Katzenurin bildet Kristalle?

StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Hallo,

Layla hat im Eck auf meinen Koffer gepinkelt :( Wir sind vor einem Monat umgezogen, daher denke ich, dass der Grund daran liegt? Die Klos (zwei, in verschiedenen Räumen) waren sauber.
Was mir aber zu denken gibt: Als ich es entdeckt hab, vermutlich ein paar Stunden später, maximal 1 Tag später, hab ich gesehen, dass
an der noch leicht feuchten Pipi-Stelle auf dem dunklen (Stoff-)Koffer, ganz viele kleine "Kristalle" waren - es sah aus wie Glitzer. Macht das Katzenurin auf Stoff wenn er langsam trocknet, oder muss ich eine Krankheit bei Layla befürchten?!
Im Klo in den Pipi-Klumpen hab ich so etwas jedenfalls noch nie gesehen. Und auch ansonsten verhält sie sich ziemlich normal, isst und spielt gut. Geht auch nicht häufiger aufs Klo als sonst,... Also meine ich eigentlich etwas wie eine Blasenentzündung auszuschließen.
Meine kleine Frösti hatte das mal in der alten Wohnung, sie war wirklich ständig, nur um ein paar Tröpfchen abzusetzen. Derartige Kristalle waren damals nicht dabei.

Kann es ein Anzeichen von Nierensteinen/Harnkristallen/... sein? Können diese wirklich so rausgepinkelt werden?
Normalerweise hätte ich sie direkt gepackt und zum TA gefahren, allerdings gehts ihr ja so komplett gut und sie ist sehr sehr böse mit fremden Menschen, sodass ich auch befürchte ein TA kann sie gar nicht richtig untersuchen ohne Narkose (was ich ihr natürlich ersparen will)
 
17.05.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenurin bildet Kristalle? . Dort wird jeder fündig!
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Generell würde ich Unsauberkeit immer untersuchen lassen, also mindestens eine Urinprobe.

Urin kristallisiert generell aus, dennoch muss untersucht werden weshalb die Katze unsauber war.
 
Geek

Geek

Beiträge
3.473
Reaktionen
551
Hi,
wenn Kristalle deutlich zu sehen sind heißt das für mich ganz simpel das auch deutlich! zu viele Harnkristalle im Urin sind.
Bei weiblichen Katzen kann im Urin ein richtiger Bodensatz ausgeschwemmt werden, die Kerle haben es da etwas schwerer durch die verwinkelte Harnröhre.

Ich würde den Urin sammeln (Katze mit Salatlöffel verfolgen beim Klogang und dann zack unter den Hintern schieben) und beim TA untersuchen lassen. Wichtig ist neben Teststreifen die mikroskopische Untersuchung.
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Hallo,

jetzt bin ichs mal wieder wegen meinem Problemkind Layla :roll:
Seit dem Umzug im Frühjahr pinkelt sie vermehrt daneben - wie im Ursprungspost beschrieben, auf den Koffer, kürzlich auf eine 'Werkzeugbox' im Arbeitszimmer (wo auch ein Klo steht) und heute Nacht auf eine Papiertüte die noch dort stand.
Eine Krankheit können wir ausschließen, da ich nach dem letzten Malheur mit der Box mal wieder mit ihr beim Arzt war.
Die Klos (zwei) sind beide frisch gemacht mit Cats Best Öko Plus (benutze ich seit Jahren). Ich weiß wirklich nicht was sie zu beanstanden hat :-( wir sind super verzweifelt, da der Parkett in der neuen Wohnung natürlich auch mega empfindlich ist... :roll:
Ich werde jetzt mal ein größeres Klo fürs Badezimmer kaufen (seit dem Umzug ein vllt zu kleines Eckklo für sie)...
denkt ihr ich sollte das Streu wechseln? In der alten Wohnung hat sie mir nicht solche Probleme gemacht...
Aber Streuwechsel bedeutet ja auch wieder Stress und meine andere Maus verträgt das Streu auch ziemlich gut.
Einen Feliway Stecker benutzen wir auch schon... :roll:
Bin wirklich für jeden Ratschlag dankbar.
 
Motzkatze

Motzkatze

Beiträge
7.457
Reaktionen
482
Ich würde das Streu in einem der Klos wechseln. Versuch mal das Tigerino Canada.
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Ich würde das Streu in einem der Klos wechseln. Versuch mal das Tigerino Canada.
Zufällig hab ich mir genau das gerade auch mal angesehen, weil ich vermehrt hier gelesen hab, dass es gut sein soll. Viele benutzen wohl welches mit Duft - ist das für Katzen wirklich zu empfehlen?
Bin jetzt nur verwirrt durch die verschiedenen Arten, also diese feinen Körner, 'Nuggies' und Silikat.
Empfehlungen? Bei dem Feinen befürchte ich etwas, dass ich dann in der ganzen Wohnung den Sand habe (habe zwar Matten vor jedem Klo aber Katzen können auch Dreckspatzen sein :roll:)
Klumpt etwas ähnlich wie das Cats Best?
 
Motzkatze

Motzkatze

Beiträge
7.457
Reaktionen
482
Wie Cats Best klumpt weiß ich nicht, daher kann ich das nicht vergleichen.
Tigerino Canada klumpt sehr gut.
Ich kaufe für meine Katzen die duftfreie Naturton-Granulat Variante oder die Premiere Streu ohne Duft von Fressnapf.
Viele kaufen aber lieber die Streu mit Duft.
 
F

fuzzy

Gast
Wurde beim Ta auch der Urin untersucht?

Was hat der Ta alles untersucht?

Die Pinkelstellen bitte mit reinem Wodka putzen
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.016
Reaktionen
505
Ich schließe mich fuzzy an. Was hat der Tierarzt denn untersucht? Urin? Geschallt, geröngt?
Vielleicht ist das Klomanagement ein Grund, aber es muss wirklich gründlich untersucht werden. Ich habe schon öfter gelesen, dass ein Tierarzt nicht gründlich genug war und eine Blasenentzündung daher übersehen hat.


Füll das Tigerino Canada erst einmal in ein Klo. Bei mir wurden danach die Klos mit dem CBÖP nicht mehr benutzt. Von keiner Katze.
Um auf Nummer Sicher zu gehen, würde ich das parfümfreie Streu kaufen.

Es klumpt im übrigen besser als das CBÖP.
Statt der großen CBÖP-Krümel hast du jetzt kleinere Sandkörner. Die bleiben aber normalerweise in der Nähe des Klos, vor allem, wenn du dort Matten liegen hast.
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Wie Cats Best klumpt weiß ich nicht, daher kann ich das nicht vergleichen.
Tigerino Canada klumpt sehr gut.
Ich kaufe für meine Katzen die duftfreie Naturton-Granulat Variante oder die Premiere Streu ohne Duft von Fressnapf.
Viele kaufen aber lieber die Streu mit Duft.
Ok danke das werde ich mir mal genauer ansehen.

Wurde beim Ta auch der Urin untersucht?

Was hat der Ta alles untersucht?

Die Pinkelstellen bitte mit reinem Wodka putzen
Naja er hat sie abgetastet und ich hatte eine Urinprobe mitgebracht.
Aber alles völlig beanstandungslos.

Ich hab extra so ein Refresh'R Cleaning spray um auch den Geruch loszuwerden.
Wir haben geölten Naturholz-Parkett, da bin ich mir nicht sicher ob Wodka so gut ist :?::???:

Ich schließe mich fuzzy an. Was hat der Tierarzt denn untersucht? Urin? Geschallt, geröngt?
Vielleicht ist das Klomanagement ein Grund, aber es muss wirklich gründlich untersucht werden. Ich habe schon öfter gelesen, dass ein Tierarzt nicht gründlich genug war und eine Blasenentzündung daher übersehen hat.


Füll das Tigerino Canada erst einmal in ein Klo. Bei mir wurden danach die Klos mit dem CBÖP nicht mehr benutzt. Von keiner Katze.
Um auf Nummer Sicher zu gehen, würde ich das parfümfreie Streu kaufen.

Es klumpt im übrigen besser als das CBÖP.
Statt der großen CBÖP-Krümel hast du jetzt kleinere Sandkörner. Die bleiben aber normalerweise in der Nähe des Klos, vor allem, wenn du dort Matten liegen hast.

Klasse danke schonmal fürs Streu Feedback!

Da Layla eine richtige Furie bei Fremden ist, haben wir ihr Röntgen und Ähnliches erspart, vor allem da sonst ja alles in bester Ordnung ist.
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.016
Reaktionen
505
Das Spray ist besser als Wodka.
Alles ist gut. :mrgreen:

Wurde die Urinprobe denn untersucht?
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Das Spray ist besser als Wodka.
Alles ist gut. :mrgreen:

Wurde die Urinprobe denn untersucht?
Jawoll, sowohl chemisch als auch mikroskopisch.
Ich weiß wie das klingt, aber mir wäre es ja fast lieber gewesen, sie hätte eine Blasenentzündung, dann hätten wir eine richtige Ursache, hätten dies behandeln können und alles wäre wieder gut :-( so ist es jetzt einfach pure Ungewissheit was sie so unzufrieden macht.

Ihren Napf frisst sie immer leer, gespielt wird auch, alleine ist sie auch nicht... Nachts schläft sie meistens brav bei mir. Bleibt wirklich erst mal ein größeres Klo und neues Streu zur Probe...
 
Motzkatze

Motzkatze

Beiträge
7.457
Reaktionen
482
Vielleicht solltet ihr doch einen Ultraschall machen lassen. Damit könnt ihr eindeutig feststellen, ob sie nicht doch Harnsteine hat.
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Nochmal eben eine Rückfrage zum Tigerino:
Mit dem Cats Best musste ich wirklich nur alle 3-4 Wochen das streu in beiden Klos komplett wechseln. Welcher Rhythmus empfiehlt sich da ca beim Tigerino?
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.016
Reaktionen
505
Ich wechsle das Tigerino nie komplett. Wenn nicht mehr viel Streu in den Klos ist, reinige ich die Klos und kippe den Inhalt von 2 Klos in eines und befülle das andere komplett neu. Notfalls kippe ich auch einfach nur nach.
Das müffelt nicht, wenn was müffelt, dann das Klo selbst.
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
So das neue Klo steht (das gleiche Modell wie im anderen Zimmer, schön groß) und tigerino ist drin... beide noch sehr argwöhnisch. Layla hat jedoch schonmal gebuddelt und gewühlt ( und das Badezimmer sieht wie ein Sandkasten aus..) wir sind gespannt!
Wir haben übrigens das Tigerino Canada sensitiv genommen. Gestaubt hat es beim einfüllen schon recht stark, weshalb ich auch gespannt bin wie Frösti (exotic Shorthair mit winziger nase) es annehmen wird. Zumal sie auch sehr eigen ist, was "merkwürdige" Untergründe betrifft :-D es war schon sehr lustig mit an zusehen wie sie aus dem neuen Streu rausspaziert ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Frigida

Frigida

Beiträge
31.016
Reaktionen
505
Beim Einfüllen staubt es immer. Danach aber eigentlich kaum.

Das parfümfreie Tigerino heißt jetzt also sensitiv. Ich musste erst mal nachschauen.


Und jetzt die spannende Frage: Wie läuft es denn? Hoffentlich nur ins neue Klo. :mrgreen:
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Nach Tag 1 und 2 lässt sich noch nicht viel deuten aber ich kann definitiv sagen, dass das neue große Klo im Badezimmer sehr gut angenommen wird!
Das andere wird aber auch noch weiter normal benutzt, das muss ich noch beobachten :mrgreen:

Ich war auch positiv überrascht vom Tigerino, die Pipi-Bollen waren steinhart.
Allerdings wird das große Geschäft nicht so gerne verbuddelt, vielleicht müssen die Mäuse sich aber auch noch an die sandige Konsistenz gewöhnen.
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.016
Reaktionen
505
Dann warten wir mal gespannt weiter ab. Alle Daumen sind gedrückt, dass es sich mit dem neuen Klo und dem neuen Streu erledigt hat.
 

Schlagworte

katze urin kristallisiert

,

katzenurin kristalle

,

kristalle im katzenurin

,
der katzen urine kristallisiert
, enzymreiniger katzenurin, Katzen urin kristallisiert, kristallisierter urin katze, Wie sieht katzenpisse mit Kristallen aus

Ähnliche Themen