Saubere Katze markiert .. ?

  • Autor des Themas littleaudrey
  • Erstellungsdatum
littleaudrey

littleaudrey

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

unsere EKH Rose ist mittlerweile 13 Monate alt - sie kam mit knapp 10 Monaten zu uns, wo uns ihre Vorbesitzer erzählten, dass sie Rosie vorher aus einem lauten Haushalt mit zwei Monaten heraus geholt haben, aber
da sie wohl mit einem älteren Kater von 3-4 Jahren nicht auskam, kam sie letztendlich zu uns, deswegen denken wir, dass sie wohl auch einen psychischen Knack wegbekommen hat, was man ihr gelegentlich auch anmerkt.

Sie ist soweit sauber, geht auch immer auf Toilette, aber seit einigen Tagen mussten wir erschreckend feststellen, dass sie in mehrere Ecken (an der Balkontür, hinter der Fernsehecke und heute auf den Teppich im Badezimmer) gepinkelt hat, obwohl das Katzenklo sauber ist, wir immer das selbe Katzenstreu benutzen und sie kurz nachdem sie auf den Teppich gemacht hat, auch im Katzenklo drin saß um ihr großes Geschäft zumachen.

Könnt ihr uns vielleicht einen Rat geben, was mit unserer Rosie sein könnte?? Lieben Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:
08.08.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Saubere Katze markiert .. ? . Dort wird jeder fündig!
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Hallo,

Das klingt für mich nicht nach markierverhalten, sondern eher nach der Suche einer Alternative.

Lasst die Kleine bitte gründlich beim Tierarzt untersuchen. Also Urin, ggf Blut und eine allgemeine Untersuchung.

In den meisten Fällen steckt eine Blasenentzündung oder Grieß dahinter.

LG und gute Besserung!
 
F

F.B.

Beiträge
174
Reaktionen
0
mhhh, ist noch alles frisch.
erst mal Kastrieren, ist ein kleiner Eingriff.
nicht gleich alle auf die Katze einwirken !!!

ich habe meine erst gar nicht beachtet, nur gefüttert.
sie müssen erst Vertrauen fassen.

den Teppich habe ich gereinigt, war eh fällig :mrgreen:
 
littleaudrey

littleaudrey

Beiträge
20
Reaktionen
0
Also unsere Kleine ist bereits seit Februar kastriert.

Mittlerweile geht sie regelmäßig seit Montagabend auf dem Balkon, wo sie das schöne Wetter genießt (seit dem wir Montagabend das Netz befestigt haben) und seitdem hat sie nirgends mehr ihr "Geschäft" hingemacht. Wir denken, dass sie vielleicht auf sich aufmerksam machen wollte und war einfach angepieselt (wortwörtlich :lol:), dass sie nicht raus kam .. wir werden sie weiter beobachten.
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
Beiträge
10.681
Reaktionen
212
Hmm - sie ist jetzt 13 Monate alt und lebt (jetzt) alleine, also ohne kätzische Gesellschaft bei euch? Das könnte aufgrund der Vorgeschichte auch ein Grund für (ansonsten) nicht nachvollziehbaren Handlungen sein.
Bitte überlegt, ob ihr ihr nicht eine Freundin zur Seite stellen könnt/wollt.
Wenn die richtige gewählt wird, nimmt auch das auf Dauer etwas Spannung aus anderen Situationen raus.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Jetzt sehe ich das erst... Das Furotab ist ein Mittel zur Entwässerung, richtig?
Das führt natürlich dazu, dass sie öfter muss. Der Drang so oft Pieseln zu müssen kann die Katze auch verunsichern und Unsicherheit kann mit dem Klo verbunden werden.

Sprich mal den ta darauf an, das kann evtl damit zusammenhängen.
 
littleaudrey

littleaudrey

Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich verstehe es gerade nicht, Furotab? Sie bekommt sowas nicht. Und auch keine anderen Medis.

Und wir gucken bereits nach einer Genossin für Rosie. :grin:
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Jetzt sehe ich es auch wieder -,- gestern hat mein Handy einiges durcheinander geworfen, sorry! Keine Ahnung was da los war
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen