Tasty Cat

  • Autor des Themas Patentante
  • Erstellungsdatum
Patentante

Patentante

Beiträge
31.914
Reaktionen
778
Ich bin gerade ein wenig verwirrt. Das Tasty Cat soll ja recht hochwertig sein. Ich hatte
einmal testhalber ein paar Dosen bestellt. Immerhin einer von dreien frißt es. Jetzt wollte ich nachbestellen. Und finde bei näherem Nachlesen Inhaltsstoffe wie Milz (über 30 %!) und Niere. Da ich das noch nie (deklariert) gesehen habe bin ich gerade unsicher, ob das wirklich so gesund ist? http://www.sandras-tieroase.de/Katzen/Nassfutter/TastyCat/400g-Dosen/TastyCat-Ente-Kaninchen-400g.html
 
04.01.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tasty Cat . Dort wird jeder fündig!
Patentante

Patentante

Beiträge
31.914
Reaktionen
778
Kann da mal jemand drüberschauen bitte? Hab jetzt gerade nochmal gegrübelt. Natürlich sind das keine 34,5 % Innereien. Sondern... ja, genau das blick ich nicht. Ich glaub es ist einfach nur schlecht deklariert und die 34 % beziehen sich auf die jeweilige Fleischsorte gesamt?
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Da sind 34,5% entenfleisch drin und 34,5% Kaninchen. Die 34,5% Kaninchen bestehen aus Herz, Leber, Lunge und Niere.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.914
Reaktionen
778
Danke, so hatte ich das jetzt auch gehofft. ;-)
 

Schlagworte

tasty cat katzenfutter

,

tasty cat

,

tastycat katzenfutter

,
tasty cat katzenfutter kaufen
, inhaltsstoffe tasty cat, tastycat

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen