Wajam

  • Autor des Themas Lady of Camster
  • Erstellungsdatum
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.619
Reaktionen
84
Sorry, wenn ich den falschen Themen-Thread erwischt habe. Wusste aber nicht wohin mit meiner Frage. Ggf. bitte verschieben.

Mal eine allgemeine Frage ob noch jemand so ein Problem mit der Seite/dem Forum hier hat.
Ich kenne mich
mit Computer/IT so gut wie gar nicht aus. Ständig muss ich meinen Papa um Rat fragen und googlen bei Problemen.

Seltsam finde ich, dass bereits beim Aufrufen der Seite hier oft mein Viren Programm anspringt. Und anschließend habe ich fast jedes Mal ein Programm auf dem PC welches sich "Wajam" nennt.
Dieses "Wajam" Programm ist zwar kein Virus, aber hat Einfluss auf den Browser.

Wenn ich die Seite hier aufrufe, erscheint unten auch immer so ein Fenster bezüglich Cookies. Das beachte ich nicht und klicke da auch nicht auf "OK" (also zustimmen).

Und das alles, obwohl ich noch gar nicht mal eingeloggt bin.

Hat jemand von euch ähnliche Probleme?
 
12.11.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wajam . Dort wird jeder fündig!
Sascha

Sascha

Administrator
Beiträge
6.883
Reaktionen
23
AW: Wajam wird installiert beim aufrufen der Katezen-Forum Seite

Wajam ist eine Adware, welche du dir vermutlich eingefangen hast, während du etwas anderes installiert hast. Viele kostenlose Programme installieren AdWare, wenn man nicht penibel genau bei der Installation achtet, was alles markiert ist. Hier eine Anleitung, wie du Wajam deinstallieren kannst.

Wenn ich die Seite hier aufrufe, erscheint unten auch immer so ein Fenster bezüglich Cookies. Das beachte ich nicht und klicke da auch nicht auf "OK" (also zustimmen).
Letzten Monat ist eine EU-Richtlinie in Kraft getreten, nach der der Nutzer über die Speicherung von Cookies in Kenntnis gesetzt werden muss. "Eigentlich" sollte sich so eine Meldung als auf JEDER Seite innerhalb der EU befinden, ansonsten drohen Abmahnungen.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.619
Reaktionen
84
AW: Wajam wird installiert beim aufrufen der Katezen-Forum Seite

Erst mal danke für die schnelle Rückmeldung und die Erklärungen.

Wajam ist eine Adware, welche du dir vermutlich eingefangen hast, während du etwas anderes installiert hast. Viele kostenlose Programme installieren AdWare, wenn man nicht penibel genau bei der Installation achtet, was alles markiert ist. Hier eine Anleitung, wie du Wajam deinstallieren kannst.
Ich installiere auf meinem Rechner nichts aus dem Internet. Auser halt die üblichen updates für Virenprogramm, Betriebssystem und Flash Player z.B.
Und Wajam war wirklich immer erst dann drauf, nachdem ich diese Seite aufgerufen habe. Ich bin sehr selten im Internet. Zum Mails abrufen, hier ins Forum mal reinschauen, oder wenn ich was recherchiere.


Letzten Monat ist eine EU-Richtlinie in Kraft getreten, nach der der Nutzer über die Speicherung von Cookies in Kenntnis gesetzt werden muss. "Eigentlich" sollte sich so eine Meldung als auf JEDER Seite innerhalb der EU befinden, ansonsten drohen Abmahnungen.[/QUOTE]
Jetzt habe ich wieder was dazu gelernt. Vielen Dank für diese Info.
Da ich es noch auf keiner andren Seite gesehen habe kam mir das sehr seltsam vor.
 
Frigida

Frigida

Beiträge
30.870
Reaktionen
476
AW: Wajam wird installiert beim aufrufen der Katezen-Forum Seite

Ja Adobe bietet gern alles Mögliche zum Mitinstallieren an.
 
Sascha

Sascha

Administrator
Beiträge
6.883
Reaktionen
23
AW: Wajam wird installiert beim aufrufen der Katezen-Forum Seite

Es ist übrigens technisch gar nicht möglich, dass AdWare oder Programme installiert werden, nur während du auf einer Seite surfst. Dazu musst du immer etwas herunterladen, bestätigen und installieren.

Hier mal ein Beitrag zum chip.de, welche AdWare über die Downloads verbreiten:
http://anleitung.trojaner-board.de/chip-installer

Das ist noch eine harmlose Variante, mittlerweile muss man wie gesagt, ganz genau prüfen, was man sich installiert und ob dich noch ein weiteres "Geschenk" mitinstalliert wird.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.619
Reaktionen
84
AW: Wajam wird installiert beim aufrufen der Katezen-Forum Seite

Eventuell hast du beim Flash Player update Wajam mitinstalliert.
Das Problem ist schon aufgetreten, bevor ich beim Flash Player ein update machte.

Ich habe auch keine downloads gemacht.
Bei updates achte ich schon darauf was ich bestätige oder nicht. Zur Not rufe ich ja immer meinen Papa an bevor ich was falsch mache.

@Sascha
Den link von dir
Hier mal ein Beitrag zum chip.de, welche AdWare über die Downloads verbreiten:
werde ich mir am Wochenende mal in Ruhe ansehen. Vielleicht hilft mir das ja tatsächlich weiter.

ÜBer Adobe werde ich nun mal ganz speziell mich kundig machen. Vielleicht liegt es ja wirklich daran.

Bin nur noch selten im Internet, daher die späte Rückemeldung von mir.
Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Ich versuche mit den Infos von euch mal weiter zu kommen.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.619
Reaktionen
84
Nur kurz zur Info.
Das Problem hat sich insoweit gelöst, dass es wohl doch nichts mit dem Forum speziell zu tun hat. Inzwischen taucht es nämlich auch auf andren www Seiten auf.

Zwar scheint das Wajam endlich Ruhe zu geben, dafür versuchen es immer neue andre Adwares.
Mein Rechner hat am Wochenende 9 Verdachtsfälle gefunden (nach gut drei Stunden Suche).

Sobald ich meinen PC einschalte und ins Internet gehe (egal welche Startseite ich verwende), kommt sofort von meinem Viren Melder eine Meldung über irgendwas was sich versucht zu installieren.

Muss mich jetzt wohl doch mal näher mit dem Thema befassen. Denn selbst mein Papa weiß da keinen Rat mehr.
 
Tschikitta

Tschikitta

Beiträge
6.784
Reaktionen
210
Als ersten Schritt musst Du deinen Computer vom Internet trennen. Falls WLAN, einfach den Router abschalten. Falls mit Kabel am Router angeschlossen, Kabel abziehen und trotzdem den Router ausschalten.
Anschließend einen sehr guten Virenscanner laufen lassen. Da das mehrere Stunden dauern kann, mache das des Nachts während Du im Bett bist. Falls Energieoptionen angeschaltet sind, diese aus machen.

Nach dem Durchlauf alle Meldungen studieren und gefundene Viren oder andere Schadsoftware löschen. Nicht nur in Karantäne verschieben.

Danach Kontrollieren ob die Firewall angeschaltet ist. Es reicht auch die Firewall von Windows. Niemals zwei Firewalls gleichzeitig angeschaltet haben, weil diese sich stören können. Gleiches gilt für das Virenprogramm.

Danach das Internet wieder einschalten und sofort eine Update des Virenprogramms machen. Danach noch einmal einen Schnelldurchlauf des Virenscann machen. Der dauert je nach Programm 5 bis 10 Minuten. Falls nichts mehr gefunden wird, hast Du es geschafft.

Auch noch wichtig, das im Virenprogramm der Schalter "Update" auf Automatisch steht. Dort kannst Du auch eine Zeit festlegen, wann Updates herunter geladen werden können. Meine Empfehlung hierfür ist:
Täglich, jeweils zur vollen Stunde. Auch sollte die Installation der Updates selbstständig erfolgen. Also ohne Abfrage und Bestätigung von dir. Dadurch ist Sichergestellt das Du immer auf dem neuestem Stand bist.

Virenprogramme werden ständig vom Hersteller aktualisiert. Es können durchaus mehrere Aktualisierungen vom Hersteller innerhalb einer Stunde ins Netz gestellt werden.

Sollte dein Computer einmal nicht angeschaltet sein, holt er sich anschließend Automatisch die Updates.


Grüße Helmut
 
Frigida

Frigida

Beiträge
30.870
Reaktionen
476
Ich empfehle auch gern regelmäßig den "Spybot Search & Destroy" laufen zu lassen.
Der findet auch noch verdächtige Cookies und ähnliches.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.619
Reaktionen
84
Kannte ich bisher noch nicht. Hab grad gegoogelt und muss mir das in Ruhe mal alles durchlesen.

Automatisches update vom Virenprogramm und Betriebssystem habe ich eingestellt. Trotzdem mache ich jedesmal wenn ich den PC einschalte ein mauelles update.

Das mit der Firewall ist so ein Ding. Vor noch ca einem Monat musste ich die Firewall von dem Anbietergerät (Telekom) deaktivieren, weil sich das sonst mit den Virenprogrammen auf meinem PC in die Quäre gekommen wäre. Genau aus dem Grund:
Niemals zwei Firewalls gleichzeitig angeschaltet haben, weil diese sich stören können. Gleiches gilt für das Virenprogramm.
Nach einem backup musste ich die Firewall jedoch wieder aktivieren. Und seither habe ich erst recht Probleme.

Nach dem Durchlauf alle Meldungen studieren und gefundene Viren oder andere Schadsoftware löschen. Nicht nur in Karantäne verschieben.
Letzeres habe ich bisher immer gemacht.
Was muss ich denn genau machen, wenn ich sie nicht nur in Quarantäne verschieben darf?

Ich weiß nur, dass man irgendwo verstecke Datein sichtbar machen kann. Aber wie, davon habe ich keine Ahnung.
 

Schlagworte

NRW

Neueste Beiträge