Unsauberen Kätzchen

abceline

abceline

20
0
Hallo zusammen, ich habe seit einigen Wochen große Probleme mit der Unsauberkeit einer meiner 2 Katzen. Wir haben die beiden Anfang Juli diesen Jahres von Nachbarn von uns bekommen. Sie sind beide ca 5 Monate alt.
Meine Familie ist schon immer mit Katzen groß geworden und wir
hatten schon selbst einen Wurf bei dem wir auch keine Probleme hatten.
Wir haben auch schon 2 Klos aufgestellt, das Streu gewechselt usw leider hilft nichts. Wir werden demnächst auch mal einen Tierarzt aufsuchen um gesundheitliche Gründe ausschließen zu können.
Ich habe Angst, dass sich die zweite Katze evtl dieses Verhalten abgucken könnte. Eine der beiden, oder evtl sogar doch beide, benutzen die Klos. Trotzdem erwischen wir eines der Kätzchen ständig beim in die Ecken pinkeln und koten.
Zudem kommt noch dass das unsaubere Kätzchen einen regelrecht anfällt, wenn man etwas zu essen hat und sie hat innerhalb einer Woche extrem an Gewicht zu genommen.
Habt ihr evtl Ideen woran das liegen könnte oder was helfen würde? Bei mir wurde in letzter Zeit verhäuft angesprochen die Katze abzugeben, aber das will ich vermeiden.
Liebe grüße :)
 
25.09.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Simpat

Simpat

3.962
103
Hallo herzlich willkommen hier im Forum :smile:

Welches Geburtsdatum steht denn im Impfpass und wie alt genau waren die Kitten beim Einzug? Waren sie zuverlässig stubenrein? Weißt du wie die Nachbarin die Sauberkeitserziehung vorgenommen hat? Welches Streu wurde dort benützt?

Welches Streu benützt du? Wie hoch ist es eingefüllt? Wo stehen die Klos?

Sind die Klos mit oder ohne Haube, bei Haube mit oder ohne Klappe?

Wie oft werden die Klos gesäubert?
 
abceline

abceline

20
0
Hallo herzlich willkommen hier im Forum :smile:

Welches Geburtsdatum steht denn im Impfpass und wie alt genau waren die Kitten beim Einzug? Waren sie zuverlässig stubenrein? Weißt du wie die Nachbarin die Sauberkeitserziehung vorgenommen hat? Welches Streu wurde dort benützt?

Welches Streu benützt du? Wie hoch ist es eingefüllt? Wo stehen die Klos?

Sind die Klos mit oder ohne Haube, bei Haube mit oder ohne Klappe?

Wie oft werden die Klos gesäubert?
Das Problem ist, dass es leider kein Datum gibt nur eine ungefähre Zeitspanne.
Die Katzen waren beide zu Beginn ihres einzuges bei uns stubenrein, ob es bei unseren Nachbarn auch so war kann ich leider nicht sagen, weil diese zu dieser Zeit eine kleine Überlagerung von Katzen hatten, obwohl sie meinten die beiden wären sauber.
Wir benutzen momentan wieder catsan, wir hatten zeitweise etwas bio ähnliches, was aber bei Benutzung so gestunken hat, dass wir es nicht weiter benutzen konnten. Eingefüllt ist das Streu ca bis zur Mitte. Wir haben ein Klo mit Haube und ohne klappe und ein Klo ohne Haube.
Gesäubert werden die Klos jeden tag in dem wir die häufchen rausholen und nach einer Woche das komplette Streu wechseln und die Klos mit Wasser ausspülen.
 
ch.harris

ch.harris

540
18
Catsan ist aber recht grob und vor allem keine Klumpstreu.
Viele Katzen werden dann unsauber da sie ja ständig in ihren eigenen Hinterlassenschaften stehen.
Ich würde die beiden dennoch auch auf eine Blasenentzündung testen lassen.
Vielleicht noch ein drittes Klo aufstellen und es mit feiner Bentonitstreu versuchen.
Die bepinkelten Flächen solltet ihr unbedingt mit Enzymreiniger säubern, sonst riecht es für die Katze weiter nach Klo.
Und alt genug für die Kastration sind sie auch schon.
Ev. ist da auch bereits Markierverhalten im Spiel.
 
abceline

abceline

20
0
Catsan ist aber recht grob und vor allem keine Klumpstreu.
Viele Katzen werden dann unsauber da sie ja ständig in ihren eigenen Hinterlassenschaften stehen.
Ich würde die beiden dennoch auch auf eine Blasenentzündung testen lassen.
Vielleicht noch ein drittes Klo aufstellen und es mit feiner Bentonitstreu versuchen.
Die bepinkelten Flächen solltet ihr unbedingt mit Enzymreiniger säubern, sonst riecht es für die Katze weiter nach Klo.
Und alt genug für die Kastration sind sie auch schon.
Ev. ist da auch bereits Markierverhalten im Spiel.
Gibt es enzymreiniger in tierläden oder sollte ich das direkt übers Internet bestellen?
Das mit dem Streu werde ich nochmal versuchen, Dankeschön :)
 
S

Starfairy

845
19
Zusätzlich noch die Frage, wieviel und was bekommen die Kleinen zum fressen? Weil wenn die Kleine euch "anfällt" beim essen, deutet das darauf hin, das sie sehr viel Hunger hat.
 
abceline

abceline

20
0
Zusätzlich noch die Frage, wieviel und was bekommen die Kleinen zum fressen? Weil wenn die Kleine euch "anfällt" beim essen, deutet das darauf hin, das sie sehr viel Hunger hat.
Die kleinen haben den ganzen tag trockenfutter und bekommen morgens jeweils ein Döschen nassfutter. Wenn sie nassfutter bekommen trenne ich sie meistens damit beide in ruhe essen können. Meistens lassen sie dann noch einen Rest nassfutter im Napf
 
PassatKombi

PassatKombi

1.070
15
Hallo,

sind die Beiden entwurmt? Welches Geschlecht haben sie? Sind sie geimpft? War die Mutter geimpft?
Waren die Kleinen beieuren Nachbarn mit ihrer Mutter zusammen oder seit ihr schon die 2. Besitzer? Wann wurden sie von ihrer Mutter getrennt?
Davon habe ich jetzt keine Ahnung, aber warum fütterst du denn getrennt? Ich füttere hier 2 Halbwüchsige (Geschwister) und käme nie auf die Idee, sie zu trennen. Die haben einfach 2 Näpfe und wenn einer leer sein sollte, fülle ich auf.

LG
Rea
 
abceline

abceline

20
0
Hallo,

sind die Beiden entwurmt? Welches Geschlecht haben sie? Sind sie geimpft? War die Mutter geimpft?
Waren die Kleinen beieuren Nachbarn mit ihrer Mutter zusammen oder seit ihr schon die 2. Besitzer? Wann wurden sie von ihrer Mutter getrennt?
Davon habe ich jetzt keine Ahnung, aber warum fütterst du denn getrennt? Ich füttere hier 2 Halbwüchsige (Geschwister) und käme nie auf die Idee, sie zu trennen. Die haben einfach 2 Näpfe und wenn einer leer sein sollte, fülle ich auf.

LG
Rea
Entwurmt ja, geimpft Nein. Sind 2 Mädchen. Haben aber schon für nächste Woche einen Termin beim Tierarzt. Die Mutter ist auch geimpft usw und dort haben sie auch bis ca zur 10. Woche gelebt.
Es ist einfacher die beiden was das nassfutter angeht zu trennen, weil sie uns wirklich anfallen wenn sie nur die Dose mit dem nassfutter sehen. Mit dem trennen haben sie aber kein Problem, beide essen in ruhe ihre näpfchen leer und machen sich dann an die Körperpflege
 
Zuletzt bearbeitet:
PassatKombi

PassatKombi

1.070
15
Hi,

seit ihr jetzt die 2. Besitzer oder wurden sie bei den Nachbarn geboren?
Ich kenne es, daß Katzen unsauber werden, wenn sich was ändert. Waren sie aber anfangs sauber und werden jetzt unsauber, ohne daß sich was geändert hat bei euch zu Hause, könnte es eine Krankheit/Infektion sein.
Bei Aldi gibt es ein tolles Katzenstreu (leider deodoriert). Ist ein ganz feines Klumpstreugranulat. Das nimmt sogar meine Streunerin an. Vielleicht hat es auch mit der Geschlechtsreife zu tun, aber da kennen sich andere sicher besser aus (ich weiss nur, daß es bei Kindern in der Pupertät zu Bettnässen kommen kann).

LG
Rea
 
abceline

abceline

20
0
Hi,

seit ihr jetzt die 2. Besitzer oder wurden sie bei den Nachbarn geboren?
Ich kenne es, daß Katzen unsauber werden, wenn sich was ändert. Waren sie aber anfangs sauber und werden jetzt unsauber, ohne daß sich was geändert hat bei euch zu Hause, könnte es eine Krankheit/Infektion sein.
Bei Aldi gibt es ein tolles Katzenstreu (leider deodoriert). Ist ein ganz feines Klumpstreugranulat. Das nimmt sogar meine Streunerin an. Vielleicht hat es auch mit der Geschlechtsreife zu tun, aber da kennen sich andere sicher besser aus (ich weiss nur, daß es bei Kindern in der Pupertät zu Bettnässen kommen kann).

LG
Rea
Sie wurden bei den Nachbarn geboren und jetzt haben wir sie, ist ja eigentlich das gleiche wie 2. Besitzer :smile:
Ja ich hab hier jetzt schon einige gute Tipps bekommen, die ich ausprobieren werde wenn es nichts mit der Gesundheit zu tun hat :)
 
36 Pfoten

36 Pfoten

33.685
198
Sind die beiden denn schon kastriert? Manche Katzen sind ja regelrechte "Frühchen" und fangen in dem Alter schon mit den ersten Markierversuchen an, wenn sie nicht kastriert sind. Ja, auch Mädels können markieren.;-)
 
Patentante

Patentante

28.069
250
Mir würde der dicke bauch sorgen machen. Auch das pieseln muss schnellstmöglich abgeklärt werden.

Und bitte die kleinen richtig füttern. Bei einem schälchen am Tag würden meine mich auch anfallen. Trockenfutter weglassen. Dafür berge von hochwertigem na.fu. Hinstellen. Und auf keinen Fall in diesem Zustand impfen lassen.
Sorry für die kurzversion. Handy.
 
Simpat

Simpat

3.962
103
Also sind die leider aus einer recht unseriösen Quelle gekommen, vermutlich hat auch keine richtige Sauberkeitserziehung stattgefunden. Ungeimpft und zu früh getrennt und wer weiß ob die ordentlich entwurmt worden sind. Ich würde da gleich morgen mit zum TA gehen die gründlich anschauen lassen und nur wenn die wirklich gesund sind, sollten sie geimpft werden.

Catsan ist vielen Katzen zu grobkörnig und müffelt auch schnell ich würde auf ein feines, weiches Klumpstreu umstellen, hoch einfüllen, damit sie buddeln können.

Trockenfutter ist nicht zur Ernährung von Katzen geeignet, da würde ich die Kitten gar nicht länger dran gewöhnen sondern 3-5 mittel-hochwertige Marken Nassfutter geben. Als Kitten dürfen die fressen so viel sie wollen, dass war bei meinen je nach Fress- und Wachstumsphase 300-800 g Nassfutter pro Kitten am Tag verteilt auf 5 Mahlzeiten. Immer kleine Portionen hinstellen bei Bedarf gibt es Nachschlag.
 
ch.harris

ch.harris

540
18
Als Enzymreiniger kann ich dir Biodor empfehlen.
Gibt's übers Internet ich glaube Fressnapf hat auch einen wie der qualitativ ist weiß ich nicht.
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, lass bitte das Trockenfutter weg und gib ihnen so viel Nassfutter wie reinpasst.
 
abceline

abceline

20
0
Danke für die ganzen Tipps und Anregungen
Ich werde mal das Trockenfutter weglassen, das Streu ändern und schnellstmöglich den Tierarzt aufsuchen.
 
Patentante

Patentante

28.069
250
Das klingt nach einem guten Plan :wink:

Falls Du nicht bestellen willst: ich finde den Simple-Solution-Reiniger vom FN mit einen der besten am Markt. Vergleichbar und günstiger hab ich derzeit einen von ZP falls das interessant wäre. Wobei ich zunehmend das Gefühl hab, dass die Reiniger wirklich individuell verschieden wirken.

Bis Du Zeit hattest Dich gründlich einzulesen und wenn/falls der Geldbeutel eher nicht ganz so teures Futter möchte: fürs erste wär sicherlich das hochwertigere von Aldi oder Lidl (aufpassen, teils ist Zucker drin) oder Macs erstmal keine gar so schlechte Wahl. Auch Animonda Carny geht, wird aber manchmal nicht so gut vertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
abceline

abceline

20
0
Das klingt nach einem guten Plan :wink:

Falls Du nicht bestellen willst: ich finde den Simple-Solution-Reiniger vom FN mit einen der besten am Markt. Vergleichbar und günstiger hab ich derzeit einen von ZP falls das interessant wäre. Wobei ich zunehmend das Gefühl hab, dass die Reiniger wirklich individuell verschieden wirken.

Bis Du Zeit hattest Dich gründlich einzulesen und wenn/falls der Geldbeutel eher nicht ganz so teures Futter möchte: fürs erste wär sicherlich das hochwertigere von Aldi oder Lidl (aufpassen, teils ist Zucker drin) oder Macs erstmal keine gar so schlechte Wahl. Auch Animonda Carny geht, wird aber manchmal nicht so gut vertragen.
Ich werde mal die Tage zum Fressnapf fahren.
Geld spielt dabei erstmal keine große Rolle, will ja dass es den kleinen gut geht :)
 
Patentante

Patentante

28.069
250
Umso besser. Aber bitte, bitte nicht dort beraten lassen! Sonst kommst Du mit Zucker in Getreidebrei nach Hause :mrgreen:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen