Katze möchte nicht raus

  • Autor des Themas mimo05
  • Erstellungsdatum
M

mimo05

Beiträge
7
Reaktionen
0
Früher war sie häufig draußen und auch gerne. Nach mehreren Jahren wurde sie dann bequemer und hat mehr Zeit im Haus verbracht. Aber zwischendurch hat sie die Natur immer wieder gelockt.

Mittlerweile möchte sie nicht mehr nach draußen. Gut, sie hat einen Umzug
hinter sich. Aber das ist schon über ein Jahr her und anfangs bin ich mit ihr zusammen raus gegangen. Das hat gut geklappt und sie war regelmäßig im Garten, zumindest in den warmen Monaten. Dieses Mal ist das anders. Es bringt sie nichts aus dem Haus außer Futter. Sie hat eine Stelle mit Futter gefunden und deswegen war sie draußen. Seitdem dieses "alte" Futter beseitigt ist, tut sie keinen Schritt mehr vor dieTür. Ich rufe sie, sie geht nur bis zur Tür. Ich setze sie davor, läuft sie sofort wieder zurück, sobald sie Menschen sieht. Ich glaube, sie hat panische Angst vor Menschen. Die Frage ist nur, hat sie irgendwelche schlechten Erfahrungen.
Ich kann sie ja nicht zwingen, aber früher war sie so gerne im Garten...
 
09.04.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze möchte nicht raus . Dort wird jeder fündig!
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
50.033
Reaktionen
4.692
Ich hätte da nur eine Verständnisfrage. Ist der Garten gesichert oder können dort auch andere Katzen rein und raus?
Vielleicht hat sie ja auch schlechte Erfahrungen mit irgendwelchen "Pöbelkatzen" gemacht und geht deshalb nicht mehr so gerne raus?

Nur so eine Idee.:???:
 
M

mimo05

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
der Garten ist offen, sprich auch andere Katzen kommen zu Besuch.
Das kann gut sein. Sie ist Einzelkatze und mag andere Katzen nicht sonderlich und Hunde schon gar nicht.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
50.033
Reaktionen
4.692
ok, ich würde sie dann auf keinen Fall "vor die Tür setzen". Sie sollte selber entscheiden können, ob sie raus möchte oder nicht.

Habt Ihr eine Katzenklappe?
 
S

suba

Beiträge
1.221
Reaktionen
13
Pepsi war anfangs auch draußen, aber dann hat sie eine fremde Katze gesehen, ist geflüchtet (einen Garten weiter) und wollte nie wieder raus. Nach 3 Jahren fordert sie jetzt wieder Freigang. Darf sie auch. Sie geht mit Herrfritz nach draußen, richtet sich draußen aber nicht nach ihm.
Lilli will nicht raus. Sie war mal im Treppenhaus mit den anderen Beiden ins Erdgeschoss gegangen, hatte dann aber solch eine Angst bekommen (eigentlich war da nichts), dass sie laut rief und ihre Beine soooo zitterten, dass sie nicht mehr laufen konnte. Schaut sie den anderen eben vom Fenster und Balkon aus zu.

Vielleicht geht deine Katze wieder raus, wenn ihr euch auch im Garten aufhaltet im Sommer.
 
M

mimo05

Beiträge
7
Reaktionen
0
@36 Pfoten:
Eine Katzenklappe haben wir nicht.

@Fussel69:
Sie ist zehn, wird bald elf. Kann vielleicht auch altersbedingt sein. Krank ist sie eigentlich nicht, also mir und beim Tierarzt ist vor kurzem auch nichts aufgefallen;)
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.847
Reaktionen
2.228
wenn sie zur Zeit nicht raus geht, kann es einige Gründe geben. Fremde Katzen die sie attackieren, eine momentane Grundunsicherheit usw. usw.

Es ist natürlich schwierig so ohne Katzenklappe ein System zu erarbeiten.

Bist du bist immer zu Hause und kannst es regeln wenn sie rein oder raus will.

Auf keinen Fall zwingen.. und mal überlegen ob man eine Katzenklappe einbaut, die auf Chip deiner Katze reagiert um zu verhindern, dass fremde Katzen reinkommen.

lg
Verena
 
M

mimo05

Beiträge
7
Reaktionen
0
Unter der Woche bin ich meist erst nachmittags zu Hause. Und es ist auch nicht immer jemand da.
Eine Katzenklappe wäre eine Idee, nur ist das bei uns ein bisschen schwierig. Theoretisch könnte sie auch über den Keller nach draußen, wenn die Tür offen ist.
 

Schlagworte

wenn die katze nicht nach draußen möchte

,

katze möchte nicht raus

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen