Plötzlich hassen sich unsere Katzen HILFE

  • Autor des Themas lunafauchi
  • Erstellungsdatum
L

lunafauchi

Beiträge
3
Reaktionen
0
:cry::cry::cry:
Guten Abend
Wir haben seit 2 Tagen ein echtes Problem mit unseren Katzen!!
Erstmal zur Vorgeschichte:
Wir haben Luna und Fauchi vor 6 Monaten aus dem Tierheim geholt...es sind Schwestern(9Monate alt kastriert Wohnungskatzen) die sich bis vor 2 Tagen blendent verstanden haben (gegenseitig geputzt immer zusammen gefressen gekuschelt gespielt nie ernsthaft gekämpft)

Vorgestern stand die schüchterne Fauchi auf der
Fensterbank und Luna kahm ganz unvermittelt auf sie zu mit nem riesen Schwanz und schon ging die riesen Klopperei los. Wir haben uns riesig erschocken und die beiden getrennt.Fauchi is erstmal mit starkem knurren unters Bett geflüchtet wo sie wenig später wieder rauskahm....Dann haben sie sich gegenseitig beschnüffelt,alles gut und kurz darauf gings schon wieder los..Das Spielchen ging jetz schon ca 10 mal so,was dazu führte das fauchi jetz nur noch unterm Bett liegt und Angst hat...Luna bewegt sich ganz normal in der Wohnung frisst alles ganz normal.Ab und zu geht sie rüber ins Schlafzimmer gucken (ohne Randale)
Wir haben nichts räumlich verändert oder umgestellt
Nachts lagen sie beide bei uns ganz friedlich im Bett bis Fauchi aufgestanden is (wieder heftige Klopperei wobei eine sogar gepinkelt hat)
wir wissen nicht mehr weiter! Feliway habe ich heute geholt und direkt in die Steckdose gesteckt
Wir haben riesengrosse Angst das dass Verhältnis komplett zerstört ist !!
was kann das sein ?
was können wir tun?
wir sind am verzweifeln und Tod traurig

Danke schonmal im Vorraus
 
12.02.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Plötzlich hassen sich unsere Katzen HILFE . Dort wird jeder fündig!
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.888
Reaktionen
1.827
Hi,

war draußen eine Katze oder etwas anderes zu sehen? Oft irritiert das Katzen in der Wohnung und sie lassen ihre "Wut" an der anderen Katze raus.

Andere Frage: Ist Luna gesund? Manchmal kann es auch sein das eine kranke Katze von der gesunden angegriffen wird.
 
L

lunafauchi

Beiträge
3
Reaktionen
0
Wir haben nichts gesehn draussen..
Beide waren letzte Woche noch zum Impfen beim TA,wurden abgehört und abgetastet und bis zu dieser Situation war auch alles im grünen Bereich :-(
Die einzige veränderung war das ich Luna vor ca einer Woche ein Ball aus Alufolie zum spielen gegeben habe,Fauchi hatte kein Interesse dran
 
Lillifee15042015

Lillifee15042015

Beiträge
8.295
Reaktionen
1.154
Ich stimme hannial zu. Leider hatten wir das hier auch schon und abhören und abtasten ist natürlich schon eher oberflächlich, d. h. ein wäre Blutbild ggf. schon aufschlussreicher, wenn sich nichts ändert.
 
L

lunafauchi

Beiträge
3
Reaktionen
0
Stimmt das könnte es noch sein..Zahnschmerzen erscheinen mir garnicht mal so unwarscheinlich...Haben uns auch gewundert warum Fauchi gestern und heute den "Liebesbiss" bei uns gemacht hat...Luna hat letzte Woche mit vorliebe auf Holz rumgekaut...ist der Zahnwechsel mit 9 Monaten schon komplett vollzogen ?
Danke erstmal für eure Hilfe und morgen oder Montag geht's erstmal mit Fauchi zum TA
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
256
Mit 9 Monaten sollte da in der Gusche nix mehr zwicken wegen Zahnwechsel.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen