Katze jagt alten Kater

T

TimTag

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ich brauche eure Hilfe,

wir hatten seit 13 Jahren zwei Kater, leider ist Anfang des Jahres, einer der beiden, nach schlimmen Krankheiten, gestorben. Danach haben wir uns eine ca. 2Jährige Katzendame von einer Tierpflegestelle geholt. Sie ist sehr lieb und sonst auch sehr ausgeglichen, nur funktioniert es mit unserem „alten“ Kater nicht. Vermutlich möchte sie mit Ihm spielen, aber er mag das gar nicht und rennt sofort von Ihr weg.
Wir kämpfen nun seit 3 / 4 Monaten, aber
es scheint keine Besserung zu geben.
Wir haben es mit diversen Mittelchen probiert (naja ein Versuch war es wert) wir haben uns eine Katzenexpertin geholt, diese hatte auch erst tollt Tipps, aber nun ist sie plötzlich nicht mehr erreichbar, jetzt suche ich bei euch Rat und hoffe, dass wir so beide Katzen halten können.
Wir wohnen in einem Haus mit Garten und in der Nachbarschaft gibt es weiter Katzen, eigentlich haben die beiden genügend Platz um sich aus dem Weg zu gehen.
Beim Füttern haben wir die beiden durch ein Gitter getrennt, dass jeder für sich fressen kann und sie sich dabei sehen müssen. Dies geht so einigermaßen, sie hört jedoch mitten im Fressen auf und springt gegen das Gitter, er erschreckt sich natürlich und rennt weg. Sie geht dann wieder Fressen und er mag nicht mehr rein kommen.
Seit 3Wochen darf Sie auch raus (der Drang nach draußen zu gehen war einfach zu groß)
Als die beiden dort das erste Mal aufeinander getroffen sind, hat es einen riesen Krach gegeben und er hat sich zurückgezogen.
Jetzt darf sie tagsüber raus und muss nachts drinnen bleiben, damit er sich überhabt nach Hause traut. Falls er tagsüber nach Hause kommt und sie draußen ist, möchte Sie Ihm sofort hinter jagen.

Was meint Ihr haben wir eine Chance mit den beiden, oder gibt es vielleicht Tipps von euch.

Ich möchte die Kleine gerne behalten, aber auch unserem älteren Herrn einen ruhigen Lebensabend geben.

Grüße TimTag
 
16.08.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze jagt alten Kater . Dort wird jeder fündig!
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.716
Reaktionen
808
Hi,

sorry aber die Kombi wurde sehr schlecht gewählt.

Was helfen könnte, wäre eine Freundin für eure Katze. Dann hat (wenn es klappt) euer Senior seine ruhe und die Kleine hat jemanden zum toben.

Ansonsten kann ich da leider keine Tipps geben, sorry.
 
T

TimTag

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo hannibal,

ja inzwischen bin ich auch der Meinung, dass dies nicht die richtige Kombination ist, aber die Dame von der Katzenpflegestellt hat uns ausdrücklich diese Katze vermitteln wollen, da sie sehr lieb zu Kindern ist und tatsächlich ist sie sehr in unsere Tochter vernarrt, aber eben leider nicht in unseren Kater...

Die Idee mit einer dritten Katze habe ich auch schon gehört, jedoch habe ich hier eher Angst, dass unser alter Kater bei einer weiteren Katze gar nicht mehr nach Hause kommt.

TimTag
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen