 Euro gelesen) aber da kann man bei der Hotline ja nochmal nachfragen.
Hier mal der Link mit Nummer und wo die ihre Einsatzgebiete haben:
http://www.tierrettungsdienst.eu/21.html

Drück gaaaaanz fest die Daumen das alles gut geht!
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.789
Reaktionen
200
Ich hoffe, Du findest sie bald!
 
P

PandaBanda

Beiträge
25
Reaktionen
0
Sie braucht alle Unterstützung? Ich bin ein Er ^^ oder war die Katze gemeint?

Hmm 35€ haben wir. Nur ist irgendwie auch egal, der Tierarzt ist nicht so weit entfernt. Schlimmer ist, das ich sie nicht gefunden habe. Ich hoffe doch das sie irgendwann in der Nacht wieder kommt. Sonst wird sie weiter leiden müssen o_O
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.789
Reaktionen
200
Oh Mist :-( such noch weiter wenn möglich, das klingt gar nicht gut. dass sie nicht wiederkommt :-(
 

Schlagworte

katze wurde geschlagen

,

meine katze wurde getreten

,

Unsere Katze wurde getreten und geschlagen

,
Katze wird von einem Nachbarn getreten oder geschlagen was tun
, nachbar hat katze geschlagen

Ähnliche Themen