Zuwachs ist da!!! Fragen!

Jimmy

Jimmy

Beiträge
250
Reaktionen
0
Hallo ihrs,

heute haben wir unsere kleine Coonie vom Züchter geholt. Unseren Jimmy hatten wir erst mal im Schlafzimmer eingesperrt. Die kleine Angel hat erst mal ganz selbstbewusst die Wohnung erkundet. Mit dem Katzengras gespielt und dann erst mal gefressen. Dann haben wir unseren Jimmy rausgelassen.

Als
er sie sah, hat er erst mal einen buschigen Schwanz gemacht und ist ganz langsam auf sie zu. Ich dachte schon "oh,oh, jetzt geht es los" Aber Angel hat einen Buckel gemacht, kurz gefaucht und Jimmy ist ganz erstaunt zurückgewichen.

Seit 3 Stunden läuft es ungefähr so. Jimmy geht weg, Angel hinterher. Geht Angel weg, Jimmy hinterher. Unser Jimmy gurrt auch immer so komisch. Das hört sich an wie eine kranke Taube. Bis jetzt noch keine keilerei. Jimmy hat noch nicht mal gefaucht oder geknurrt. Angel ist immer noch ganz selbstbewusst und rennt durch die Wohnung und faucht und knurrt Jimmy an, wenn er ihr zu Nahe kommt. Sie springt auf den Fernseher, auf den Tisch, klettert auf dem Sofa hoch. Keiner von beiden hat sich bis jetzt verkrochen.

Ich finde das alles sehr positiv, was meint ihr??
 
17.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zuwachs ist da!!! Fragen! . Dort wird jeder fündig!
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
ja, das klingt doch erstmalalles sehr gut, in paar tagen sind sie bestimmt dicke freunde :wink:

ja und wo sind die fotos??? :wink:
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Das hört sich sehr positiv an und vor allem so, als ob Angel tatsächlich Kittenschutz geniest ;) Besser kanns doch gar nicht laufen, viel Glück weiterhin!
 
D

dailliet

Gast
Hi Jimmy

Vor einigen Wochen ist bei uns auch eine keiner Maine Coon-Kater eingezogen.

Er ist auf alles zugestürtm und hat vor nichts Angst.
(hier findest du mehr dazu inkl. Fotos: https://www.katzen-forum.de/viewtopic.php?t=6679 )

Das gurllen kenne ich sehr gut. Wenn im Vertrag nicht "Katze" gestanden hätte, ich wette es ist eine Taube :shock: Nun sind doch schon einige Wochen vergangen und langsam etwicket es sich in ein längliches grollen. :lol:

Das wird schon klappen, viel Glück!
 
Jimmy

Jimmy

Beiträge
250
Reaktionen
0
Hallo,

also die Nacht war sehr ruhig. Mittlerweile faucht und knurrt die Kleine den Großen auch nicht mehr an.

Ich glaube, beide entdecken langsam, dass es sich wunderbar miteinander spielen lässt :lol: Momentan liegen beide ziemlich fertig am Boden und pennen.

Die Kleine springt den Großen immer von hinten an. Sieht echt drollig aus. Jimmy springt dann mit allen vieren in die Luft und rennt weg und sie dann hinterher. :D

Allerdings hab ich festgestellt, dass es nicht so gut ist, Nachts die Zehen zu bewegen. :roll:

Ich bin grad dabei ein paar Fotos zu schießen, was aber gar nicht so leicht ist bei dem Gewusel.

Grüßle von einer glücklichen Dosi, die froh ist, dass bis jetzt alles so glatt läuft.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen