• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Rotes Zahnfleisch -> Chronische Zahnfleischentzüdung?!

R

riddick

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hi @ll,

mein Kater Tom leidet schon seit ich ihn habe an einer chronischen Zahnfleischentzündung, die allerdings für ihn nicht sehr schmerzhaft sein kann, da er auch problemlos Trockenfutter fressen kann.

Diese habe ich schon
auf die unterschiedlichsten Arten versucht zu behandeln bzw. behandeln zu lassen...

Einerseits haben wir es mit homeopathischen Mitteln, wie Traumel und Belladonna versucht, auf der anderen Seite haben wir ihn beim Tierarzt einer Interferon-Behandlung unterziehen lassen.
Leider war auf Dauer gesehen bisher alles erfolglos.

Der letzte Vorschlag meiner neuen Tierärztin war eine Cortison-Behandlung, mit der ich jedoch bei einem so jungen Tier (7Monate) nicht einverstanden bin.

Nun hoffe ich auf Eure Hilfe:
Hat jemand schon mal bei seiner Katze Probleme mit einer chronischen Zahnfleischentzündung gehabt und diese vielleicht erfolgreich behandelt und ausgeheilt bekommen?

Über Tipps und Anregungen würde ich mich sehr freuen...
 
10.08.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rotes Zahnfleisch -> Chronische Zahnfleischentzüdung?! . Dort wird jeder fündig!
T

ToffieFee

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi riddick,

mein 4 Jahre alter Kater hat das selbe Problem... inzwischen schon seit einem Jahr. Mein erster TA hat ihm alle Backenzähne gezogen, weil das normalerweise hilft. Leider hat er immer noch so alle ein bis zwei Monate einen Schub, bei dem alles ganz schlimm entzündet und wund ist und sein Kinn mit blutigem Sabber voll hängt. Dann bekommt er eine 6-Tages-Kur Antibiotika-Spritzen. Da das aber nicht für immer so weiter gehen kann, will mein jetziger TA es beim nächsten Mal mit einer Laserbehandlung versuchen - Erfolgsquote positiv, aber keine Garantie möglich.
Zusätzlich bekommt er täglich 10 Tropfen Sanddornöl, eine Kapsel Viacutan, ein Viertel von einer Zinkorotat-Tablette und 5 cm Multivitaminpaste, um sein Immunsystem zu stärken.
Und trotzdem nur NaFu geben, auch wenn er TroFu fressen kann und mag.

Liebe Grüße, ToffieFee
 

Schlagworte

rotes zahnfleisch bei katzen

,

katze rotes zahnfleisch

,

katze hat rotes zahnfleisch

,
rotes zahnfleisch katze
, rotes zahnfleisch bei katze, rotes zahnfleisch, katzen rotes zahnfleisch, Rotes Zahnfleisch Katzen, katze hat rotes zahnfleisch was hilft, rotes zahnfleisch laser, zinkorotat für katzen, Was kann ich meiner Katze geben bei rotem Zahnfleisch, zahnfleisch katze, katzenzahnfleisch, kater rotes zahnfleisch

Ähnliche Themen