Erste Rolligkeit hört nicht mehr auf

D

dangery

Beiträge
35
Reaktionen
0
Hi,

meine Katze ist nun 9 Monate alt und wurde vor 1 Monat zum ersten Mal rollig. Es ging eine Woche ca, dann war 6 Tage Ruhe, und dann ging
es schon wieder los... Ich dachte, ja okay, vielleicht war die erste Rolligkeit noch nicht ganz vorbei. Nach 8 Tagen war wieder 6-7 Tage Ruhe, und nun fängt es wieder an.

Ich hab gelesen dass Katzen dauerrollig werden können, aber ich dachte das ist erst nach vielen unkastrierten Jahren der Fall... und es ist auf jeden Fall die Rolligkeit, alle Symptome sind vorhanden (lautes Gejaule, heben des Pos in die Luft, wälzen auf dem Boden, reiben an Gegenständen, abknicken des Schwanzes).

Was ist los mit ihr? :(
 
20.03.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erste Rolligkeit hört nicht mehr auf . Dort wird jeder fündig!
S

Salbei

Beiträge
324
Reaktionen
1
Hallo,

was mit ihr los ist, weißt Du doch schon. Sie ist in sehr kurzen Abständen rollig. Das wird auch nicht besser werden. Im Gegenteil. Deine Katze leidet unter dem Stress. Warum ist sie denn noch nicht kastriert?
 
Esmee

Esmee

Beiträge
27
Reaktionen
1
Lass sie kastrieren, dann hört der Stress auf ;-)
 
D

dangery

Beiträge
35
Reaktionen
0
Ja, wenn diese Rolligkeit nun vorbei ist, lasse ich sie auf jeden Fall kastrieren! Habe das Geld auch schon zur Seite gelegt, das war sowieso geplant. Musste nur jetzt 2 Mal den Termin verschieben, weil der Arzt das im rolligen Zustand nicht macht.

Wollte nur wissen, WARUM es bei ihr so ist. Habe gelesen, Katzen werden 2 mal im Jahr rollig und wollte wissen, warum es bei ihr so extrem ist.
 
christinem

christinem

Beiträge
91
Reaktionen
17
das mit 2x/Jahr rollig werden stimmt so nicht.
Hatte auch eine Katze die in so geringen Abständen rollig wurde. Setz den Termin einfach zwischen die rolligkeiten, du weißt ja jetzt in welchen Abständen und mit welcher Pause dazwischen sie rollt.

lg Christine
 
Labiae

Labiae

Beiträge
2.705
Reaktionen
49
Eine Dauerrolligkeit kann durchaus sehr schnell entstehen. Es KANN sein, dass es erst passiert, wenn die Katze viele Jahre lang unkastriert ist, es kann aber theoretisch schon ab der ersten Rolligkeit passieren.
Solltest du den Eindruck haben, deine Katze hört nicht mehr lange genug auf zu rollen, um einen Termin beim TA zu machen, geh zu einem Arzt, der auch während der Rolligkeit kastriert.
Das ist nämlich auch durchaus möglich.
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Bei mir stellt sich eher die Frage warum ist die Katze mit 9 Monaten noch nicht kastriert und muss nun dass ständige Rollig sein durchmachen?!
 
may24

may24

Beiträge
954
Reaktionen
4
Armes Miezchen. Wann hattest du denn vor sie kastrieren zu lassen? Rolligkeit kann durchaus auch gesundheitsschädlich sein.
 
Esmee

Esmee

Beiträge
27
Reaktionen
1
Katzen werden ca 2mal im Jahr rollig...wenn sie dann auch gedeckt werden.

Der normale Ablauf in der freien Natur wäre: rollig -- Deckung --> Kitten, rollig -- Deckung --> Kitten.

Im Haus allerdings bleibt die Deckung aus. Es gibt keine Deckung und der natürliche Rhythmus kommt durcheinander. Und das bedeutet, die Katze rollt immer und immer wieder.
Das führt zu Gebärmutter Entzündungen und sogar Tumoren.

Deshalb: bitte sofort kastrieren lassen! Auch während der Rolligkeit.
 
K

Katzekratz

Gast
Ich halte nix davon, während der Rolle zu kastrieren, alles ist stärker durchblutet.
Deshalb machen es die TÄ auch währenddessen ungern.
Aber Du weißt ja nun, wie lange die Rolligkeit anhält und wann es dann wieder beginnt, also kannst Du ja schon einen Termin für dazwischen ausmachen zum kastrieren.

LG
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.886
Reaktionen
1.827
Hi,

laut meiner Rechnung ist deine Katze jetzt ca 11 Monate alt und was ist mit der zweiten Katze? Ist diese ebenfalls die ganze Zeit Rollig?
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Ja, wenn diese Rolligkeit nun vorbei ist, lasse ich sie auf jeden Fall kastrieren! Habe das Geld auch schon zur Seite gelegt, das war sowieso geplant. Musste nur jetzt 2 Mal den Termin verschieben, weil der Arzt das im rolligen Zustand nicht macht.

Wollte nur wissen, WARUM es bei ihr so ist. Habe gelesen, Katzen werden 2 mal im Jahr rollig und wollte wissen, warum es bei ihr so extrem ist.
Hi, meine Katzen wurden auch ca. mit 9 Monaten kastriert, die TA wollte eine erste Rolligkeit abwarten, da sie gesundheitlich nicht so fit waren, passte das auch für mich. Bei Cookie stellten sich die gleichen Symptome ein, wie du sie beschreibst -> richtig erkannt, das ist eine Dauerrolligkeit. Mein TA meine, dass ca. 1 Woche zwischen den Rolligkeitsphasen liegt ... wobei eine versteckte Rolligkeit die ganze Zeit gegeben ist und wir nur die Extremphase mit dem Gemaunze mitbekommen. Das ganz stresst die Katze sehr. Bitte mit dem TA einen Termin nach Abklang der Extremphase ausmachen. Das kann man ganz gut ausrechnen. Meine Katzen wurden in so einer Zwischenphase kastriert. Du tust der Katze echt keinen Gefallen, wenn du zu lange damit wartest.

Warum so eine Dauerrolligkeit entsteht ist, dass die Katze nicht gedeckt wird, erst bei der Deckung geschieht der Eisprung. Die Katze will unbedingt gedeckt werden, so lange produziert der Körper Hormone!
 
D

dangery

Beiträge
35
Reaktionen
0
Hi danke für die Antworten.

Die andere Katze hat das erste mal gleichzeitig mit der einen gerollt und seitdem nicht mehr.
Habe gelesen man soll die erste Rolligkeit abwarten, darum hab ich das nicht vorher gemacht.

Und ja, 11 Monate könnens auch sein, ich hab das nicht genau im Kopf :/
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Das heißt du hast zwei rollige Katzen zu Hause, die munter vor sich hin rollen?

Man muss nicht die erste Rolligkeit abwarten, genauso wenig muss eine Katze einmal werfen ehe sie kastriert werden kann, dass ist alter Aberglaube... und du meintest du hast für die eine Katze nun das Geld für die Rolligkeit, wie schauts denn bei der zweiten katze zwecks Kastra aus?

Vor allem wenn du nun schon Schwierigkeiten hast eine bzw. zwei Kastras zu bezahlen, was ist wenn die Tiere mal richtig krank werden usw.?

Eier nun bitte nicht mehr lange rum und lasse BEIDE schnellstens kastrieren!
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
PS: Beide gleichzeitig kastrieren zu lassen hat seine Vorteile.
 
D

dangery

Beiträge
35
Reaktionen
0
Also, klar hab ich Geld für beide. War auch geplant beide gleichzeitig zu kastrieren, und sobald die heiße phase vorbei ist mach ich sofort nen Termin.

Danke für die Hilfe.
 

Schlagworte

wann hört die rolligkeit bei katzen auf

,

rolligkeit von katze hört nicht auf

,

rollige katzen hören nicht auf

,
katze einmal rollig und hort nicht mehr auf

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen