Maxx schreit an der Tür!!

harzer76

harzer76

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin vor gut 4monaten umgezogen! von einer 115qm wohnung in eine mit knapp 53qm!!
nun ist es so das mein maxx recht laut und beständig den ganzen
tag (jedenfalls wenn ich da bin) schreit! und er machts oft vor der haustür und kratzt auch ein wenig dran! als ob dahinter irgendwas ist was er sucht oder derartiges!
wenn ich ihm (neuerdings) etwas nassfutter gebe dann ist er ruhig und verhält sich wieder normal!
also genug futter hat er immer..und das katzenklo ist auch immer sauber! da acht ich sehr drauf!
ich weiß nicht woher dieses ständige schreien kommt! brauch er platz zum laufen? keine ahnung, bin mit meinem latein am ende!
 
24.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Maxx schreit an der Tür!! . Dort wird jeder fündig!
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
dem Maxl wird langweilig sein, wie ich aus deinem beitrag lese, ist er wohl ganz allein...53 qm sind nicht gerade viel, aber auch da kann man es einer katze schön machen und ganz besonders, wenn man einen spielgefährten anschafft...Balou hat früher auch immer erzählt, seit er einen Katzenfreund hat, erzählt er nicht mal mehr halb so viel, wozu auch, er hat ja keine lange weile mehr...ich würde dir sehrt empfehlen ein 2. kätzchen anzuschaffen...dann beruhigt sich dein max bestimmt auch wieder!!
 
harzer76

harzer76

Beiträge
31
Reaktionen
0
MaxX lebt schon seit seiner 10woche bei mir. hatte früher auch ne genauso große wohnung und bin dann halt umgezogen!
beruflich bin ich noch genauso eingespannt wie früher, da hat sich auch nix geändert. und damals hat er ja nicht geschriehen.

und er steht ja immer an der tür und meckert. recht komisch alles.
wenn ich mit ihm spiele, dann dauerts danach keine 10min bis er wieder schreit.
eigentlich hat er ja alles! und früher wars ja auch so.
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
wie alt ist max denn inzwischen?
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
hat sich denn sonst etwas an seinem Leben verändert? Hast DU Dich vielleicht getrennt (komme darauf, da Du von großer Wohnung zu einer kleinen wechseltest)

Ist er kastriert? Vielleicht hat ja ein neuer Nachbar eine weibliche Katze? Gibst Du ihm denn genug Spielmöglichkeiten?? Vielleicht hört er auch immer einen Wellensittich oder so und will den haben??

Ich fänd einen Partner für ihn trotzdem klasse, kein Kätzchen sollte allein leben müssen und schon gar nicht, wenn der Besitzer berufstätig ist...
 
harzer76

harzer76

Beiträge
31
Reaktionen
0
Ja..wir lebten zu dritt in der großen wohnung!
wir haben uns dann aber räumlich getrennt aber sind weiterhin zusammen! mir ist damals schon aufgefallen das er sie vermisst! hat auch immer auf ihrer bettseite geschlafen!

aber das kann ich ja nun nicht ihm zuliebe wieder ändern...?!
 
Medea

Medea

Beiträge
33
Reaktionen
0
Und wenn du Maxx zu seinem ehemaligen Frauchen gibst?
Er hat sicher sehr großen Kummer wie es sich anhört.
Ein Spielkamerad wäre bestimmt auch hilfreich für Maxx, dass er irgendwann über den Verlust hinwegkommt, obwohl ich es ziemlich traurig finden würde, wenn er nicht zu der Person darf, die er so sehr zu lieben scheint. :(
 
harzer76

harzer76

Beiträge
31
Reaktionen
0
nein, er hängt doch genauso an mir! mich kennt er 6jahre, sie nur 8monate!
aber wie auch immer..weggeben tu ich ihn nicht! und sporadisch von mir zu ihr ist auch blöde. da muß er sich umgewöhnen, hat streß etc.
vielleicht sollte meine freundin mal öfter zu mir oder uns kommen!

nen freund?? hm..die wohnung ist recht klein. auch zu klein für nen 2tes klo. und ausgelastet bin ich mit ihm auch recht!
 
emilie

emilie

Beiträge
1.629
Reaktionen
0
53qm sind an sich nicht zu klein für zwei tiger - katzen leben ja nicht auf m2, sondern auf m3! ein deckenhoher kratzbaum, von dem aus sie z. b. auf schränke, regale etc. können, vergrößern ihren aktionsradius schon ungemein..
und es gibt z. b. auch praktische eckklos..

grüße, emilie
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
2 Katzen machen viel weniger arbeit als eine, das habe ich auch gelernt!! denn man muss sie nicht beschäftigen, man kann...MUSS aber nicht!! meine beiden benutzen auch 1 Klo und deine wohnung ist keineswegs zu klein für 2 nur sehr langweilig für 1 :(

bitte doch deine freundin öfter zu kommen, du wirst dann ja sehen, wie er reagiert.

balou ist auch MEIN kater und ich liebe ihn wahnsinnig, aber wenn ich mich mal trenne, wird er bei meinem freund bleiben, denn den liebt er so abgöttisch...

überlege dir das mal mit einer 2. katze, ich war anfangs auch sehr skeptisch und habe ewig gewartet, ich bin heute aber so froh, daß ich mich FÜR eine 2. entschieden habe, ich erkenne meinen balou nicht wieder, er ist viel glücklicher und ausgeglichener.

wenn du fragen hast, immer her damit :wink:
 
harzer76

harzer76

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hm...ich weiß nicht!
und wenn es nach hinten losgeht? ich mein wenn ich dann doch 2klos brauche..die beiden sich zoffen oder ähnliches?
hab bisher mit maxx glück gehabt! der macht nirgends hin, benimmt sich. krallt nix kaputt und ist total lieb!
wenn ich so von anderen horrorstorys lese wird mir schlecht! da ich auf kleinstem raum all meine hochwertigen geräte und möbel habe! nicht auszudenken wenn da ne irre katze drangeht ;-)
 
S

Shandra

Beiträge
700
Reaktionen
0
Hallo Harzer

Ich habe selber im Moment mit meinem freund etwas Streß und das mergt meine Maus.
Gestern kam er zu mir und die Begrüßung ihm gegenmüber viel ungewöhnlich Herzlich aus mit rennen an die Tür und schreient auf den Rücken schnmeißen.

Mir ist da durch erst klar geworden wie sehr meine Kleine auch meinen Freund liebt und auch das wenn wir uns trennen ne zweit her muß, auch wenn ich es mir nicht wirklich leisten kann :cry: aber da wirds schon nen weg geben.
Aber ich hoffe das mein freund und ich zusammen bleiben.
*vom Thema ab komm*

Nun ja er trauert so sieht es für mich aus, Frauchen fehlt die Wohnung ist neu und richt fremd, da ist das doch fast normal, oder??

Naja die Anschaffung einer zweiten muß auch gut überlegt sein, aber im momment wohl die lösung für dein Problem.


Ne andere sache wäre wenn sie eine Wander Katze wird, wenn du zu deiner Freundin/frau fährst nimmst du sie mit, wenn du mal lännger weg bist bringst du sie dort hin.
Es ist gewagt, aber könnte klappen.
Mit meiner mache ich es so, da ich sie nicht über nacht allein lassen mag.
Auch das sie mal ne Nacht ohne mich da bleibt. Bei uns klappt das gut.
Wobei meine Kleine grade mal ein halbes Jahr alt ist.

Eine Trennung auch wenn sie nur Räumlich ist ist für Tiere nie leicht, ins besondere wenn auch sie in eine neue Umgebung kommen.
da ist es nicht anders als mit Kindern wobei man denen das noch erklären kann.

Ich kann dir nur alles gute wünschen.

LG Shandra
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
wenn man ein paar regeln beachtet, geht meist alles gut, man muss die altkatze nur extrem bevorzugen und darf sich nie in rangeleien einmischen...beachtet man das, verstehen sie sich meist in wenigen tagen...beachtet man es nicht, ist die hölle los!!!
 
harzer76

harzer76

Beiträge
31
Reaktionen
0
Ja,nachts laß ich ihn auch alleine...also mal ne nacht! nicht immer!!
versuch das halt irgendwie hinzukriegen.ging ja früher auch!
nur früher hat er nicht so´n theater gemacht!

und ne 2te katze, hm.wenn ne ganz kleine. so wie maxx früher. 10-12wochen. da ist ja schon ärger vorprogrammiert..maxx 6jahre, sein kumpel dann 12wochen.lach.
 
S

Shandra

Beiträge
700
Reaktionen
0
Mmh ja ich kann deine Situation gut verstehn.

Mit der Aussage früher ging das doch auch kannst du im momment nicht wirklich kommen *nicht böse oder als ankreidung gedacht*
Für deinen Kleine ist alles irgend woher neu und Fremd.

Erkundige dich doch mal ob wer ne katze in Maxx alter ab zugeben hat wegen Zeit mangel oder so. Schau sie dir an und wer weiß vieleicht findest du dann eine schon gut erzogenen fast gleich alten Spiel gefährten für deinen. Bei dhd24 habe ich heute noch einige gesehn die aus diesen gründen abgegeben werden.
Und anschauen kostet nichts. :wink:

Ansonsten weiß ich da nun auch keinen Rat. :(
Sorry.

Ansonsten mußt du warten und schauen wie es sich entwickelt.
 
W

weebee

Beiträge
1.194
Reaktionen
0
Du musst ja keine ganz kleine Katze nehmen, wär für Maxx vielleicht auch garnicht sooo toll, da die kleinen noch so irre verspielt sind. Im Tierheim oder so gibt es sicher total brave, gut erzogene Katzen in Maxx' Alter, die sich freuen würden, wieder mit einem Kumpel zusammenzuleben.

Auch das mit dem Katzenklo muss kein Problem sein. Ich hatte zB als Neko zu uns gekommen ist, einfach nen abgeschnittenen Karton mit Streu gefüllt und den neben unser KaKlo gestellt. Als ich gemerkt hab, dass beide Klos von beiden Katzen benutzt werden, hab ich den Karton weggetan - hat ihnen absolut nichts ausgemacht.

Und mehr Arbeit ist es mit 2 Katzen wirklich nicht! Die können sich ganz prima miteinander beschäftigen und sind nicht mehr so menschengebunden.

Überlegs dir doch nochmal - Maxx würde sich sicher riesig freuen, auch wenns anfangs noch garnicht so aussieht, da er ja erstmal sein Revier verteidigen muss! :lol:
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi,

ich kann ne zweitkatze auch nur empfehlen, klar gibt es am Anfang stress, aber später ist es um so besser. Ich hab die Erfahrung gemacht, als Shorty zu mir kam. johnny war ein Jahr alt, Shorty 4- 6 so genau kennt man ihr Alter nicht. Die ersten 3 Monate waren nicht leicht, aber dafür war´s dann super...

Ach ja, meine Wohnung ist auch nur 60 qm groß, ist kein Problem...

Liebe Grüße,

Claus
 
harzer76

harzer76

Beiträge
31
Reaktionen
0
Also ihr bringt mich wirklich ins grübeln!
hab das mit maxx sicherlich ein paar monate durchdacht etc. weil ich sowas immer ganz behutsam bedenke!
ist keine leichtfertige entscheidung!
naja und "abgeben" könnt ich die andere ja auch wieder. falls es partu nicht klappt.

aber das grundproblem besteht ja noch. werd mir jetzt nicht hals über kopf einen neuen kumpel für ihn holen. *grübel*
 

Schlagworte

katze schreit tür

,

katze steht an tür und schreit

,

katze tür schreit

,
wohnungskatze schreit an der tür
, trächtige katze, wohnungskatze schreit immer, zweite katze trennen schreit, bin umgezogen und jetzt schreit die katze den ganzen tag

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen