Katze akzeptiert neues Kitten nicht

P

Pebbles88

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

vor ca. 2 Wochen haben wir uns zu unseren 2 bereits vorhandenen Tieren (Katze und Kater, 3 Jahre alt) ein Kätzchen dazugeholt
(6 Monate alt). Eigentlich ist auch alles gut, der Kater versteht sich super mit Ihr. Die bereits vorhandene Katze, fängt nun aber an, den Neuzugang zu jagen und auch zu hauen. Dies aber nicht ständig, sie fressen auch ganz lieb nebeneinander und wenn ich mit Ihnen spiele, sitzen sie auch entspannt zusammen.
Soll ich das Verhalten von der alten Katze nun einfach ignorieren? Klärt sich das von selbst?
 
07.10.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze akzeptiert neues Kitten nicht . Dort wird jeder fündig!
Simpat

Simpat

Beiträge
3.963
Reaktionen
109
Sind alle Tiere kastriert?

In welchen Situationen kommt es zu Aggressionen? Einfach so oder wenn die Kleine auf einem Lieblingsplatz sitzt oder schläft oder wenn sie spielen will und die andere nicht?
 
P

Pebbles88

Beiträge
4
Reaktionen
0
Die beiden alten sind kastriert, die kleine erst in 2 Wochen... Ich würde nicht sagen, dass es davon abhängig ist, wo die kleine gerade sitzt, dies kommt auch vor, wenn sie z.B. den Flur entlang läuft...
 
Geek

Geek

Beiträge
3.542
Reaktionen
618
Hi,
deine Worte "jagen und hauen" sind leider sehr vieldeutig, das kann auch normales Spiel sein.
Könntest du mal so eine Situation ganz präzise beschreiben?
Am tollsten wäre ein Video, dann kann jeder das super beurteilen.
 
P

Pebbles88

Beiträge
4
Reaktionen
0
Nein, mit spielen hat das nichts zu tun. Die alte Katze hat dabei eine Bürste, knurrt und "starrt".
Z.B. gestern Abend: Die kleine Katze läuft den Flur entlang, die alte hinterher (mit Bürste, gedukt, fixiert die kleine), der kleinen Katze wird das zu viel, sie haut ab, die alte hinterher... Die Kleine "rettet" sich unter den Couchtisch. Dort sitz dann die große Katze davor und wenn die Kleine wieder herauskommt, wird sie gehauen...
 
Geek

Geek

Beiträge
3.542
Reaktionen
618
Ok, also kein Spiel.
Das kann durchaus daraus liegen, dass die Kleine noch nicht kastriert ist und gerade geschlechstreif wird.
So eine Situation solltest du natürlich auch unterbrechen.
Stell dich in den Weg, versperr der alten Katze den Zugang zur Kleinen und schick die alte Katze dann ruhig aber bestimmt in einen anderen Raum zum "Abkühlen".
Du übernimmst also die Rolle der Oberkatze und machst ihr klar, dass das Verhalten nicht in Ordnung ist.
 
P

Pebbles88

Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke, das werde ich probieren! Hat das evtl. auch etwas mit Eifersucht zu tun?
 
Geek

Geek

Beiträge
3.542
Reaktionen
618
Zu Eifersucht habe ich schlicht die Meinung, dass es soetwas unter Katzen nicht gibt, da Eifersucht eigentlich ungenügend empfundene Anerkennung und Verlustangst ist.
Es gibt Situationen, in denen eine Katze z.B. genau das Spielzeug haben will, dass die andere Katze auch hat, aber nicht weil sie es der anderen Katze nicht gönnt, sondern weil das gerade super toll ist, da es bespielt wird.
 

Schlagworte

katze akzeptiert kitten nicht

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen