Wie verhalte ich mich richtig? Hannibal vs. Streunerkater Nero

  • Autor des Themas _hannibal_
  • Erstellungsdatum
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Hi,

wir haben unseren "Streuner" Nero, der bei den Nachbarn eine Hütte zum schlafen hat und zu uns öfters kommt zum Futter abholen.

Das ist auch kein problem. Er bekommt auch Futter wenn er da ist und ich füttere
ihn im Hof. Nur kommt öfters während der Fütterung Hannibal vorbei und findet das nicht toll. Nero ist zwar vorsichtig aber lässt sich von ihm nicht wirklich vertreiben. Wenn keiner von unseren dreien da ist, schmuse ich sehr gerne mit Nero, wenn einer von unseren da ist lass ich das.

Grad eben ist Hannibal schreiend auf ihn zugesprungen und Nero kam gleich zu mir und wollte schmusen. Ich hab ihn in dem Moment nicht gestreichelt.

Wahrscheinlich ist es mal wieder zu menschlich gedacht, aber ich hab Hannibal gegenüber ein nicht so gutes Gefühl wenn er sieht wie ich Nero beschmuse.

Was meint Ihr? Evtl sollte ich mir eine Futterstelle außerhalb vom Hof für Nero suchen?
 
Zuletzt bearbeitet:
06.10.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie verhalte ich mich richtig? Hannibal vs. Streunerkater Nero . Dort wird jeder fündig!
Frigida

Frigida

Beiträge
30.840
Reaktionen
467
Hannibal, darf ich dir mal etwas sagen?
Du hast inzwischen 197 Threads eröffnet.
Das ist dir natürlich unbenommen, trägt aber nicht zur Übersichtlichkeit des Forums bei.
Meinst du, es wäre dir möglich, dich auf weniger Threads zu beschränken?
Viele deiner Themen kannst du durchaus in anderen Threads unterbringen, du musst nicht jedesmal einen neuen aufmachen.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Ich denk da manchmal garnicht dran und frag einfach, sorry. Fand das jetzt nicht so dramatisch

Ich versuch das nächste Mal einen passenden Thread zu finden um nachzufragen
 
Geek

Geek

Beiträge
2.862
Reaktionen
210
Hättest du keinen neuen Thread aufgemacht, dann würde ich dir nicht antworten können, weil ich nicht in irgendwelche allgemeinen Threads schaue.
Pro Thema ein Thread ist logisch und sinnvoll.

Also bei dem Gastkater sehe ich zwei Möglichkeiten.
Einmal du behandelst den genau wie deine eigenen, gerade damit die drei mitbekommen, dass der das darf und so hoffentlich eine größere Akzeptanz zwischen allen Katzis entsteht.

Oder wie du schon schreibst eine Verlagerung des Futterplatzes außerhalb des Hofes, aber dann auch mit generellem Hofverbot für Nero.

Die aktuelle Mischung bringt nur Verwirrung in die ganze Truppe.
Läuft für mich langfristig auf die Entscheidung hinaus, ob du 4 Katzen haben möchtest.:mrgreen:
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Danke Geek, ich hätte jetzt auch nicht gewusst, wo ich das hinschreiben soll...

Also das Thema hatten wir schonmal mit dem Einnisten. Er wollte hier letztes Jahr schon einziehen, wäre auch kein Problem von unserer Seite gewesen, auch mit den Nachbarn war es abgesprochen nur ist Nero wahnsinnig Dominant und für unseren Haushalt leider nicht geeignet. Er hat bei uns im Haus versucht Hannibal und (damals noch am Leben) Mimi zu vertreiben. Er biss sie an Ihren Lieblingsplätzen, vertrieb sie von jedem Futterteller... Er ordnet sich überhaupt nicht unter, nimmt alles sofort in Besitz und ist auch ziemlich unberechenbar. Uns und den zwei Miezen ist es damals sehr schwer gefallen mit Ihm zu leben. Sein Verhalten ist auch der Grund, dass er bei den Nachbarn nicht in´s Haus darf. Hätten wir keine Katzen, wäre das wahrscheinlich nicht so schlimm. Er greift halt auch mal ohne Grund einfach an, auch uns Menschen.
Keiner weiß was über seine Herkunft, er tauchte einfach mal bei den Nachbarn auf und ging nicht mehr.

Edit: Für mich nicht ersichtliche Gründe

Seitdem er unser Futter bekam in der Zeit in der wir es mit Ihm versuchten, will er hier immer futtern. Macht mir auch nix, ich kauf´s ihm gerne.

Ich denke dass ich den Futterplatz verlegen muss. Er hat schon verstanden dass er an der Haustüre warten muss, und nicht rein darf. Nur ist einfach Hannibals größter Feind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kunterbunt

Kunterbunt

Beiträge
1.630
Reaktionen
11
Und wenn es 2000 Threas sind: Ist dafür ein Forum nicht da, damit man hier alle seine Fragen stellen kann? Mir hilft es, genau wie Geek, wenn es ein neuer Titel ist und meiner Meinung nach schadet es keineswegs der Ordnung. Wenn also Antworten zu der eigentlichen Frage kämen, wäre das sehr hilfreich. Vielen Dank!

Hannibal: Gibt es denn eine Möglichkeit, Nero evtl. auf einem anderen Hof unterzubekommen? Hat er evtl. irgend eine Krankheit, weswegen er so aggressiv reagiert?
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Das Rumgehacke auf meine Threadmenge ignoriere ich einfach mal... wüsste nicht, wen das was angeht. Muss ja keiner antworten!

Er geht nicht weg von hier. Er hat es sich ausgesucht hier in der Umgebung zu leben. Gesund sollte er sein, die Nachbarn gehen mit Ihm regelmäßig zum Tierarzt. Er wird entwurmt, geimpft etc und die TÄ finde ich gut, sie ist auch Hannibal´s.

Er ist es meiner Meinung nach nicht gewohnt in einem Haushalt zu leben und kann sich dort mit vielen Dingen nicht anfreunden. Wie alt er ist weiß man auch nicht, er wurde mal auf ca 5-8 geschätzt. Ich würde ihn als halbwild bezeichnen
 
Kunterbunt

Kunterbunt

Beiträge
1.630
Reaktionen
11
Normalerweise teilen sich Katzen ihre Reviere ein/auf, wodurch die Fronten zwischen den beiden weitestgehend ausdiskutiert sein sollten. Wenn du Nero allerdings immer wieder mit Futter in Hannibals Revier "lockst", dann störst du den Waffenstillstand der beiden.

Wenn also umsiedeln nicht geht, dann gibt es, wie Geek auch schon gesagt hat, wirklich nur die beiden Möglichkeiten. Viel Erfolg dabei! :)
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Normalerweise teilen sich Katzen ihre Reviere ein/auf, wodurch die Fronten zwischen den beiden weitestgehend ausdiskutiert sein sollten. Wenn du Nero allerdings immer wieder mit Futter in Hannibals Revier "lockst", dann störst du den Waffenstillstand der beiden.
Genau das ist mir leider erst heute irgendwie bewusst geworden, dass ich irgendwas falsch mache. Ich meinte es ja nur gut, aber das ist leider auch nicht immer das richtige.

Wenn also umsiedeln nicht geht, dann gibt es, wie Geek auch schon gesagt hat, wirklich nur die beiden Möglichkeiten. Viel Erfolg dabei! :)
Ich werd ihn weiter Füttern, dann gibts einen neuen Platz außerhalb vom Hof.

So müssen sie ja auch alle zurecht kommen, er streunt einfach generell immer durch unseren Hof, aber stimmt schon dass er mit dem Futter im Hof einen anderen Stellenwert hat, der eigentlich "laut unseren dreien" nicht so sein darf.
 
argon

argon

Beiträge
4.877
Reaktionen
71
Genau! Und mach ruhig einfach weiter Deine Threads auf, dafür sind sie da!
Ich hätte es auch nicht gesehen, ohne neue Frage, ich hab mich nur nicht kompetent genug für eine Antwort gefühlt.

Dann sind es halt 197 Freds. Und?

