Unmotivierte Senora

O

Obrac

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo..

In letzter Zeit mache ich mir Sorgen um meine Senora (weiblich, ein Jahr alt). Sie ist eine von drei Katzen in meiner Wohnung und ist schon seit ein paar Wochen sehr ruhig
und träge. Naja, ich weiss nicht, ob es Faulheit ist, jedenfalls liegt sie den ganzen Tag nur herum, wechselt hin und wieder ihre Liegeplätze und frisst zwischendurch mal. Das wars aber schon. Hinzu kommt, dass sie sofort faucht und in eine dunkle Ecke kriecht, wenn die anderen beiden mit ihr spielen wollen. Vor ca. einem Monat noch hat sie gerne mit den anderen gespielt, jetzt will sie nur noch ihre Ruhe, aber ausschließlich. Ein wenig Sorgen mache ich mir schon, denn sie scheint sich wirklich nicht sehr wohlzufühlen. Weiss vielleicht jemand, was man da machen kann?

Obrac
 
03.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unmotivierte Senora . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Wie wäre es mit Tierarzt :?:
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Um sicherzugehen würde ich sie vielleicht doch mal dem TA vorstellen, wenn der Wechsel so schnell und stark kam... Vielleicht fehlt ihr was?

Ansonsten... Bei uns hat auch immer mal jemand so eine "Phase", nach seiner Blasenentzündung war es Odin, bis zu Ankunft von Ares war er nur noch ein lebendes, immer dicker werdendes Sofakissen, das aber zudem noch schlecht frass... Aber er war kerngesund...
Ares hat ihn aus seiner Apathie herausgerissen, warum auch immer, vielleicht fehlte ihm einfach ein neuer Anreiz.

Frajo ist gerade dabei, seine "Phase" hinter sich zu bringen, er ist ja sehr sensibel und Ares Not- OP, seine Abwesenheit, dann der fremde Geruch und die Halskrause... Das hat ihn sehr mitgenommen und er hat sich für 3 Wochen total zurückgezogen... Jetzt ist er jeden Tag ein wenig mehr dabei, auszubrechen und wider offen und zugänglich zu werden...
 
O

Obrac

Beiträge
53
Reaktionen
0
Nach dem letzten Tierarztbesuch hat sie sich durch den Stress dauerhaft und radikal verändert. Sie ist ne ganz andere Katze geworden, viel scheuer und schreckhafter. Das will ich ihr nicht unbedingt wieder antun. Klar, ich muss ja auch wieder zum Impfen hin, aber naja.. ich weiss auch nicht.
Vielleicht liegts auch am Murat, der sie sofort spielerisch attackiert, wenn sie aufsteht, um irgendwo hinzugehen. Wenn er das nicht tun würde, dann wäre sie auch nicht si genervt.
 
O

Obrac

Beiträge
53
Reaktionen
0
Also, mittlerweile bin ich mir fast sicher, dass mein Kater Murat für die Verstörtheit der Senora verantwortlich ist. Er springt sie immer sofort an, wenn sie sich mal durch den Raum bewegt. Er steht jetzt kurz vor seiner Kastrierung.. kann es vielleicht sein, dass er sich so verhält, weil er langsam geschlechtsreif ist?
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Ja, das kann sein, wenn es früher nicht so war, KAstration kann helfen, möglichst bald...
 
O

Obrac

Beiträge
53
Reaktionen
0
Alles klar, morgen früh ist es dann so weit.. danke für die Hilfe.
 

Schlagworte

katze unmotiviert

,

unmotivierte katze

,

mein kater is unmotiviert zum spielen

,
kater unmotiviert
, katze unmotiviert was tun, Kater ruhig und unmotiviert, katze unmotiviert.spielen