Welche Rasse kommt raus bei zwei verschiedenen Rassekatzen?

  • Autor des Themas Pauline74
  • Erstellungsdatum
P

Pauline74

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wir haben seit zwei Wochen zwei kleine BKH Kitten vom Züchter bekommen. Natürlich haben wir auch einen Stammbaum aber
ich bin ein bißchen irritiert. Also die Mutter ist eine Scottish Fold und der Vater BKH blau.
Heraus kommt dann immer auch BKH? Oder ist das unterschiedlich?
Weil die Großeltern z.B. des Katers waren beide BKH - soweit so gut aber bei der Mutterseite war die Mutter Scottish Fold und der Kater BKH....

Rein interessehalber wollte ich das einfach nur wissen ;-)

LG Pauline:p
 
31.12.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Rasse kommt raus bei zwei verschiedenen Rassekatzen? . Dort wird jeder fündig!
may24

may24

Beiträge
954
Reaktionen
4
Hast du schon den Züchter gefragt wie das sein kann? Ich glaube ab und an wird mal etwas anderes noch mit eingekreuzt.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Scotish Fold dürfen nicht miteinander verpaart werden, deswegen nimmt man BKH dazu. Fallen in dem Wurf nun Kitten mit normalen Ohren, sind das bkh. Welche mit Faltenohren sind SF.
 
saurier

saurier

Beiträge
27.535
Reaktionen
1.199
Scotish Fold dürfen nicht miteinander verpaart werden, deswegen nimmt man BKH dazu. Fallen in dem Wurf nun Kitten mit normalen Ohren, sind das bkh. Welche mit Faltenohren sind SF.
Das ist meines Wissens nach nicht richtig.

Aus einer Verpaarung zwischen Scottish Fold und BKH können - soweit mir bekannt ist - NUR Scottish Fold und Scottish Straight fallen, diese Kitten dürfen - soweit ich weiß - NICHT BKH genannt und auch NICHT zur Weiterzucht mit selbigen genutzt werden.

Ähnlich ist es ja auch bei Hybridrassen wie den Tonkanesen. Wenn ich da eine Verpaarung Tonki x Siam habe, sind die Nachkommen, auch wenn sie cscs haben, ja keine Siamesen, sondern trotzdem noch Tonkanesen.

Aber warten wir doch mal, was vielleicht Experten wie Nic dazu sagen, die wird uns das ganz genau erklären können :wink:.
 
Borealis

Borealis

Beiträge
1.792
Reaktionen
56
Welcher Verein hat denn die Papiere ausgestellt?
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
@Westpark-Nic: weißt du was Genaueres?
 
saurier

saurier

Beiträge
27.535
Reaktionen
1.199
Wichtig wäre auch, neben dem Stammbaumgedöns, dass das Kleinteilchen nicht alleine aufwachsen muss. Gibt es einen Katzenkumpel?
 
P

Pauline74

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi zusammen,

danke für die schnellen Antworten. Also ja es sind zwei, also Brüder - somit sind sie nicht alleine ;-)
Der Verein steht so nicht im STammbaum(?) Nur der Zuchtbuchführer und die Zuchtbuch-Nr.
Also ist es nicht immer so dass Kitten nach dem Vater kommen sondern gemixt. Bei dem Wurf gab es 6 Kitten und drei davon hatten Hängeohren - also sind das wohl Scottish Fold, unsere haben Stehohren, somit müsste es ja passen.Und die Mama hatte auch Hängeohren, dann passt es ja dass sie das wiederum von ihrer Mutter hatte..
Zur Zeit sind wir erstmal damit beschäftigt zu füttern(Fressen uns die Haare vom Kopf ;-) und zu schauen wie das Zusammenleben klappt. Bis jetzt klappt alles soweit gut nur einer der Beiden kratzt recht früh an der SZ Tür morgens oder wenn man mal raus aufs Klo geht auch wenn es nachts ist denkt er dass jetzt Aufstehzeit ist - hier weiß ich nicht - ignorieren oder Nein zu sagen - oder kommt das auf die Katzen an? Ich habe es einmal ignoriert aber heute nacht bin ich raus und habe nein gesagt und ihn woanders hingesetzt. Der Bruder hat geschlafen und der "Kratzer" sich dann getrollt...also hat Beides funktioniert - ich denke wohl aber man muss sich für eine Variante entscheiden und keinen Zickzack fahren oder?

