Katzenklo umstellen

  • Autor des Themas anha
  • Erstellungsdatum
anha

anha

Beiträge
282
Reaktionen
0
Wir haben seit 4 Jahren das die beiden Katzenklos bei uns aufen Flur stehn. Nun möchte ich die gerne wo anders hinstellen.
Meine Tochter ist vor
ca. 1 Jahr ausgezogen und das Zimmer von ihr wir allmählen bzw. ist ein Katzenzimmer im großen und ganzen geworden. Nun viel mir ein ob ich auch die beiden Katzenklos darien stellen kann.
Bin mir aber nicht sicher, weil die Katzenklos von anfang an im Flur standen.
Was meint ihr? Würdert ihr das machen oder so lassen wie es ist?
Nicht das mir Katzenklos stören im Flur aber da die beiden wieso sich viel in dem Zimmer sich aufhalten.
 
17.03.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenklo umstellen . Dort wird jeder fündig!
Puschel_92

Puschel_92

Beiträge
3.430
Reaktionen
75
Hallo

also ich würde entweder erst mal 1 Klo in den neuen raum stellen und eins am gewohnten Platz lassen und gucken was passiert. Den Katzen eventuell das neue Klo zeigen.

Oder die Klos Stück für Stück Richtung neuem Standort "schieben". Also erst mal einen halben Meter und wenn es gut klappt dann den nächsten halben Meter, bis sie da angekommen sind wo sie hin sollen.

Es kommt immer auf die Katzen an. Einige haben mit solchen Veränderungen kein Problem, andere aber dafür um so mehr.

LG Pia
 
ragdoll0602

ragdoll0602

Beiträge
922
Reaktionen
1
Also ich würde auch erst mal ein Klo ins Zimmer stellen und schauen ob sie es annehmen.
Würde es ihnen auch zeigen, dass es jetzt da auch ein Klo gibt.

Sofern du nicht auch den Futter- oder Wasserplatz in diesem Zimmer hast. Denn das mögen Katzen nicht so nah beisammen.
 
anha

anha

Beiträge
282
Reaktionen
0
Doch habe zwei Wassrnäpfe dort auch drin stehen. Aber die steht nicht an der Seite wo die katzenklos kommen würden
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
102
Ich würde es umstellen und damit probieren.

Ich hab meine Klos auch alle in einem Raum, hatte in der alten Whg als ich umgezogen bin zum Schluß nur 1 klo stehen und auch im Schlafzimmer, wo es vorher nie stand. Hat problemlos geklappt.

lg Juli
 
zorro007

zorro007

Beiträge
873
Reaktionen
423
ich wollte mein Klo auch umstellen und hatte mich nicht getraut, weil ich dachte Mutzel lernt es mit ihren 16 Jahren nicht mehr. Als Buffy einzog mussten weitere Klos aufgestellt werden, eins stellte ich an den Platz, wo ich gerne das Klo gehabt hätte und nun rate mal, wer dieses Klo von der ersten Minute an nutzt und auch dort gerne hin geht.
Mutzel ist mit dem ruhigen Raum sehr zufrieden. Ich würde auch erst mal ein Klo dort hinstellen und das andere im Flur lassen. Das Wasser kannst Du ja so weit wie möglich vom Klo weg stellen und vielleicht noch eine zweite Wasserschale irgendwo in die Wohnung. Deine Katzen werden Dir schnell zeigen, ob es ihnen genehm ist.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
50.556
Reaktionen
4.899
Ich schließe mich der Mehrheit an und würde auch erstmal 1 Klo im "Katzenzimmer" aufstellen.
Dann siehst Du ja, ob es akzeptiert wird.

Kommt halt auch immer auf die Katzen an. Manche Sensibelchen kommen mit solchen Veränderungen sehr schlecht klar, während andere überhaupt kein Problem damit haben.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.812
Reaktionen
1.769
Ich würde die Klo´s erstmal an den alten Plätzen stehen lassen und zusätzlich an den neu gewählten Plätzen neue Klos aufstellen.

Hier ist´s zb so dass Fuzzi zum "Wildpinkeln" anfängt wenn sein Klo weg ist. Daher würde ich mich nie trauen irgendwas bei uns umzustellen.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
50.556
Reaktionen
4.899
Hier ist´s zb so dass Fuzzi zum "Wildpinkeln" anfängt wenn sein Klo weg ist. Daher würde ich mich nie trauen irgendwas bei uns umzustellen.
Ich hab mich ja sogar getraut, das Küchenklo wegzuräumen, das meine Problem-Wildpinkelmaus Maja gerne benutzt hat.
Dieses Klo steht nun in der Abstellkammer und Maja geht dort auch drauf.;-)

Ich denke, man muss sowas einfach ausprobieren und man kann nicht von einer Katze auf die andere schließen..
 
Zuletzt bearbeitet:
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.812
Reaktionen
1.769
Natürlich ist es nicht bei jeder Katze gleich. Loui zb ist es total egal, der sitzt auch mitten im Hof von den Nachbarn und setzt da nen Haufen hin :roll:

Ich wollt auch nur damit sagen dass man es vielleicht erstmal vorsichtig probiert, als gleich alles weg und an nem neuen Ort aufstellen.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
50.556
Reaktionen
4.899
Ich wollt auch nur damit sagen dass man es vielleicht erstmal vorsichtig probiert, als gleich alles weg und an nem neuen Ort aufstellen.
Genau! Das meinte ich doch auch.
Also erstmal 1 Klo woanders hin und nicht gleich alles wegräumen.;-)

Aber wie gesagt, das muss man eben testen. Kommt in erster Linie auf die Katzen an, wie sie das mitmachen..
 
Zuletzt bearbeitet:
anha

anha

Beiträge
282
Reaktionen
0
Ich wollte mich bedanken bei euch. Werde es demnächst mal mit einem Klo probieren in dem Zimmer. Bin gespannt wie sie drauf reagieren. Werde ich euch dann berichten wie es läuft
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.718
Reaktionen
366
Schließe mich der Meinung an :) Würd´s auch erst einmal mit einem Klo probieren und gucken,wenn das klappt das andere Klo nachräumen.

Meine sind da ziemlich schmerzfrei und denen ist´s egal wo die Klohüttchen stehen,sie finden sie anstandslos und bisher hab ich nie eine Stelle gehabt wo´s ihnen unangenehm war ;-)
Eines muss hier in dieser Wohnung wegen Platz her im Wohnzimmer stehen (eher unoptimal,ich weiß,aber geht nicht anders) das andere steht wie üblich im Badezimmer. Hatte je nach Wohnung halt auch schon div andere Kombinationen,aber eines stand halt immer im Bad unter´m Waschbecken. Das zweite oder auch durchaus dritte ist immer gewandert wo Platz war.
 

Schlagworte

katzenklo umstellen

,

https://www.katzen-forum.de/threads/81336/

,

Kann man ein Katzenklo woanders hinstellen?

,
katzenklo nach eingewöhnungsphase woanders hinstellen
, darf man das katzenkllo umstellen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen