Fressgier nach Kastration

  • Autor des Themas MLauer-
  • Erstellungsdatum
M

MLauer-

2
0
Hallo,

ich brauche ganz dringend Hilfe oder Rat.

Wir haben unsere Sphynx vor gut 4 Monaten kastrieren lassen.
OP verlief super....
Wir haben Sie von einem nicht so gutem Züchter übernommen, Sie war nur da um Babys in die Welt zu setzten :-(

Jetzt haben wir aber ein
großes Problem....

Sie hat einen kleinen Herzfehler und darf dadurch nicht all zu schwer sein. Und dann noch die Kastration.... Sie frisst alles, lässt uns die Nacht nicht mehr schlafen, kratzt an allen Türen (dass wir wach werden und Ihr was geben, was wir nicht machen)

Wir können nichts mehr liegen lassen. Gurke, Tomaten, Kaffee einfach alles was Sie bekommen kann.

Sie bekommt schon spezielles Futter (RoyalCanin für Übergewichtige Katzen, denn Sie hatte mal übergewicht) 30g übern Tag verteilt und 100g Nass früh und abends.

Was können wir machen das es aufhört? Sie hat dadurch ja auch Stress (was nicht so gut ist für Ihre Augen) was wir ja vermeiden möchten. Ihr Tagesinhalt kann ja nicht darin bestehen, wo bekomme ich was zu fressen her...

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

Lg Melanie
 
20.09.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Puschel_92

Puschel_92

3.320
29
Hallo und Willkommen

Ich würde das Trockenfutter weg lassen und mehr hochwertiges Nassfutter anbieten.
Trockenfutter macht nicht satt, es sind nur unnötige Kalorien und es kann auch ein Dickmacher sein.

Es ist wie Kekse für Menschen. Wenn wir nur Kekse essen, würden wir wahrscheinlich auch immer dicker werden und wären nicht wirklich satt.

LG Pia
 
M

MLauer-

2
0
Vielen Dank. Wir werden es heute gleich mal umsetzen. Was meinst du, wieviel kann Sie bekommen?
Sie wiegt 3 Kilo.
 
Puschel_92

Puschel_92

3.320
29
Puh das ist schwer zu sagen. Ich kenne mich mit dieser Rasse auch nicht gut aus.

Bei mir ist es so, das ich fast rund um die Uhr immer gutes Nassfutter stehen habe, mit hohem Fleischanteil, ohne Zucker und weitestgehend ohne Getreide. Meine beiden können sich bedienen wenn sie Hunger haben und sie gehen wenn sie satt sind. Sie haben gelernt das immer was zu futtern da ist. Bei dir könnte es so sein, das deine Katze alles in sich rein schaufelt weil sie denkt es gibt danach nichts mehr. Ich denke sie hat ihr natürliches Hungergefühl verloren, das muss nicht so sein, ist nur eine Vermutung weil es eben meist so ist.
Ich würde ihr erst mal so viel geben bis sie den Napf verlässt, denn dann ist sie satt. Ruhig Löffel für Löffel nachfüllen. Und öfter am Tag was anbieten. Katzen sind Häppchenfresser, daher fressen sie meist über ganz viele kleinere Mahlzeiten am Tag verteilt.
Es kann dadurch aber auch sein das sie erst mal etwas zunimmt. Ich weis nicht wie schlimm das wäre wegen dem Herz. Könnt ihr sie denn mehr bewegen?

Und ich würde mich nicht an Fütterungsempfehlungen auf den Dosen verlassen, sondern beobachten wann die Katze satt ist.
Ich glaub bei Nackis ist der Grundumsatz generell etwas höher als bei Katzen mit Fell. Denn sie müssen ja die Körpertemperatur halten, was mehr Energie verbraucht.

Ich hoffe es meldet sich aber auch noch jemand der mehr Ahnung von Nackis hat.

Wohnt sie alleine bei euch?

LG Pia
 
goya

goya

4.357
18
Hallo, ich würde das Trofu auch weg lassen und nicht zu viele Leckerli geben.
Bei der Futtermenge kommt es auf die Größe und Aktivitäten der Tiere an. Aktive Freigängerkatzen fressen schonmal 800g, meine ältere, gemütliche Dame soll am Tag nur 100g Nassfutter fressen.

Ich glaube ihr werdet auch ein wenig Geduld haben müssen, wenn sie aus so einer schlechten Haltung kommt, wird sie auf Vorrat fressen wollen. Es könnte ja nichts mehr geben. Diese Umstellung habe ich mit meiner Streunerin auch durch. Es dauerte Jahre bis sie auch mal Futter stehen gelassen hat. Am Anfang hat sie jedes Futter in Unmengen verschlungen.

Wenn sie vor Hunger, mit genug Futter, immer noch so unruhig ist, kannst du ihr Zellulose unter das Futter mischen. Es gibt Zellulosepulver bei Katzenbedarf zu kaufen. Das füllt den Magen ohne Kalorien zu haben.
 

Ähnliche Themen