Anstatt abnehmen nimmt mein Kater zu

C

Couchpotato

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich wende mich heute mal an ein Forum da ich nicht mehr weiter weiß und irgendwie der TA mich nicht verstehen möchte.

Mein Kater Pepsi ist 6 Jahre alt ein Perser und wiegt jetzt 6,14 kg. Nach heutigen Stand. :cry:
Peppels ist lt. Tierarzt zu dick, ihm fehlt die Bewegung und futtert alles was mit Katzenfutter zu tun hat.

Letztes Jahr wurde Pepsi schon auf Diät gesetzt... alles schön langsam natürlich. Er wog im September 15
6,08 kg. Bis Januar 16 wog er durch dieses spezial Diätfutter noch 5,9kg. Ich mischte das Diätfutter unter sein altes Futter bis die 4 kg aufgebraucht waren.
Und jetzt der Schock. :shock:
Vorletzte Woche wog er 6.08kg und letzten Freitag wog er 6,12 kg und heute am Dienstag 6,14kg.
Er nimmt kontunuirlich zu!!!

Zu meiner Fütterung:
Er bekommt 45gr Trofu Royal Canin und 60-90gr Nassfutter welches er überhaupt nicht mag. Das Nassfutter dient nur für die Flüssigkeit da mein Pascha nicht daran gedenkt zu trinken. Es wird nicht gefressen sondern nur geschlappert und dann wird doch noch der Katzenbrunnen benutzt aber nur wenn er vorher sein Nassfutter Pampe geschlappert hat. :roll:

Seit 3 Wochen wollte ich sein Trofu umstellen da Royal Canin nicht das ist, was als optimales Futter angeboten wird.
Ich versuchte umzustellen auf Macs Trofu...... mochte er aber nur huhn
dann auf macs mono kanninchen..... bekam er durchfall
jetzt mische ich mit orijen Trofu unter..... verträgt er
(liegt es vll daran das er nur noch zunimmt weil ich neues futter mit in das alte mische??)

Nafu ist macs und grau.... mag er beides nicht
jetzt ist es animonda vom feinsten....

Mich wundert nur das er immer dicker wird und das bei der geringen Menge an Futter. Blutwerte vom letzten Jahr zeigten das alles im grünen Bereich ist.

Thema Bewegung: rein gar nicht und wenn dann jagt er 20 min einer feder hinterher mit welcher ich durch die Wohnung renne. :lol:
Fummelbretter.... wird ignoriert
Futter durch den Flur werfen.... legt er sich hin bis ich alles verschossen habe dann aufstehen und langsam hin laufen.
An der Leine zum spazieren gehen animieren.... legt er sich hin und schläft ein

Ich bin mit meinem Latein am Ende und TA kann mir keine Ratschläge geben da die Blutwerte ok sind.
Er meinte.... noch eine Katze KÖNNTE Pepsi zu mehr Bewegung animieren das lehne ich aber aus privaten Gründen ab.

Würde mich über Ratschläge freuen oder ob es evtl. an den neuen Futtersorten liegen kann das er zunimmt.
Danke und lg.
 
ch.harris

ch.harris

Beiträge
540
Reaktionen
18
Ich würde ihn komplett auf Nassfutter umstellen Trockenfutter, selbst das hochwertigste, ist ungesund und macht dick.
Und da dein Kater zudem fast nichts trinkt sind Erkrankungen vorprogrammiert.

Ich finde deinen TA, was das Thema Zweitkatze anbetrifft, sehr vernünftig.
Dein Kater hätte deutlich mehr Beschäftigung zudem fressen Katzen auch oft aus Langeweile.
Was sind denn die persönlichen Gründe, die dich davon abhalten ihm Gesellschaft zu holen?
 
Geek

Geek

Beiträge
2.828
Reaktionen
200
Hi,
stell doch bitte mal ein Bild von Pepsi hier rein.
Oft spinnen die TÄ mit den "Katze zu dick" Aussagen einfach.

Mit Orijen hast du ja erstmals ein brauchbares TroFu ausgesucht, durch die wesentlich geringe Menge an Kohlenhydraten drin kann sich das schon (bei gleicher Futtermenge) positiv bemerkbar machen.

Frisst Pepsi Rohfleisch, Huhn o. Pute?
Das wäre zum Abnehmen nicht schlecht, wenn er wirklich zu dick ist.
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
101
Hallo,

naja von 6,08 (also 6080 gr, richtig?) bis 6140 ist es mehr oder weniger ein Klogang. Das sind gerade mal 60 gramm. Bist du sicher das er nicht zu einer anderen Zeit weniger wiegt?

Ich stimme Geek zu, hättest du eventuell mal ein Bild von ihm? Oftmals muss eine Katze nicht zwingend abnehmen, bzw die TA spinnen da wirklich etwas (war auch bei 2 von meinen so)

lg Juli
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen