Urlaubsbetreuung wie am besten?

B

babycakes

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo, ich werde für eine Woche wegfahren und überlege, wie ich die Betreuung meiner Katze (9,5 Jahre) am besten sicherstelle. Früher wurde sie immer in unserer Wohnung von den Nachbarn betreut, jetzt bin ich aber umgezogen und kenne die Leute noch nicht so gut.

Ich habe zwei Freunde, die einmal am Tag nach
ihr gucken könnten, beide jedoch nicht für die gesamte Zeit, sondern jeweils nur 3 Tage. Der eine Freund, B., hat schonmal nach ihr geguckt. Dann habe ich auch noch eine Dame, D., aus dem Haus gefragt, die sich auch grundsätzlich bereiterklärt hat, sie wirkt sehr nett, wir kennen uns aber noch nicht wirklich und ich weiß nicht, wie ihre Erfahrung mit Katzen ist.

Es gäbe jetzt mehrere Möglichkeiten, z.B.:
- 3 Tage A., 3 Tage B., nur Schlüsselübergabe bei D.
- 2 Tage A., 2 Tage D., 2 Tage B.
- 3 Tage D., 3 Tage B.
- die ganze Zeit D.

Was wäre am besten? Es wäre alles in meiner Wohnung, ist halt die Frage ob der Wechsel in den Personen beeinträchtigt, oder ob die Dame aus dem Haus, D., evtl. zweimal am Tag vorbeikommen könnte und das höher zu bewerten ist?

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

PS: Gerne in das richtige Unterforum verschieben, falls es hier nicht optimal ist. Danke!
 
24.03.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Urlaubsbetreuung wie am besten? . Dort wird jeder fündig!
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Hello!

Meinen Katzen war es egal wer da gekommen ist. Wir hatten 2x täglich morgens und abends die Nachbarn da zum Füttern und Kaklo machen und tagsüber kam dann die Schwi-Mama und meine Mum zum Bespaßen und knuddeln.

Besser finde ich persönlich wenn jemand 2x am Tag vorbei schaut. Einfach auch wegen Futter.
 

Ähnliche Themen