• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Hätte gerne eure Meinung zum Blutbild. Ich zweifle etwas, bin mir aber nicht sicher.

_hannibal_

_hannibal_

8.652
189
Hi,

als Fuzzi mit Fieber zum Tierarzt kam hab ich ein Blutbild machen lassen und laut Tierarzt ist es ok.

Als das BB erstellt wurde hatte er
Fieber und einen entzündeten Rachen und war super gestresst, panisch und ängstlich. Er zitterte und hechelte. Wie Fuzzi halt immer so ist.

Ich hab jetzt von anderer Seite eine Meinung gehört die mich etwas stuzig macht, daher lass ich die Meinung erstmal weg und würde gerne von euch mal hören was ihr zu den Werten sagt.

Was ist eurer Meinung nach bedenklich und was kann dem enormen Stress zugeordnet werden?

PDF entfernt, neue angehangen
 
Zuletzt bearbeitet:
11.08.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
cangreja

cangreja

7.925
20
Finde das Datenblatt etwas unverständlich... Einige Werte sind wohl außerhalb des Referenzbereiches, aber was das bedeuten kann und ob das stressbedingt verursacht ist, kann ich leider nicht sagen.
Wie geht es Fuzzy denn jetzt?

Edit: Aus Datenschutzgründen würde ich ggf. den Namen des TA schwärzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
_hannibal_

_hannibal_

8.652
189
Hmmm, ich versuchs mal in´s Textfeld zu kopieren
 
_hannibal_

_hannibal_

8.652
189
Finde das Datenblatt etwas unverständlich... Einige Werte sind wohl außerhalb des Referenzbereiches, aber was das bedeuten kann und ob das stressbedingt verursacht ist, kann ich leider nicht sagen.
Wie geht es Fuzzy denn jetzt?

Edit: Aus Datenschutzgründen würde ich ggf. den Namen des TA schwärzen.
Links sind die Werte die tatsächlich gemessen wurden und daneben die Werte, wie sie sein sollten.

Fuzzi ist fit. Also in meinen Augen geht es ihm super.

Hmmm, ich kann es nur als PDF hochladen. Bist du mit dem Handy online? Da geht das bei mir manchmal nicht. Ich wüsste nicht wie es sonst anzeigen soll :-?
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Tapatalk und Browser. Und ich weiß nicht wo mein Laptop ist :oops:
 
Motzkatze

Motzkatze

6.854
59
Hatte Fuzzi gefressen, bevor das BB gemacht wurde oder war er nüchtern?
 
_hannibal_

_hannibal_

8.652
189
Tapatalk und Browser. Und ich weiß nicht wo mein Laptop ist :oops:
Oh, hihi (sorry)

Hmmm vielleicht fällt mir noch was anderes ein

Hatte Fuzzi gefressen, bevor das BB gemacht wurde oder war er nüchtern?
Kann ich garnicht wirklich sagen. Ich hab ihn morgens geschnappt und bin zum Tierarzt. Er kann nacht´s schon was gefressen haben.
 
_hannibal_

_hannibal_

8.652
189
Wenn er gefressen hat, erklärt das die erhöhten Cholesterinwerte.
Da hab ich noch garnicht dran gedacht. Auch den Zuckerwert? Beim letzten BB hatte einen Cholesterinwert von knapp 10 mit den gleichen Referenzwerten. Die anderen zwei liegen zwischen 4 und 6 bei den Blutbildern. Jetzt ist es aber so dass der Cholesterinwert bei Synlab anscheinend immer etwas höher ist. Das haben mir beide Tierärzte unabhängig voneinander gesagt.
 
Motzkatze

Motzkatze

6.854
59
Da hab ich noch garnicht dran gedacht. Auch den Zuckerwert? Beim letzten BB hatte einen Cholesterinwert von knapp 10 mit den gleichen Referenzwerten. Die anderen zwei liegen zwischen 4 und 6 bei den Blutbildern. Jetzt ist es aber so dass der Cholesterinwert bei Synlab anscheinend immer etwas höher ist. Das haben mir beide Tierärzte unabhängig voneinander gesagt.
Ja das müsste auch den Zuckerwert erklären, zumindest nachdem was ich im Internet gefunden habe.
Der erniedrigte MCHC könnte auf einen Eisenmangel hindeuten. Ob der durch den Stress auch erniedrigt sein kann, weiss ich nicht.
 
Motzkatze

Motzkatze

6.854
59
Wenn du dir nicht sicher bist, ob Fuzzi Diabetes hat oder nicht, kannst du ja in einige Wochen ein neues BB machen lassen, wenn du weißt, dass er nüchtern ist.
 
_hannibal_

_hannibal_

8.652
189
Wenn du dir nicht sicher bist, ob Fuzzi Diabetes hat oder nicht, kannst du ja in einige Wochen ein neues BB machen lassen, wenn du weißt, dass er nüchtern ist.
Ich habe mir bis heute noch garkeine Sorgen um das BB gemacht.

Vorgestern war eine THP bei mir wegen dem Zahnfleisch von den Zwergen. Sie wollte dann das Blutbild und ich hab es ihr geschickt. Heute rief sie an und meinte dass ihr das BB jetzt erstmal mehr sorgen machen würde und sie wolle die Leber und die Bauchspeicheldrüse behandeln, gegen Zucker müsste man was tun und ich sollte mir über mein Futter gedanken machen, da ich zu Fettreich füttere. Das ist die Ursache von dem hohen Cholesterinwert. Das würde sie öfters erleben bei Katzen hochwertiges Futter bekommen. Da bin ich ja dann vom Glauben abgefallen.
Ich füttere Grau, Macs, Catz finefood, Granatapet und ab und zu noch zwei drei andere Marken von gleicher Qualität.
 
Motzkatze

Motzkatze

6.854
59
Bevor ich jetzt etwas behandele, dass nicht behandelt werden muss, würde ich erst die entsprechenden Tests machen.
Bist du sicher, dass die THP nicht nur irgendwas verkaufen will? Das würde sich sicher für sie lohnen, je nachdem wie teuer die entsprechenden Produkte sind.
 
_hannibal_

_hannibal_

8.652
189
Bevor ich jetzt etwas behandele, dass nicht behandelt werden muss, würde ich erst die entsprechenden Tests machen.
Bist du sicher, dass die THP nicht nur irgendwas verkaufen will? Das würde sich sicher für sie lohnen, je nachdem wie teuer die entsprechenden Produkte sind.
Ich hab mal nicht das Gefühl dass sie mir nur was andrehen will.

Es ist ja so dass ich von Ihr keine Medikamente bekomme. Sie schreibt mir was ich besorgen soll und wie die Medikation ist. Im prinzip kann ich die Mail lesen und dann nix mehr machen. Ich hab jetzt auch nicht den Eindruck dass sie keinen Plan hat.

Und Zucker und Leberwert sind ja jetzt extrem hoch. Das fand ich bis jetzt eigentlich garnicht wichtig.
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Ich habs jetzt am Laptop gesehen. Da würde ich auch erstmal nix weter machen, lediglich in ca 4 Wochen nochmal den Fructosamin nüchtern bestimmen. Wenn überhaupt, da du ja sagst es geht ihm gut.

Der Glucosewerte ist NICHT extrem hoch. Der ist noch absolut im Rahmen bei einer gestressten Katze, steht ja sogar auch drunter (bis 11).
Nur ein erhöhter Leberwert sagt nicht viel aus. Im Prinzip sogar gar nix.

Schau mal, hier werden die Blutwerte gut erklärt und es hat mir damals bei Tjure sehr geholfen.

Mach dich nicht bekloppt. Nur ein Wert, der verschoben ist bei der Leber (passiert schon mal) und ein bisl erhöhter Fructosamin. Eher Sorgen würde mir dann die Entzündung machen, die da im Körper tobt. Also wohl das Zahnfleisch.