So ein Forum ist von Natur aus nicht übersichtlich und 90% der Leute schauen auf neue Fragen. Das ist völlig normal. Warum sonst gibt es die tausenste Anfrage, woran man gutes Katzenfutter erkennt?

Mit Nero würde ich genau wie Du verfahren. Vor allem, wenn ich den Hintergrund mit betrachte.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Genau! Und mach ruhig einfach weiter Deine Threads auf, dafür sind sie da!
Ich hätte es auch nicht gesehen, ohne neue Frage, ich hab mich nur nicht kompetent genug für eine Antwort gefühlt.

Dann sind es halt 197 Freds. Und?

So ein Forum ist von Natur aus nicht übersichtlich und 90% der Leute schauen auf neue Fragen. Das ist völlig normal. Warum sonst gibt es die tausenste Anfrage, woran man gutes Katzenfutter erkennt?
Auch dir dankeschön.

Bei solchen Themen wie Nassfutter kann ich es ja verstehen, da gibts einfach fixe Punkte die man sich anlesen kann, und die findet man auch wenn man hier sucht, dennoch gibt es auch mal eine Frage die man nicht findet. Und wer hier, außer mir, hat Hannibal und Nero daheim?

Und die 200 knack ich mit Sicherheit ;-) und damit hab ich noch nicht die meisten Threads eröffnet.

Mit Nero würde ich genau wie Du verfahren. Vor allem, wenn ich den Hintergrund mit betrachte.
Ich schau dass ich durch´s außerhalb füttern die Situation verbessern kann.
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
Beiträge
10.517
Reaktionen
180
Vielleicht habe ich es überlesen, aber ist Nero kastriert?

I
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
Beiträge
10.517
Reaktionen
180
Hmmm - ich hab ja mal so einen Streunerstänkerer (mit ganz lieber Hilfe) in ein anderes Zuhause vermittelt bekommen.

Ein anderes Revier, aber auch mit Menschen, die sich kümmern - wäre das für Nero machbar?
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Hmmm, ich bin mir da nicht so sicher ob man ihm damit was gutes tut.

Es wird sich um ihn gekümmert, so ist es ja nicht. Die Nachbarin liebt ihn, sie schmust mit ihm, spielt mit ihm, er hat Futter, einen Schlafplatz der warm ist und er wird tierärztlich versorgt.

Er hat hier sein Revier in dem er täglich unterwegs ist, ich seh ihn ja immer und er hält sich hier sehr gerne auf.

Ich hab nicht das Gefühl dass es ihm schlecht geht, sonst hätte ich schon lange gehandelt.

Und so funktioniert das hier ja alles gut. Es gibt keine angriffe, es gab noch keine Verletzungen, nur die ganz normalen streitereien und vertreibereien.

Ich glaube dass es nicht gut wäre ihn wo anders hin zu vermitteln.
 
FunnyCH

FunnyCH

Beiträge
3.282
Reaktionen
26
Ich geb jetzt auch noch meinen Senf dazu :mrgreen:

Du schreibst, die Nachbarin kümmert sich. Kann sie ihn denn nicht auch noch bei sich im Garten / Hof füttern? Sorry für die vielleicht blöde Frage... ;-) Denn, wie du ja auch schon festgestellt hast, ist das Füttern von Nero im Revier von deinen dreien offenbar ein No Go und sollte dem Frieden zuliebe echt anderswo stattfinden.

Oder befindet sich der Garten der Nachbarin auch in eurem Hof?
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.348
Reaktionen
544
Ich glaub das wird jetzt missverstanden.

Er hat bei ihr seinen festen Fressplatz. Er kommt zu uns, weil er eine Zeit lang, nach dem Einzugsversuch mit natürlich unserem Futter, täglich zum betteln kam und ich hab ihn weiter gefüttert.

Ich hätte das Füttern evtl komplett einstellen sollen.
 
FunnyCH

FunnyCH

Beiträge
3.282
Reaktionen
26
Ach soooooo .... na dann bleibt dir ja nur noch, die Fütterung deinerseits ganz einzustellen, oder? ;-)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen