• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Ohrmilben? Grasmilben? Dreckige Ohren?

  • Autor des Themas LolaThropp
  • Erstellungsdatum
LolaThropp

LolaThropp

Beiträge
1.132
Reaktionen
6
Hallo zusammen!

Es geht mal wieder um mein Sorgenkind Misto.
Ich möchte Euch mal ein paar Fotos zeigen und Eure Meinung wissen.

Sieht das aus, als hätte sie Ohrmilben? Grasmilben? Irgendwie sowas? Oder sind das "nur" dreckige Ohren?

Ich muss sagen, sie hat schon viel Ohrenschmalz. Jelly schleckt ihr die Öhrchen auch nie sauber. :roll:

Da sie sich aber praktisch VOR dem
Ohr auch eine Stelle blutig gekratzt hat, bin ich mit den Fotos zum Tierarzt. (Mit Misto selbst zum TA zu gehen, ist ja immer so 'ne Sache... Streunerkatze halt.) Der TA meinte, keine Milben erkennen zu können.

Sie hat auch unterm Kinn wunde Stellen, wie kleine Pickelchen. Da kratzt sie sich auch. (Fotos anbei.)
Dazu meinte der TA, es wäre "Kinnakne bei Katzen". :shock: Habe das erste Mal davon gehört. Wusste nicht, dass Katzen sowas auch kriegen können. Wir sollten die Plastiknäpfe wegschaffen und alles gut reinigen. Haben wir gemacht. Wurde aber nur minimal besser, nach ein paar Tagen.

Bin etwas ratlos momentan - vor allem was ihr Öhrchen angeht. Ich habe ihr die Ohren jetzt schon ein paar Mal mit Watte und etwas Babyöl saubergemacht, aber es ist kaum möglich, den tiefen Schmutz da rauszukriegen - ich will ja ihr Ohr nicht verletzen.

Was denkt ihr?

Lieben Dank schon im Voraus!

Lola

PS: Die Fotos werden komischerweise nicht gedreht - sorry dafür! Es ist auch relativ schwer, etwas darauf zu erkennen, weil Misto halt schwarz ist und die Ohren voller Fell hat. :mrgreen:
 

Anhänge

20.10.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ohrmilben? Grasmilben? Dreckige Ohren? . Dort wird jeder fündig!
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Hello!

Muss nicht sein das es Parasitenbefall ist. Die Ohren können auch dreckig sein wenn sie eine Entzündung hat. Würde dir raten das vom TA anschauen zu lassen.

Wurde denn vom Kinn ein Abstrich gemacht? Kinnakne kann sehr hartnäckig sein, vor allem wenn Katz in der Pubertät ist (1-2 Jahre). Es gibt aber auch einfach Kandidaten die da anfälliger sind. Unsere Kiara hat auch noch mit 9 Jahren immer wieder Akne.
 
LolaThropp

LolaThropp

Beiträge
1.132
Reaktionen
6
Kevy, Danke für Deine Rückmeldung.

Nein, ich war mit Misto bislang noch nicht beim Tierarzt, glaube aber allmählich, dass kein Weg daran vorbeiführt.

Ich werde das untersuchen lassen.
 
LolaThropp

LolaThropp

Beiträge
1.132
Reaktionen
6
Der Thread kann geschlossen werden - es sind Ohrmilben.
 

Ähnliche Themen