• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Kater frisst wenig und Durchfall, nimmt aber nicht ab

  • Autor des Themas cyber-cat
  • Erstellungsdatum
C

cyber-cat

Beiträge
117
Reaktionen
1
Liebe Foris,
mein Kater (ca. 10 Jahre) frisst seit einigen Tagen nur noch wenig (ca. 150-200 gr. Nassfutter der Mittelklasse statt sonst ca. 300 gr) und mit wenig Appetit. Ich muss meist mehrere Sorten / Geschmachksrichtungen seines üblichen Futters probieren, bis er mal was zu sich nimmt - normal ist das bei ihm nicht.

Leider ist sein Output auch nicht so, wie er sein sollte, sondern meist weich bis dünn und hellbraun.

Was mich zusätzlich irritiert: er nimmt dabei nicht ab (da er wg. leichtem Übergewicht seit einigen Wochen auf "Diät" ist, sprich leicht reduzierte Futtermenge, kontrolliere ich sein Gewicht regelmäßig)

Ein Termin beim TA steht an, ich sammle ab heute Kotproben.

Meine Frage an Euch (um auch für den TA-Besuch gewappnet zu sein): welche Ideen zur Ursache fallen euch ein und welche Untersuchungen würdet ihr mir empfehlen? Sein geriatrisches Blutbild war im Sommer o.k.

Liebe Grüße
Cyber-cat
 

Ähnliche Themen