anjulis Pflegekatzen international - echte Berliner und ihre Freunde (Cats at Andros e.V.)

  • Autor des Themas anjuli
  • Erstellungsdatum
Miriquidius

Miriquidius

Beiträge
244
Reaktionen
54
In den letzten Tagen mussten wir leider von so vielen traurigen Ereignissen berichten. Die Katzen, denen wir nicht mehr helfen konnten, werden wir in Erinnerung behalten, und wir drücken denen die Daumen, die gerade ärztlich versorgt werden müssen.

Aber wir möchten auch nicht die schönen Augenblicke ausblenden, denn diese sind es, die uns Kraft und Trost spenden, und so lade ich Euch heute persönlich ein zu...


...EINEM PHILOSOPHISCHEN FRÜHSTÜCK


Wir hatten vor gut einem Monat davon berichtet, dass Sokrates wegen einer fetten Entzündung beim Zahnarzt war:

Sokrates beim Zahnarzt


Etwas vergnatzt von der unwürdigen Einfangerei und Entführung zum Tierarzt durch mich verzog er sich auf der Pflegestelle erstmal an einen sicheren Ort:




Aber nach einer Weile ließ er es sich weiterhin gut gehen - verschmust, wie er auch schon immer
an seiner Futterstelle auf Andros war:




Der ideale Platz - ein Barwagen mit Klingel zum Herbeiläuten des Personals:




Sokrates´ Entzündung ging erfreulicherweise schnell zurück, war aber immer noch nicht vollständig überwunden. Da Pflegekater Klausi (von dem anderweitig noch berichtet werden wird) in der vergangenen Woche einen Zahnarzttermin gebucht hatte, bot es sich für mich an, Sokrates einfach mitzunehmen und nochmal beim Arzt vorzustellen.

Der Termin war erst am späten Nachmittag, doch die Pflegestellenmenschen mussten bereits vormittags zur Arbeit.

Was lag näher, als Sokrates, der ja derzeit auch in Berlin lebt, abzuholen und mit ihm einen schönen gemeinsamen Tag zu verbringen?

Schließlich ist er mein Andros-Seelenkater, der mich auf all meinen Reisen immer als erster begrüßte und mich auch nie ohne ausgiebiges Schmusen wieder gehen ließ!

Gesagt, getan!

Der Wintergarten ist frei, das Wetter war angenehm - damit erhielt Sokrates eine Einladung zu einem "Frühstück mit dem Philosophen":




Anfangs schien er noch nicht so überzeugt von meiner Gastfreundschaft zu sein:




Kein Wunder, habe ich ihn doch für die Zahnarztbesuche immer in die Box komplimentieren und durch die Stadt fahren müssen! Hätte Sokrates ein Facebook-Profil, hätte er unseren auf Andros freundschaftlichen Beziehungsstatus ganz sicher auf "es ist kompliziert" geändert.

Ich habe dann kurzerhand an diesem Tag mein Home Office in den Wintergarten verlegt, was Sokrates schließlich doch ganz angenehm fand:








Irgendwann schlief er auf meiner Hand ein (und meine Hand dann auch...):




So verdöste er den Tag, fraß ein wenig und benutze sogar die Toilette.






Leider musste ich am Nachmittag sein zurückgewonnenes Vertrauen gleich wieder enttäuschen - die Transportbox wartete schon...

Die Nachuntersuchung beim Zahnarzt ergab dann zum Glück nichts Kritisches. Die Entzündung ging bis jetzt schon stark zurück. Sokrates bekommt noch einmal für 10 Tage ein Antibiotikum. Möglicherweise ist noch ein Backenzahn im Weg, dass ließ sich am wachen Kater natürlich nicht genau betrachten oder gar röntgen. Eine weitere Nachkontrolle wird es zeigen, der Arzt wollte jetzt nicht gleich wieder eine OP ansetzen, vielleicht ist es ja mit der AB-Behandlung schon getan. (Tierschutzfreundlich war die Nachkontrolle im Preis der vorhergegangenen Operation schon mit drin, und auch das Antibiotikum gab es "aufs Haus" - das sollte nicht unerwähnt bleiben, finde ich.)


Es bleibt nun nur noch anzumerken, dass Sokrates in philosophischer Gelassenheit die Nachkontrolle inzwischen auch überwunden hat:

 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.370
Reaktionen
232
Danke für den wunderschönen Bericht. Sokrates ist irgendwie ein ganz besonderer und ohne Zahnweh ist das Leben doch viel besser.
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Ein Andros-Urgestein ist Sokrates gewissermaßen. Wir sind sehr froh, dass wir ihm helfen können.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.044
Reaktionen
3.235
Wie schön 😻 ich freu mich für die zwei I d natürlich auch Glückwunsch an die neuen Dosis 🥂
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
16.670
Reaktionen
4.872
Glückspilze Yuna & Panda


Unsere Pflegekatzen Yuna & Panda haben ihr Zuhause bei Maries Eltern gefunden. Beide fühlen sich sichtlich wohl. :love:


Yuna....




Panda....

Wie schön, dass die Eltern von Marie mit diesen beiden süßen Mädels nicht nur ihre Familie um zwei goldige Mitglieder erweitern, sondern auch die Aufgabe, die Marie übernommen hatte, dadurch fortsetzen und zwei Katzen von Andros ein glückliches Leben ermöglichen. 🥰
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Neuigkeiten von Yve

Wir haben kurze Informationen von Sorgenfellchen Yve aus Athen erhalten.

Der Ultraschall war ohne Befund, also völlig unauffällig. Sie hatte starke Entzündungen im Mäulchen und ein paar Zähne mussten raus.

In den nächsten Tagen wird sich nun zeigen, ob sie sich gut erholt und hoffentlich wieder anfängt zu fressen. 🍀🍀🍀
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Von einem Philosophen, zwei Versagern und vielen Genießern….

Lange habt ihr kein Pflegiupdate mehr von uns bekommen. Viel hat sich in der Zwischenzeit getan. Und jedesmal, wenn wir dann dachten „JETZT können wir es reinsetzen, kam etwas dazwischen und wir sagten …. warten wir halt noch ab.“

Aber jetzt…..

Zunächst zu den Genießern:

Amy

Amy hat sich auf ihrer Pflegestelle super eingelebt und genießt das Freigehege, die Lauf- und Raufspiele mit ihren kätzischen Kumpeln auf der Pflegestelle und die Schmuseeinheiten mit ihrer Dosine auf Zeit. Sie wartet dort auf IHR Zuhause. Die Vermittlungsanzeige für unsere kleine Allrounderkatze ist fertig und bereits in den Foren und auf unserer Homepage eingestellt - wer also mal gucken gehen mag. Verlieben und Weitersagen ausdrücklich erwünscht.



Kitty
Kitty ist nun auf einer Pflegestelle als Einzelkatze und blüht regelrecht auf. Seit sie nicht mehr immer lauschen muss, ob irgendwo eine andere Katze ist, ist sie sehr viel entspannter. Sie genießt die Frischluft an ihrem gesicherten Fenster, das Kuscheln und Toben mit dem Pflegevati und das nächtliche Schlafen auf dem Bett. Die kleine Maus hat nun eine Reservierung. Zwei ganz liebe Menschen haben sich in den kleinen Kasperkopp verliebt. Wenn alles gut geht wird sie, sobald der Balkon absolut kittyfest ist, umziehen.



Die drei roten Brüder
Filou, der kleine Kerl mit den sieben Leben, tapst immer noch fröhlich den Tag genießend mit seinen beiden Fellbrüdern und dem kleinen Menschenbruder durch die Wohnung unserer Vereinsvorsitzenden. Auch Dioui und Fynn geht es super. Wir freuen uns über die gute Zeit, die diese drei Rotlinge verleben.






Die sächsisch-griechische WG
Unsere beiden Kater Ed Mauro und Klausi haben noch einmal die Pflegestelle gewechselt. Nötig wurde dies, da bei Klausi eine umfangreiche Zahn-OP bei einem Spezialisten erforderlich wurde. Dieser konnte zeitnah nur in Berlin gefunden werden. Und so zog Klausi wieder zu seiner ersten Pflegestelle zurück und nahm natürlich seinen Kumpel Eddie mit. Eddie entschied sich für vorsichtiges Abwarten. Poti war sein erster Kontakt zu einem älteren Orientalen, der ihn offenbar so sehr beeindruckte, dass er sich im Schleichgang vor dem 2-kg-Leichtgewicht wieder in Sicherheit brachte. Auf Potis Stirn erschienen eindeutige Fragezeichen „Watt hat der Jung´ denn nur?“ Inzwischen ist das aber kein Problem mehr. Auch die übrigen Katzen werden vorsichtig abgecheckt und Eddies Motto ist zur Zeit „nur keinen Stress“. Das Gehege erkundet er aber auch inzwischen gerne - das wird schon.
Klausi kam….schnüffelte….und machte eindeutig einen Haken hinter die Sache: „Kenn ich, weiß ich - wo ist das Futter?“ Er ist topfit und möchte am liebsten immer draußen im Gehege sein. Die Reaktion der Stammbesetzung kann man bisher mit einem „Ist heiß, mach´ nicht so einen Aufstand!“ zusammenfassen. Wir sind gespannt, wie sich das Zusammenleben auf der PS nun weiterentwickelt.






Sokrates
Über unseren philosophischen Reisekater von Ostern habt ihr ja bereits von @Miriquidius gelesen, daher hier nur kurz: Er ist inzwischen auf der PS gut angekommen. Er hatte - wie bereits berichtet - leider einige Arzttermine und musste der Zahnfee auch einen Zahn opfern. Sein Reisegenosse Dimitri musste ja leider wenige Wochen nach seiner Ankunft erlöst werden. So gibt Philosoph Sokrates den Hahn im Dosinenkorb. Ihm scheint es nicht sooo schlecht zu gefallen.




Und nun die Versager…

Tja, was sollen wir sagen…. Wir haben einen Pflegestellenversager, oder besser gesagt, zwei in unseren Reihen.
Yuna und Panda haben ihre Pflegeeltern in wenigen Tagen komplett um die kleinen Pfoten gewickelt. Und so konnten wir gestern schon froh verkünden, dass sie nun IHR Zuhause gefunden haben. Sie werden bei den Eltern unserer leider viel zu früh verstorbenen Vereinsgründerin Marie leben, die die beiden noch als Kitten bei ihrer Tochter erlebten. So schließt sich der Kreis für diese beiden besonderen Katzen. Wir wünschen ihnen noch viele sorglose und wunderschöne Jahre mit ihrer Familie.






Das war unser Update der Pflegekatzen. Da so viel in der letzten Zeit angefallen war, ist es etwas länger ausgefallen. Wir werden in Zukunft versuchen, euch zumindest regelmäßiger mit einem Bild oder einem kleinen Bericht auf dem Laufenden zu halten. Unsere Pflegis sind ja auch ein nicht unerheblicher Teil unserer Vereinsarbeit, der bisher leider oft den Notfellen und Kastraberichten zum Opfer fiel. Wir bemühen uns, da jetzt etwas häufiger zu berichten.

Liebe Grüße
Eure Androsianer
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.739
Reaktionen
2.111
Sie werden bei den Eltern unserer leider viel zu früh verstorbenen Vereinsgründerin Marie leben, die die beiden noch als Kitten bei ihrer Tochter erlebten.
Ich finde eine schönere Pflegestellen - Versager - Erklärung kann ich mir nicht vorstellen. Wir alle müssen Verstorbene geliebte Menschen nicht loslassen. Ich glaube wir alle, die einen geliebten Menschen verloren haben brauchen einen sicheren Ort für unsere Verstorbenen um neu Leben zu können. Der sichere Ort von Marie steckt in den beiden Katzen….sie ermöglichen den Eltern von Marie eine Verbindung zu ihr und das ist doch sehr tröstend.

lg
Verena
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Pflegekatze AMY in der Vermittlung

Wie ihr vielleicht schon in unserem großen „Pflegis-Bericht“ gelesen habt, ist unsere aktive „Allrounderkatze“ AMY (ca.*01/2016) nun auch in der Vermittlung und sucht ihr Zuhause in einer Katzengruppe. :)





Ihr Vermittlungsprofil hier im Forum:

AMY (w, *ca. 01/2016) - Aktive Allrounderkatze sucht Katzengruppe - Vermittlung deutschlandweit (PS Lübeck)


Das Vermittlungsprofil von Amy auf der Andros-Homepage:

Hier geht’s zur Vermittlungsseite von Amy, die auch per WhatsApp, Facebook, E-Mail usw. geteilt werden kann: AMY - Allrounderkatze sucht aktive Katzengruppe.


Vermittlungshilfe als Aushang

Falls Sie Amy nicht adoptieren können, aber uns unterstützen möchten, dürfen Sie das nachfolgende Informationsblatt gern herunterladen, ausdrucken und vielleicht am Arbeitsplatz, in Schulen, Universitäten, Supermärkten, Tierarztpraxen, Fressnapf & Co aushängen lassen. Außerdem kann damit gerne zusätzlich in der Familie, bei Freunden oder im Bekanntenkreis geworben werden.

 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Last, but not Least - Pflegekatzen TIM & STRUPPI suchen ihr Zuhause (Vermittlungshilfe)

Unsere zwei absolut sozialen Herzbuben TIM & STRUPPI (ca.*04/2021) suchen noch immer IHR Zuhause.

Wo dürfen die beiden endlich ankommen? :love:





Ihr Vermittlungsprofil hier im Forum:

Tim & Struppi (m, *ca. 04/2021) - "Aus den Fluten gerettet" PS PLZ 44... Dortmund


Das Vermittlungsprofil von Tim & Struppi auf der Andros-Homepage:

Hier geht’s zur Vermittlungsseite von Tim & Struppi auf unserer Homepage, die auch per WhatsApp, Facebook, E-Mail usw. geteilt werden kann: Tim & Struppi – Aus den Fluten gerettet.


Vermittlungsprofil als Aushang

Wer mag, kann sich das unten eingefügte Informationsblatt herunterladen, ausdrucken und vielleicht am Arbeitsplatz, in Schulen, Universitäten, Supermärkten, Tierarztpraxen, Fressnapf & Co aushängen lassen. Außerdem kann damit gerne zusätzlich in der Familie, bei Freunden oder im Bekanntenkreis geworben werden.

Vielen Dank vorab!

 
Zuletzt bearbeitet:
Emil

Emil

Beiträge
40.349
Reaktionen
4.524
Immer noch nicht ? Das verstehe ich absolut nicht. Wenn wir nicht bereits ausgebucht wären hätte ich bei den Süßen sofort zugeschlagen und meine Stieftochter auch. Aber auch sie hat bereits zwei Rabauken zu Hause . Ich drücke die Daumen, dass Tim und Struppi bald ihr Zuhause finden 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Immer noch nicht ? Das verstehe ich absolut nicht. Wenn wir nicht bereits ausgebucht wären hätte ich bei den Süßen sofort zugeschlagen und meine Stieftochter auch. Aber auch sie hat bereits zwei Rabauken zu Hause . Ich drücke die Daumen, dass Tim und Struppi bald ihr Zuhause finden 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀
Leider nein. Dabei sind es 2 wirklich soziale Kater, die sich in einer größeren Katzengruppe auskennen und daher mit verschiedensten Charakteren umgehen können. Eine Bereicherung für jeden Katzenhaushalt. Und wenn es um das Wohl der Katzengruppe geht, sollte es eigentlich nicht abschrecken, dass die 2 bisher keine "Menschenschmusekater" sind. :)
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Zahn-OP bei Pflegekater Klausi

Wie wir schon im „Pflegis-Bericht“ erwähnten, musste Pflegekater Klausi einem Tierzahnspezialisten vorgestellt werden. Im Juni fand dann dann seine Zahn-OP statt.


Mit unserem „Transpurrter“ @Miriquidius auf dem Weg zur Zahn-OP:






Es mussten sagenhafte 20 Zähne gezogen werden. Unglaublich. Wir hoffen sehr, dass er nun schmerzfrei durchs Leben gehen kann.


Röntgenbild vor der Zahn-OP:




Fotos nach der Zahn-OP:




Unser Tierzahnarzt hat freundlicherweise 20% Tierschutzrabatt auf die Rechnung gegeben. Dennoch ergeben sich für die Zahn-OP insgesamt Kosten in Höhe von 1.106,55 Euro.

In den letzten Woche ging es mit Klausi zur Nachkontrolle. Es ist nun alles in Ordnung und bedarf keiner weiteren Behandlung.


Klausis Zähne bei der Nachkontrolle:




Wir würden uns daher sehr über Unterstützung für Klausis Behandlung freuen. Vielen Dank (Unsere Bankverbindung). 🍀 ❤ ☘


Rechnung der Zahn-OP von Klausi:

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Nachrichten aus Andros

Gioiello @WinstonvonWensin
Unserem süßen Gioiello geht es viel besser, er ist gut drauf und tobt herum. Er bekam jetzt eine Woche Antibiotika gegen die Entzündung in den Augen und sie sehen schon viel besser aus.




Schwarzling
Ihr erinnert Euch sicher noch an den Schwarzling, über den wir am 24. Juni 2022 berichtet haben und der aufgrund einer Hautveränderung zu unserer Inseltierärztin gebracht wurde. Die Hautveränderung hat sich leider als ein Mastozytom erwiesen. Die Personen, die sich auf Andros um ihn kümmern, werden noch eine zweite Meinung bei einem Athener Tierarzt einholen. Momentan geht es dem Süßen aber sehr gut.




Rossato
Leider ist Rossato FeLV-positiv getestet worden. Wir sind gerade dabei für ihn die beste Lösung zu finden.

 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.739
Reaktionen
2.111
Gioiello @WinstonvonWensin
Unserem süßen Gioiello geht es viel besser, er ist gut drauf und tobt herum. Er bekam jetzt eine Woche Antibiotika gegen die Entzündung in den Augen und sie sehen schon viel besser aus.

Da freue ich mich wirklich, die Augen sehen wirklich schon gut aus….hätte ich nie gedacht bei der Ausgangslage. Feiner Bube…..

lg
Verena
 
Miriquidius

Miriquidius

Beiträge
244
Reaktionen
54
Wir haben eine neue Affiliate-Partnerschaft, bei der Ihr den Cats at Andros e.V. mit Euren Einkäufen unterstützen könnt. Die Details findet Ihr in unserem Unterstützungsthread.
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Zwei süße Katzenmäuse suchen eine Kastrationspatenschaft

Unsere Freunde H. + I. haben zwei weibliche Katzen zur Kastration zu unserer Inseltierärztin auf Andros gebracht. Beide suchen nun ihren Patenmenschen, der ihnen auch einen NAMEN gibt. :giggle:

Die Kastrationskosten betragen wie immer 52,00 Euro.

Wir rufen hier im „Roten Forum“ MIKE („Boss Hoss“), welcher unsere Vereinsarbeit in unseren öffentlichen Andros-Threads in diesem Forum mitverfolgt. Lieber Mike, wer darf sich über eine Kastrationspatenschaft von Dir freuen? 🥰

Vielleicht finden wir ja auch für die zweite „Süßkatze“ einen Patenmenschen hier im „Roten Forum“? Wer möchte gerne diese Kastrationspatenschaft übernehmen? ☘❤🍀

Hier sind die zwei Katzenmäuse:

Katze A:

Ein kleiner Puma ging diese Woche unseren nimmermüden Freunden H. + I. in die Falle. Der Blick spricht Bände..."Wer war das? " scheint die Kleine mit den 2 imposanten Streifen, die stark an Zornesfalten erinnern, zu fragen....Wir waren das....und vertrau uns, das verhilft dir zu einem sorgenfreien Leben. :)





Katze B:

Ziemlich zerzaust ist diese kleine rot-grau-weiße „Fleckentigerkuh“ noch nach dem anstrengenden Tag. Tapfer stemmt sie die Pfoten auf den Boden. "Ich...bin....wach...,ehrlich" . Schlaf dich aus, morgen kannst du wieder unbeschwert in der Sonne liegen. :cool:





Vielen Dank. 😻

Euer
Cats at Andros Team
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Zwei süße Katzenmäuse suchen eine Kastrationspatenschaft

Unsere Freunde H. + I. haben zwei weibliche Katzen zur Kastration zu unserer Inseltierärztin auf Andros gebracht. Beide suchen nun ihren Patenmenschen, der ihnen auch einen NAMEN gibt. :giggle:

Die Kastrationskosten betragen wie immer 52,00 Euro.

Wir rufen hier im „Roten Forum“ MIKE („Boss Hoss“), welcher unsere Vereinsarbeit in unseren öffentlichen Andros-Threads in diesem Forum mitverfolgt. Lieber Mike, wer darf sich über eine Kastrationspatenschaft von Dir freuen? 🥰

Vielleicht finden wir ja auch für die zweite „Süßkatze“ einen Patenmenschen hier im „Roten Forum“? Wer möchte gerne diese Kastrationspatenschaft übernehmen? ☘❤🍀

Hier sind die zwei Katzenmäuse:

Katze A: ZORA

Ein kleiner Puma ging diese Woche unseren nimmermüden Freunden H. + I. in die Falle. Der Blick spricht Bände..."Wer war das? " scheint die Kleine mit den 2 imposanten Streifen, die stark an Zornesfalten erinnern, zu fragen....Wir waren das....und vertrau uns, das verhilft dir zu einem sorgenfreien Leben. :)





Katze B:

Ziemlich zerzaust ist diese kleine rot-grau-weiße „Fleckentigerkuh“ noch nach dem anstrengenden Tag. Tapfer stemmt sie die Pfoten auf den Boden. "Ich...bin....wach...,ehrlich" . Schlaf dich aus, morgen kannst du wieder unbeschwert in der Sonne liegen. :cool:





Vielen Dank. 😻

Euer
Cats at Andros Team

Der liebe MIKE ("Boss Hoss") hat sich bei uns gemeldet und übernimmt die Kastrationspatenschaft für Katze A. Die Süße heißt jetzt Zora. Vielen lieben Dank. 🥰

Nun sucht noch Katze B eine Kastrationspatenschaft. Wer möchte die Süße hier im "Roten Forum" bepaten? :)
Katze B:

Ziemlich zerzaust ist diese kleine rot-grau-weiße „Fleckentigerkuh“ noch nach dem anstrengenden Tag. Tapfer stemmt sie die Pfoten auf den Boden. "Ich...bin....wach...,ehrlich" . Schlaf dich aus, morgen kannst du wieder unbeschwert in der Sonne liegen. :cool:


 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Katze B sucht jetzt in einem anderen Forum ihren Patenmenschen. :)
 

Ähnliche Themen