LG Pauline
 
saurier

saurier

Beiträge
27.535
Reaktionen
1.199
Hi zusammen,

danke für die schnellen Antworten. Also ja es sind zwei, also Brüder - somit sind sie nicht alleine ;-) [...]
Sorry, wer lesen kann, ist klar im Vorteil :oops: :lol:.

[...] Der Verein steht so nicht im STammbaum(?) Nur der Zuchtbuchführer und die Zuchtbuch-Nr. [...]
Der Verein MUSS da stehen :wink:.

[...] Also ist es nicht immer so dass Kitten nach dem Vater kommen sondern gemixt. [...]
Sehen denn deiner Meinung nach Kinder immer aus wie der Vater :mrgreen:? Nenene, so funktioniert Genetik nun wirklich nicht ;-).

[...] Bei dem Wurf gab es 6 Kitten und drei davon hatten Hängeohren - also sind das wohl Scottish Fold, unsere haben Stehohren, somit müsste es ja passen. [...]
Was müsste passen?

[...] Und die Mama hatte auch Hängeohren, dann passt es ja dass sie das wiederum von ihrer Mutter hatte.. [...]
Ja, etwas anderes ist nicht möglich, wenn es sich nicht um eine spontane Mutation gehandelt haben sollte.

[...] ich denke wohl aber man muss sich für eine Variante entscheiden und keinen Zickzack fahren oder? [...]
Auf jeden Fall - und wenn ihr euch entschieden habt, solltet ihr auch konsequent bleiben, auch wenn es schwer fällt :wink:.
 
Borealis

Borealis

Beiträge
1.792
Reaktionen
56
Der Verein steht so nicht im STammbaum(?) Nur der Zuchtbuchführer und die Zuchtbuch-Nr.
Da steht ganz bestimmt irgendwo der Verein drauf, wenn das echte Papiere sind.

Bis jetzt klappt alles soweit gut nur einer der Beiden kratzt recht früh an der SZ Tür morgens oder wenn man mal raus aufs Klo geht auch wenn es nachts ist denkt er dass jetzt Aufstehzeit ist - hier weiß ich nicht - ignorieren oder Nein zu sagen - oder kommt das auf die Katzen an? Ich habe es einmal ignoriert aber heute nacht bin ich raus und habe nein gesagt und ihn woanders hingesetzt. Der Bruder hat geschlafen und der "Kratzer" sich dann getrollt...also hat Beides funktioniert - ich denke wohl aber man muss sich für eine Variante entscheiden und keinen Zickzack fahren oder?
Mit dem an der Tür Kratzen sucht das Katerchen Deine Aufmerksamkeit. Die beste Variante ist, diese ganz konsequent zu verweigern. Jedes Beachten wirkt wie eine Belohnung, weil die Katze das erreicht hat, was sie wollte. Das Kratzen wird beim Ignorieren erst mal stärker werden, ehe es weniger wird. Aber wenn die Katze damit keinen Erfolg hat, lässt sie es irgendwann bleiben.
Wenn Du mit ihr schimpfst, hat sie erst einmal erreicht, was sie wollte - Deine Beachtung.
 
P

Pauline74

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,

danke, dann werden wir es mit ignorieren versuchen. Wir haben nämlich noch eine kleine Tochter und die braucht ihren Schlaf das ist mir sehr wichtig, ihre Tür ist ebenfalls zu -hier wurde bislang noch nicht gekratzt.
Aber mal schauen wie es funktioniert, ansonsten muss man eben nochmal schauen ;-)

Danke und LG
Pauline

p.s. mit dem "passt" meinte ich dass die drei Hängeohren vom Wurf dann wohl die Scottish sind und die Stehohren die BKH. Und da steht nur ein Name auf dem STammbaum, keine komplette Adresse...
 
saurier

saurier

Beiträge
27.535
Reaktionen
1.199
[...] p.s. mit dem "passt" meinte ich dass die drei Hängeohren vom Wurf dann wohl die Scottish sind und die Stehohren die BKH. [...]
Meiner Meinung und meines Wissens nach eben nicht, das sind die Scottish Straight, keine BKH. BKH können nur aus einer Verpaarung BKH x BKH entstehen.

[...] Und da steht nur ein Name auf dem STammbaum, keine komplette Adresse...
Die Adresse ist auch uninteressant, wie lautet denn der Vereinsname?
 
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
1.893
Reaktionen
135
Leider hat Pauline genau das, was uns Britenzüchter so maßlos aufregt. Aber ich versuch es mal eins nach dem anderen ...

Im Grunde unterscheiden sich Folds nur durch die Ohren von den BKH und sind sonst im Standard identisch. Das ist so ähnlich wie mit Britisch Kurzhaar und Langhaar - auch wenn es zwei Rassenamen sind, unterscheiden sie sich nur im Fell, man darf sie untereinander verpaaren und die Kurzhaarigen sind eben BKHs und die Langhaarigen BLHs.

Die Verpaarung einer Fold mit einer BKH ist (leider - aber dazu komme ich noch) eben absolut legal. Weil die meisten Britenzüchter aber so etwas nicht wollen (eine BKH mit Fold-Vorfahren) ist die eigentliche ordentliche Löseung die, die Saurier bereits angsprochen hat: Die Knickohrkitten bekommen einen Stammbaum als Scottish Fold die anderen als Scottish straight und letzte wären damit für die BKH-Zucht tabu. Aber das machen nur wenige Vereine ...

Es missfällt uns schon maßlos, dass unsere BKHs für diese Qualzucht verwendet werden ... noch schlimmer ist aber, wenn so ein "straight" Tier irgendwann wieder zurück in die Britenzucht kommt.

Ein Punkt, der hier nämlich bis jetzt gar nicht angesprochen wurde: die große gesundheitliche Problematik der Folds ... und auch wenn deine zwar keine Knickohren haben, ist das Risiko, dass das mal zu Problemen führt, extrem hoch. In einigen Vereinen ist die Zucht mit Folds inzwischen verboten - leider nicht in allen und solange es Idioten gibt, die Schlappohren süß finden und die gesundheitlichen Aspekte weiter unter den Tisch gekehrt werden, wird es auch immer noch Leute geben, die diese armen Krüppeltiere züchten.
 
P

Pauline74

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo, ein gutes neus Jahr 2015!

@Westpark-Nic - d.h. dass ich auf alle Fälle - da Mutter Scottish Fold ist - ein bzw. zwei Scottish Straight Kitten habe obwohl Stehohren...im Stammbaum steht nämlich BKH. Aber wie Du angesprochen hast dann wahrscheinlich weil sonst nicht weitergezüchtet wird?!

Der Verein ist International Cat Federation e.V. Intercf..ist das nun seriös oder nicht??

Und welche Probleme können bei den Züchtungen auftreten, ich dachte immer Scottish wird mit BKH gekreuzt und wäre ganz normal, oder meintest Du das evt. der Vater auch schon kein echter BKH war?

Danke und LG Pauline
 
Simpat

Simpat

Beiträge
3.963
Reaktionen
108
Scottish Fold gehören in meinen Augen zu den Qualzuchten und sollten verboten werden. Kann mich da Nic und Saurier nur anschließen, die sollte man nicht als BKH bezeichnen dürfen, wenn sie auch vom Blut her BKHs sind.

Wie heißt denn der Züchter von dem du die Katzen hast? Züchtet man dort auch Scottish Fold?
 
saurier

saurier

Beiträge
27.535
Reaktionen
1.199
Ja, das war doch ein gemischter Wurf :wink:.

Ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht, wieso man, wenn man eine BKH will, keine kauft, sondern eine Scottish Straight - ein bisschen Auseinandersetzung mit Züchter und Rasse muss doch im Vorfeld stattfinden...? Oder erwarte ich da mal wieder zu viel :cry:?
 
Simpat

Simpat

Beiträge
3.963
Reaktionen
108
Für mich sagt schon allein die Tatsache, dass man Scottish Fold nicht mit Scottish Fold und auch nicht mit Scottish Straight verpaaren darf, schon alles aus, was die Gesundheit dieser Rasse anbetrifft, spätestens dadurch muss man doch erkennen, dass man die Rasse besser erst gar nicht züchten sollte.

Leider kennen sich viele damit nicht genügend aus oder es ist ihnen nicht bewußt. Natürlich sollte man sich am besten im Vorfeld über den Züchter und die Rasse entsprechend umfangreich informieren.

Die Züchterin meiner Briten gibt keine Katzen an Scottish Fold-Züchter ab, weil sie diese genauso ablehnt wie ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

intercf seriös?

,

bewußt für verpaarung bkh

,

intercf seriös

,
mix katzen welche rasse kommt mehr raus
, international cat federation forum

Ähnliche Themen