Rassekatze Teddy - ein Charmeur und richtigerKater

  • Autor des Themas walks-with-cats
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
42
Name: Teddy
Rasse: EHK
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter/Geboren: März 2008
Farbe: grau getigert
Kennzeichnung: Chip
Impfstatus: geimpft (Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut)
Krankheiten: SDÜ
FIV/FeLV: Bluttest auf Wunsch
bisherige Haltung: Freigang
Sozialverträglichkeit: mit Katzen: ja; mit Hunden: ja (sofern diese ruhig sind)
Abgabegrund: Tod des BeSsitzers
derzeitiger Aufenthalt: PS in Hattingen/Ruhr, NRW
Schutzgebühr: auf Anfrage
Vermittlung: TSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not
Vermittlungsbedingungen: Kennenlernen des Tieres, Vorkontrolle, Schutzvertrag, Nachkontrolle
Kontakt: [email protected] oder PN

Teddys Profil: sehr menschenbezogen, verschmust, souverän, ausgeglichen und charakterstark - ein richtiger Kater eben.





Der gut 8jährige, bildschöne Teddy
kam vor einigen Wochen als Abgabetier aus einem Todesfall zu uns. Der Check-up ergab, dass Teddy eine Schilddrüsenüberfunktion und Zahnstein hat. Das Medikament gegen die Schilddrüsenüberfunktion, in ein Leckerchen verpackt, nimmt Teddy problemlos und seine Werte sind wieder prima. Der Zahnstein wurde entfernt. Natürlich ist Teddy auch geimpft, gechipt und kastriert.



Teddy ist ein kleiner Charmeur, der seinem Menschen gerne schnurrend und köpfelnd um die Beine streicht. Auch liegt er gerne neben dem Menschen und lässt sich kraulen. Teddy ist aber auch ganz Kater, denn die Dauer und die Art der Zuwendung bestimmt er selbst.



Erst in der Pflegestelle lernte Teddy Kratzbäume, Katzenbettchen und Katzenspielzeug kennen, deren Existenz er nun zu schätzen und zu nutzen weiß. Gerne liegt er auf einem Katzensofa und schaut aus dem Fenster. Er spielt gerne mit Katzenangeln und Federwedeln. Bälle oder Spielmäuse interessieren Teddy wenig.





Mit meinen Katzen und meinem kleinen, ruhigen Hund lebt Teddy in vorwiegend friedlicher Koexistenz und beachtet die Signale und Individualdistanz der tierischen Mitbewohner. Wenn er gestreichelt wird, möchte er jedoch die Aufmerksamkeit seines Menschen ganz für sich haben. Das erklärt er durch Körpersprache und leichtes Fauchen ganz deutlich.






Teddy ist Freigang gewöhnt und möchte diesen auch wieder genießen dürfen. Mit einem bereits vorhandenen souveränen, sozialen, nicht dominanten Kater könnte Teddy sich anfreunden.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach vorherigem Kennenlernen des Katers, Vorkontrolle und mit Schutzvertrag.
 
12.12.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Teddy - ein Charmeur und richtigerKater . Dort wird jeder fündig!
S

Schneeleopard

Beiträge
14.096
Reaktionen
155
Da ist der süße ja :)

Wär doch gelacht, wenn er nicht ein tolles Zuhause findet.

Und die SDÜ ist kein Hinderungsgrund. Da kann *Kater* wunderbar mit leben. ;-)
 
S

Schneeleopard

Beiträge
14.096
Reaktionen
155
Schade das sich die Leuts davon so abschrecken lassen :-(
Ist doch so ein süßer.....

Ich drück die Daumen, das er bald ein entgültiges Zuhause findet.
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
42
Teddy hatte inzwischen zwar ein "Vorstellungsgespräch", doch war die Interessentin leider nicht sicher, ob Teddy in ihre Katzengruppe (ein älterer Macho-Kater, ein Schisserchen-Kater, eine wehrhafte Kätzin) passt und sagte ab.

Die Kosten für die Medikamente belaufen sich übrigens auf ca. 15 Euro / Monat. Teddy nimmt sie weiterhin brav in ein Stückchen Kaustange verpackt. Das ist also völlig problemlos.

Das Fotografieren üben wir noch. Immerhin gelangen mir ein paar Schnappschüsse.









Es ist wirklich zum Mäusemelken oder auch zum Junge-Hunde-Kriegen. Dabei möchte Teddy doch so gerne sein eigenes Zuhause mit Kuscheleinheiten und Freigang. Als Einzelprinz mit Freigang und freier Wahl seiner Katzenkumpels wäre er auch zufrieden.
 
S

Schneeleopard

Beiträge
14.096
Reaktionen
155
Das ist schade, das das nicht geklappt hat.
So ein hübscher. Ich finde die Zeichnung Klasse und das Fell sieht so weich aus. :)

Und der Blick, da muss man doch weich werden.

Drücke weiter die Daumen.....das muss einfach mal klappen.
 
S

Schneeleopard

Beiträge
14.096
Reaktionen
155
Gibt es was neues von dem süßen?
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
42
Es gibt.
Teddy hatte letzten Sonntag ein Vorstellungsgespräch. Nach ausführlichen Beratungen im Familienrat waren die Interessenten noch immer interessiert. Die VK war bereits, durchgeführt von einer anderen PS des Vereins. Ganz durch sind wir noch nicht. Ich muss gleich noch ein paar Infos einholen, dann wird entschieden.

Inzwischen geht draußen die Post ab. Ein sehr hübscher Kater versucht seit Wochen bei mir einzuziehen. Rhino diskutiert das Thema gerade mit ihm. Der Kerl hat ein Zuhause. Ich weiß nur noch nicht wo, wüsste ich aber gerne, damit ich Alarm schlagen kann. Der ist zwar zahm, lässt sich aber von mir nicht anfassen. Papierhalsband fällt also aus. Ich habe schon Fotos herumgezeigt. Erfolglos.
 
S

Schneeleopard

Beiträge
14.096
Reaktionen
155
Prima ...... sich freut
Und ganz fest die Daumen drückt, das es klappt.
Teddy kann man doch nicht widestehn ;-)

Na, du hast doch dann einen Platz frei :lol:
Späßchen !!
Hast du schon mal bei Tasso und Co geschaut, ob er da vermisst wird?
Zettel beim TA und Supermarkt würd ich noch aufhängen.
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
42
Was ich eben von den Interessenten noch hörte, klang ganz gut.

Das Tier läuft seit dem Sommer hier herum, kommt aber erst jetzt täglich und hält sich offensichtlich auf der Terrasse auf. Klar, gemütliche Bank, bequemes Katzenhaus. Da ich die Terrasse als überdimensionales Fummelbrett nutze, wird er auch das eine oder andere Bröckchen Trofu finden.
Bei Tasso und Co, insbesondere auch bei unserem TSV, habe ich mir schon nen Wolf gesucht. Nix.
Es sind allerdings viele Leute zugezogen, auch welche mit Katzen. Neue Hunde - und die sprießen wie Pilze aus dem Boden - sind einfacher zuzuordnen.

Plakate sind ein kleines Problem. Ich lebe nicht gerade in der Innenstadt. Supermarkt? :lol: Der nächste ist 4 km entfernt. :roll: Da bleiben Laternenpfähle und die kleine Imbissbude.
Tierärzte, ja, gibt es einige - aufgeteilt auf zwei Kleinstädte und zwei oder drei Großstädte. :mrgreen:
Das versuchte ich vor Jahren einmal zeitintensiv und erfolglos.

Das Handy schrillte. Vereinsvorsitzende. Sofern ich eine Verbindung hinkriege, werde ich bezüglich Teddy gleich schlauer sein.
Wie schön wäre es, würde mein Festnetz funktionieren. Leider kommt der Techniker erst am Freitag. Leitungsschaden. Wieder mal. :evil: Handyverbindung in der Wohnung? Miserabel bis gar nicht.
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
42
Teddy zog heute in sein neues, hoffentlich endgültiges, Zuhause um.
Die Adoptanten versprachen, mich auf dem Laufenden zu halten. Bin gespannt, was geschieht.
 
Luckyme

Luckyme

Beiträge
72
Reaktionen
1
Das so sind schöne Nachrichten. Er ist sehr ausdrucksstark auf den Fotos.
 
kexi

kexi

Beiträge
229
Reaktionen
7
Wie schön für Teddy. Hoffentlich klappt alles und er ist glücklich und zufrieden.
Und wieder hast du einer armen Seele zu einem guten Neustart verholfen.:)
 
S

Schneeleopard

Beiträge
14.096
Reaktionen
155
Suppi :lol:

Das freut mich das er ein neues Zuhaus gefunden hat. Und drück natürlich die Daumen, das er sich da gut einlebt.

Gut gemacht ;-)
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
42
Das so sind schöne Nachrichten. Er ist sehr ausdrucksstark auf den Fotos.
Wie schön für Teddy. Hoffentlich klappt alles und er ist glücklich und zufrieden.
Und wieder hast du einer armen Seele zu einem guten Neustart verholfen.:)
Suppi :lol:

Das freut mich das er ein neues Zuhaus gefunden hat. Und drück natürlich die Daumen, das er sich da gut einlebt.

Gut gemacht ;-)
Heute erhielt ich einen Anruf von Teddys Dosine. Teddy fraß bereits in der ersten Nacht und kam am Sonntag aus seinem Versteck, um die obere Etage zu erkunden. In die untere Etage traut er sich noch nicht.
Die Hunde hält er gut in Schach. :cool: Sie sind aber auch sehr katzenerfahren und respektieren seinen Wunsch, ungestört zu sein. Dank einer Gittertür mit Katzentür zu "seinem" Zimmer hat er seinen Rückzugsort, den die Hunde nicht erreichen. Dort kann er ungestört fressen, das Kaklo benutzen und relaxen.
In seinem Zimmer liegt er gerne auf der Decke, die ich mitgab. Gerne schaut er auch aus dem Fenster, aber nur kurzfristig. Sehr gerne streicht er seinen neuen Dosis um die Beine und lässt sich streicheln. Einen Teppich nutzt er zum Treteln. Das wäre sehr süß.
Die Dosis sind zuversichtlich und schwer verliebt in Teddy.

Ich erhielt auch bereits ein paar Fotos, auf denen Teddy zufrieden in die Welt blickt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Ähnliche Themen