• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Kater würgt bricht aber nicht

  • Autor des Themas juli91
  • Erstellungsdatum
J

juli91

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,
Mein Kater, 3 jahre, würgt seit 1-2 Wochen, bricht aber nicht dazu. Allerdings würgt er nur einmal
am Tag, meistens abends. Einmal hat er auch gebrochen. Dann habe ich ihn entwurmt und er hat 4 tage nicht gewürgt. Gestern ging es wieder los. Er ist sonst normal, frisst und trinkt. Was kann das sein? Möchte diese Woche zwar mal zum Tierarzt mit ihm, aber vielleicht kennt jemand, was das sein kann.
 
09.05.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater würgt bricht aber nicht . Dort wird jeder fündig!
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
845
Reaktionen
62
Beim Tierarzt abklären lassen.
Es kann eine Übelkeit sein,es kann eine Halsentzündung oder husten sein,ganz harmlos ein Haarballen den er versucht los zu werden (frißt er Katzengras oder Malzpaste ?) oder oder oder. Das wird dir allerdings wohl nur ein Doc verraten können :)
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
24
Beim Tierarzt abklären lassen.
Es kann eine Übelkeit sein,es kann eine Halsentzündung oder husten sein,ganz harmlos ein Haarballen den er versucht los zu werden (frißt er Katzengras oder Malzpaste ?) oder oder oder. Das wird dir allerdings wohl nur ein Doc verraten können :)
Sehe ich auch so, kann auch ein verklemmtes Stück Katzengras sein, was auch immer. Das würde aber der Tierarzt sehen.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
33.756
Reaktionen
1.135
Falls Du noch nicht beim TA warst würde ich das filmen und dem TA zeigen (also Katz natürlich mitnehmen).
 
J

juli91

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo. Das filmen hatte ich schon vor habe nur noch nicht geschafft. Haben aber am Donnerstag einen arzttermin.
 
G

Gast13405

Gast
Wenn er nicht bricht und nur wuergt hat er ein entweder ein Fellknaeul im Magen oder er reagiert allergisch auf die Futtersorte die du fuetterst, einfach mal die Marke wechseln und sehen ob er immer noch wuergt, falls nicht hast du die Antwort und bleibst bei der neuen Sorte. Ansonsten weiter andere Sorten probieren.
Wenn das Wuergen dann allerdings nach der 3. Sorte immer noch nicht aufhoert ab zum Arzt.
Nicht immer gleich das Schlimmste befuerchten wenn ne Katze mal wuergt, irgendeine von meinen wuergt jeden Tag. Da kommt dann ein Fellknaeul raus und gut ist.

LG Serpico
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen