• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Wurmbefall von außen spürbar?

S

Schwarzwaelder72

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo an alle Forenkatzen,

im Juli 2015 lief uns auf einem Waldparkplatz unsere kleine Minki (EKH) völlig ausgehungert und durstig zu. Die ersten drei Tage bei uns schlief sie nur oder fraß Nassfutter. Bei der tierärztlichen Untersuchung stellte sich heraus, dass sie schwanger war (jetzt sind 8 kleine EKH da :razz:). Wir bemerkten bei ihrem Stuhlgang, dass gummiartige Gegenstände mit ausgeschieden wurden, die sie
wohl aus Verzweiflung auf dem Waldparkplatz gefressen hatte - später stellte sich heraus, dass es die Fingerkuppen eines Gummihandschuhes waren. Kurz vor dem Wurf der 8linge fing Minki an, Durchfall zu bekommen und sie setzte ihren Kot nicht mehr in den Katzentoiletten, sondern kurz davor ab, obwohl diese frisch gereinigt waren. Wegen des andauernden Durchfalls sind wir nun schon 2 mal beim Tierarzt gewesen, der sie mit Antibiotika, einer einwöchigen Behandlung mit Wurmsalbe und später nochmals mit einer Wurmspritze behandelt hat.
Minki ist - wahrscheinlich wegen der Würmer und auch wegen des Säugens der wilden 8 - noch ziemlich dünn und man kann die Wirbel auf der Wirbelsäule gut fühlen. Jetzt der Grund unserer Sorgen: Auf der rechten Körperseite befindet sich direkt unter dem Fell eine Stelle, die sich komisch anfühlt. Irgendwie so, als ob sich darunter eine Stelle mit Würmern befindet. Auf einer schematischen Dartstellung habe ich gesehen, dass an dieser Stelle eigentlich die Leber sein müsste. Hat jemand schon mal so etwas bei einer Katze gesehen/gefühlt? Wir werden mit Minki noch in die Tierklinik gehen, wollten aber vorher schon mal Eure Einschätzung hören. Vielen Dank und viele Grüße
 
21.10.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wurmbefall von außen spürbar? . Dort wird jeder fündig!
ch.harris

ch.harris

Beiträge
540
Reaktionen
19
Nein, man kann Würmer nicht von außen spüren.
Abgesehen davon, dass eure Katze nach der Wurmkur inzwischen wurmfrei sein sollte.
Lass einfach mal den Kot untersuchen dann bist du auf der sicheren Seite.
Wenn die Kleine so dünn ist, solltet ihr sie auf jeden Fall päppeln.
Aufzuchtmilch(nicht mit Katzenmilchverwechseln) wäre eine Möglichkeit und dazu hochkalorisches Futter.
Beim TA gibts normalerweise auch noch Päppelpaste.
Dennoch würde ich sie beim TA vorstellen und untersuchen lassen.
Auch wenn es keine Würmer sind, so bekommen Katzen, durch Hungern, schnell Leberschäden und das wäre fatal.
 
Lain

Lain

Beiträge
222
Reaktionen
3
Wie lang ist die Wurmspritze denn her? Wurde sie zufällig da gesetzt, wo jetzt die Beule zu spüren ist? Dann wird es vermutlich ein Abszess von der Spritze sein.
 
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Hello!

Würde dir auch raten das in der TK abklären zu lassen. Hat sie denn immer noch DF?
Eine Kotprobe wäre wohl nicht verkehrt...

Das man die Wirbelsäule unter dem Fell fühlt ist eigentlich ganz normal. Es wäre schlimm wenn man sie nicht fühlen würde, dann wäre die Katze fettleibig.
Rippen darf man keine sehen, auch wenn sie an den Lenden eingefallen sind ist das nicht gut.
 

Ähnliche Themen