anjulis Pflegekatzen international - echte Berliner und ihre Freunde (Cats at Andros e.V.)

  • Autor des Themas anjuli
  • Erstellungsdatum
Emil

Emil

Beiträge
40.349
Reaktionen
4.524
Danke für Eure Urlaubs-Aktion (y)
Der alte Admiral hat jetzt dank Euch hoffentlich noch einige schöne und schmerzfreie Lebensjahre vor sich.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
16.670
Reaktionen
4.872
Rhodos ist nun um zwei kastrierte Katzen reicher und ich um die Erfahrung, dass auch anderswo Tierschutzvereine tätig sind, die einen mit Rat und Informationen unterstützen, wenn schon niemand vor Ort ist.
Was für ein toller Bericht, oder besser gesagt: wie toll, dass ihr auf der „Durchreise“ einfach mal zwei Kater kastrieren lassen habt und bei Admiral noch die Zähne behandeln lassen habt. Toll, dass die Zusammenarbeit mit dem örtlichen Tierschutzverein und mit den Tierärzten so gut geklappt haben. :) (y)
 
Miezenvogel

Miezenvogel

Beiträge
8.626
Reaktionen
2.551
❤Wieder mal große Klasse !❤
Danke für euren unermüdlichen Einsatz für die kranken, hilfsbedürftigen Schnurris.

Und Danke schön für den spannenden Bericht von euren Erlebnissen🥰

Liebe Grüße 🌸🌺🌺🍀🍀und Alles Gute🍀🍀

Gabi🐈🐈
 
Miriquidius

Miriquidius

Beiträge
244
Reaktionen
54
Der Katzenalltag kehrt zurück.



Der letzte Urlaubstag ist angebrochen, bei den rhodischen Streunern kehrt der Alltag wieder ein, und für uns heißt es somit, Abschied von ihnen zu nehmen.



Tierschutzmäßig gibt es daher nichts weiter zu berichten, aber da Ihr Euch über unsere kleinen ungeplanten Erfolge mitgefreut habt, hier doch noch ein paar Bilder zum Abschluss, bevor es auf Andros weitergeht.



Watches findet Kuscheln mit nur ein, zwei Urlaubern inzwischen langweilig. Er präsentiert sich lieber auf der Promenade, und wer ihn anfassen oder sich mit ihm fotografieren möchte, darf das auch.









Jewel geht’s prächtig. Er ist zwar immer noch scheu und lässt sich keinesfalls anfassen, aber kommt trotzdem gern für Futter vorbei.









Gestern hat Watches der Glückskatze ganz liebevoll das Köpfchen geputzt. Vielleicht sind auch sie Geschwister.









„Nicht die Füße! Das kitzelt!“









„Na gut, geh ich eben von oben auf den Strand gucken.“









Der bunten Katzenmama hat das regelmäßige Füttern der letzten anderthalb Wochen gut getan, finde ich. Aber wir sahen auch, dass sie und die Kleinen von den Angestellten gefüttert werden, wenn das Restaurant nachts schließt.









Der Admiral kommt weiterhin zuverlässig nur abends. Er frisst aber mehr als vorher - die Zahnbehandlung war wohl wirklich dringend notwendig. Hinterher spaziert er in aller Ruhe zu den Restaurants. @Emil , ob der Admiral noch viele Jahre vor sich hat? Schön wäre es, aber selbst wenn es sein letzter Sommer wäre, kann er diesen nun entspannter verbringen.








Ein, zwei andere, bisher nicht gesehene Katzen, sind am Wochenende hier auch aufgetaucht. Aber die überlasse ich dann den „Flying Cats“ und ihren griechischen Partnern.
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Kurz vor der nächsten Andros-Reise…

… möchten wir sehr gerne für unsere Kastrationspatenschaftswarteliste, die gute, alte KPWL, werben. :)

Die ist nämlich etwas geschrumpft, und wir hoffen doch sehr, dass Miriquidius auf Andros einige Katzen fangen und kastrieren lassen wird. Und dafür suchen wir wieder liebe Patenmenschen, die sich dafür auf die Liste setzen lassen möchten.

Vielleicht liest ja auch der eine oder andere Neuling mit und kennt das Prozedere gar nicht? Nichts leichter als das, es ist nämlich ganz einfach erklärt:

Für jede Katze, die auf Andros durch unseren Verein kastriert wird, suchen wir einen Menschen, der die Patenschaft übernimmt. Das bedeutet, die Patin oder der Pate darf der Katze einen Namen geben und übernimmt freundlicherweise die Kastrationskosten als Spende an unseren Verein. Es können sich auch mehrere Personen zu einer "Teampatenschaft" zusammentun. Dann finden sie zusammen einen Namen und teilen sich die Kosten der Kastration.

Wer dafür auf unserer Liste steht, wird hier im Forum persönlich gerufen, wenn es soweit ist.

Im Augenblick kostet die Kastration bei der Inseltierärztin 52,00 Euro.

Wenn es noch Fragen zum Ablauf oder den „Formalitäten“ (Überweisung der Kastrationskosten) gibt, schreibt uns gerne per PN an.

Wer möchte gerne mitmachen? :love:

Vielen Dank.

Euer
Cats at Andros Team
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Neuigkeiten von Grigio

Im letzten Andros-Bericht haben wir u.a. Kater Grigio gezeigt. Ein Bild zeigte ihn mit Wunde am Rücken und wir erhielten einige besorgte Nachrichten diesbezüglich von Euch. 🍀

Hier ein ganz aktuelles Bild von Grigio. Seine Wunde ist inzwischen gut verheilt und nicht mehr zu sehen. 😊

Wenn wir einen großen Andros-Bericht mit vielen Katzenbildern veröffentlichen, dann haben wir diese Bilder oft über mehrere Wochen gesammelt, damit wir daraus einen schönen Bericht schreiben können. Unsere Katzen und Helfer auf Andros sind ja an verschiedenen Orten verteilt und von jedem gibt es ab und zu Bilder und eben nicht von jedem alle Bilder auf einmal. Deswegen können die Bilder in den "normalen" Andros-Berichten (nicht Reiseberichte) auch ein paar Wochen alt sein. 😇

Das einmal zur Erklärung, wenn sich jetzt wer fragt, wieso die Wunde so schnell verheilt ist.


Grigio ❤:

 
Emil

Emil

Beiträge
40.349
Reaktionen
4.524
Danke für die Info. Mir war das nämlich auch aufgefallen.
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Neuigkeiten von den Pflegekatzen


Sommer Sonne….die Pflegekatzen genießen ihr Leben. :giggle:

Seit dem letzten Update ist gar nicht sooo viel Zeit vergangen, und doch hat sich Einiges getan.


KITTY und AMY:

Kitty und Amy können zu den Glückspilzen verschoben werden.

Kitty ist bereits Mitte Juli zu ihren neuen Dosis umgezogen und hat sich dort wunderbar eingelebt. Sie kam, stiegt aus dem Kennel und war einfach da. Die kleine Maus ist eine so wunderbar unkomplizierte Katze geworden. Wir freuen uns sehr, dass sie nun endlich IHR Zuhause gefunden hat.








Amy sitzt auf gepackten Köfferchen. Sie tritt das Erbe eines leider in diesem Jahr verstorbenen Androskaters an. Die Zweibeiner haben lange getrauert, aber die verwaiste Kätzin braucht dringend eine neue Kumpeline - und so wird Amy dort im August einziehen, die Fahrkette steht.





EDDIE und KLAUSI:

Die beiden Jungs haben sich gut in den Alltag auf der Pflegestelle eingefunden. Lady Chio ist sich absolut sicher, dass sie auf die beiden Männer gut verzichten kann. Sir Robin sitzt die Lage aus und Poti hat mehr als einmal ein Fragezeichen über seiner leicht grauen Stirn..was regen sich die Jungspunde bloß so auf ?

Eddie und Klausi verbringen ihren Alltag damit sich abwechselnd zu jagen oder gemeinsam im Gehege in der Sonne zu chillen….Kateralltag halt.

Klausi bekommt in den nächsten Tagen seine aktualisierte Vermittlungsanzeige. Er und Eddie sind zwar ein recht gutes Team, aber kein Traumpaar. Daher werden wir zunächst versuchen, für den stürmischen Klausi ein Topzuhause zu finden, mit Kumpeln, die seinem Temperament noch deutlich besser gewachsen sind, als der ihm nichts nachtragende, aber doch etwas überforderte Eddie. Solange bleiben die beiden aber auf der Pflegestelle zusammen. Vielleicht wird Klausi ja auch durch die Sicherheit, die ihm die Pflegestelle vermittelt etwas ruhiger und Eddie entdeckt stärker seinen Kater in sich. Aber wir würden im Sinne beider Kater die Herren vorzugsweise getrennt vermitteln.







SOKRATES:

Der Philosoph musste leider noch einmal die Pflegestelle wechseln. Die Pflegeeltern bekamen ein dringendes Hilfeersuchen aus dem Freundeskreis. Und so besetzt ein leider gegen Katzen allergisches Zweibein das bei Sokrates so geliebte Sofa. Mit seinem neuen Pflegepapa hat er es aber auch gut getroffen...Nach 2 Tagen haben die beiden Männer beschlossen, dass ruhiges philosophieren über den Sinn des Lebens gemeinsam viel mehr Spaß macht.





DIOUI, FYNN & FILOU :

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Es ist Sommer…..bitte nicht stören….






Unsere Liste ist zum Glück sehr kurz geworden .
Da unser Vereinsreisender jetzt auf Andros ist, können wir sicher sein, dass sich die Pflegeräume bald wieder füllen werden…

Bis dahin genießen wir die ruhige Phase mit nicht mehr schwerkranken und behandlungsbedürftigen Katzen, die nur noch auf IHRE Plätze warten. :love:


Liebe Grüße

Euer
Cats at Andros Team
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Erste Kastration auf der Androsreise

Gestern hat die erste Kastration auf Andros, während der Reise, stattgefunden. Und es ist tatsächlich ein Kater von der Südseite geworden. Beim Einheimischen G. heißt der Süße "Frixos". :giggle:

Auf unserer KPWL gab es den „Spezialwunsch“ einen „Kater, gerne von der Südseite“ zu bepaten. Dieser Wunsch konnte somit erfüllt werden. :)

Der Süße hat also bereits seine Patin in einem Forum gefunden und darf seinen Namen behalten. Vielen Dank. :love:




 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Kastrationspatenschaftsüberblick - Die Wochenendkastrationskandidaten der Androssommerreise 2022

Unsere Inseltierärztin hat dieses Wochenende einige private Termine und es wurde daher „nur“ ein weiterer Kater kastriert. Das Glückskätzchen A wurde kurz vor der Androsreise kastriert und suchte nun ebenfalls einen Patenmenschen und einen Namen. Somit konnten ein Kater und eine Kätzin in ein Leben ohne Nachwuchssorgen oder Streit um die schönste Braut entlassen werden. :)

Die Kastrationskosten betrugen weiterhin 52,00 €.

Beide Katzen haben aufgrund unserer KPWL schon ihre Patenmenschen gefunden. Vielen Dank. :giggle:


Hier sind die Zwei :love: :


Katze A: ROMY

Etwas empört schaut diese kleine Tricolorkätzin noch in die Kamera. SO hatte sie sich ihre Schulferien nicht vorgestellt. Die kleine Dame lebt auf der Südseite der Insel an der Schule, an der wir bereits einige Kastrationen hatten.





Kater B: GUSTAV

Ein weiterer getigerter Kater mit weiß konnte auf der Südseite der Insel kastriert werden. Er hat die Kastration gut verkraftet und wurde an der Futterstelle bereits von Platon herzlich begrüßt. Vermutlich bekam er ein aufmunterndes : Na, da bist Du ja wieder – war gar nicht so schlimm, oder ? Entgegengerufen.



Vor der Kastration....




Auf dem Rückweg....




Begrüßung von Kater Platon ….




Der getigerte Kater mit weiß … ganz hinten auf dem Bild....




Für Montag ist einer 4er Gruppe von H&I geplant und auch für Dienstag sind schon 4 Katzen auf der Warteliste der Tierärztin. Nach diesem ruhigen WarmUp geht es in der kommenden Woche so richtig los für unseren Androsreisenden. Lassen wir @Miriquidius also noch sein ruhiges Wochenende vor dem Sturm genießen.:cool:


Habt ein schönes Wochenende.

Euer Cats at Andros Team
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Kastrationspatenschaftsüberblick - Ein buntes Inselquintett mit Zusatzzahl

Das kleine Leihauto unseres Reisenden konnte nun beweisen, welche Transporterqualitäten in ihm stecken. Das Minitöff (Toyota Aygo!!) war nach erfolgreichem "Kenneltetris" mit diesen KandidatInnen am Montag auf dem Weg zur Inseltierärztin. :cool:




Wie immer betrugen die Kosten hierfür bei unserer Inseltierärztin 52,00 €.

Alle Katzen haben aufgrund der KPWL bereits ihre Patenmenschen gefunden. Vielen lieben Dank. :love:


Die ersten beiden Kater hat unser Herr Transpurrter nicht nur transportiert, sondern höchstselbst an Futterstelle 1 eingefangen. Beide Kater waren noch namenlos.


Hier sind sie :):

Kater A: KALINERO

„Schau mir in die Augen... Kleiner... Du WILLST mich freilassen...“ scheint sein leicht hypnotisch-misstrauischer Blick zu sagen. Eine Nacht darf sich der Grautiger mit weiß noch im Ferienhaus unseres Androsreisenden bei Vollpension erholen, bevor er dann wieder in die Freiheit entlassen werden kann.








Kater B: ILEAS

Diesem Grautiger mit weiß fehlte das rechte Auge. Was noch an Resten in der Augenhöhle zu finden war, hat die Tierärztin gleich mit entfernt. Der junge Mann bleibt vorerst in der Praxis. So kann besser beobachtet werden, ob das Auge reizlos abheilt.









Am Vortag besuchte unser Androsreisender bereits H&I. Dort nahm er die drei weiteren Kandidaten für die Kastration mit.



Kater C: YUUGI

Dieser rot-weiße Tiger hatte einen echten Zahnfriedhof im kleinen Mäulchen. Viele Zähne waren locker und wurden bei der Kastration gleich mit entfernt. Seine Fressprobleme waren H&I aufgefallen, und so kam er mit auf die Kastrationsliste mit gleichzeitigem Zahncheck. Wie gut, dass unsere Nimmermüden ein so wachsames Auge auf ihre Schützlinge haben.








Katze D: BERLINA

Diese kleine Kuhkatzendame steht noch etwas wackelig auf ihren weißen Pfoten. Sie lebt bei einem Ehepaar an einer Futterstelle, an der auch 16 weitere Androskatzen wohnen. Sie wird dort „Berlina“ gerufen und darf ihren Namen behalten.








Katze E: GARDI

Diese noch namenlose leicht flauschige Kuhkatzenschönheit hatte nun auch ihren großen Tag. Wenn es nicht völlig täuscht, hat sie einen entzückenden kleinen Silberblick in ihren großen grünen Augen…









Und hier noch die Zusatzzahl, oder besser der Zusatzzahn: Die sechste Katze im Überblicksbild ist unsere Pirry. Sie war in den letzten Tagen mit Zahnproblemen aufgefallen und begleitete so die Kastrationskandidaten zum Tierarzt. Drücken wir der kleinen Piratin die Daumen, dass sie bald wieder gut fressen kann.




Wie gut, dass es keine Geruchsübertragung im Forum gibt. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass drei unkastrierte Kater und drei Katzen, die bereits etwas länger in der Box sitzen bei südlichen Temperaturen nicht gerade nach Rosen riechen. Und... nein... die Klimaanlage macht die Luft nur kälter, aber nicht besser erträglich. Da hatte sich am Abend unser unerschütterlicher Transpurrter seine Flasche Mythos wahrlich verdient. :giggle:


Sonnige Grüße

Euer Cats at Andros Team
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
16.670
Reaktionen
4.872
Schön, dass wieder einige Kater und Katzen kastriert wurden und auch noch Zahn- und Augen-OPs vorgenommen wurden.

Das kleine Leihauto unseres Reisenden konnte nun beweisen, welche Transporterqualitäten in ihm stecken. Das Minitöff (Toyota Aygo!!) war nach erfolgreichem "Kenneltetris" mit diesen KandidatInnen am Montag auf dem Weg zur Inseltierärztin. :cool:

Wie gut, dass es keine Geruchsübertragung im Forum gibt. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass drei unkastrierte Kater und drei Katzen, die bereits etwas länger in der Box sitzen bei südlichen Temperaturen nicht gerade nach Rosen riechen. Und... nein... die Klimaanlage macht die Luft nur kälter, aber nicht besser erträglich. Da hatte sich am Abend unser unerschütterlicher Transpurrter seine Flasche Mythos wahrlich verdient. :giggle:

Hoffentlich haftet dem kleinen Leihauto nicht dauerhaft der strenge Duft nach kastrierten Katzen an. ;)
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Kastrationspatenschaftsüberblick – Drei weitere Kastrationen auf der Androsreise


Auch am Dienstag wurden ebenfalls wieder Katzen kastriert. Diesmal wieder auf der Südostseite der Insel, also in "unserem" alten Revier. Freundin A. hat sie im Frühsommer aufgelesen und zu Freund S. auf Andros gebracht, unter dessen Obhut sie leben. :)

Die Kastration kostete bei der Inseltierärztin 52,00 Euro, die wir als Spende erbitten.

Das Katzentrio hat aufgrund der KPWL bereits seine Patenmenschen gefunden. Einen ganz herzlichen Dank. 🥰


Katze „Tebetan“ weiß bereits, worum es geht und passt auf, dass keine der drei Kätzinnen ausbüxt, sondern alle auch ordnungsgemäß zur Inseltierärztin kommen:




Und hier ist euer Katzentrio zur Auswahl 😍:

Katze A: Trägt nun den schönen Namen GRACIE

Souzi, wie sie auf Andros genannt wird, versteckt sich erst im Schatten der Tasche. Auf dem zweiten Bild schläft sie bei der Tierärztin und gibt ihre hübsche Grautigerinnenfigur preis:







Katze B: ATHINA darf ihren Namen behalten

Bei Athina kamen viele Farben und Muster zum Zug, wie man vor allem auf dem dritten Bild sehen kann. Im Kennel schaut sie natürlich nicht begeistert aus, aber wir wissen: Die Aktion dient einem guten Zweck.










Katze C: Hört jetzt auf CARIBA

Katia, die Katze, für die wir auf jeden Fall einen neuen oder einen Doppelnamen erbitten, weil es diesen Namen dort schon gibt. Bei ihr handelt es sich um eine richtige Glückskatze, wie sie von Bild zu Bild mehr preisgibt. Aber Glück haben sie ja alle drei, auch wenn sie es noch nicht wissen.









Nun steht für unseren Reisenden @Miriquidius so langsam die Rückreise auf dem Programm. Aber keine Angst: Unsere Freunde auf Andros werden regelmäßig "Kastrations-Aktionen" durchführen und jeder "KPWL-Platz" wird auf jeden Fall "eingelöst". Vielen Dank für Eure Unterstützung. 🍀
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Reisekatzen

Miriquidius ist mit vier Katzen glücklich in Deutschland gelandet. Wer diesmal das große Los gezogen hat, erfahrt ihr bald im Reisebericht, wenn Miriquidius durchgeatmet hat. Bis dahin kommen die vier erstmal in Ruhe auf den Pflegestellen an :love:!

 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
1.016
Reaktionen
302
Zahn-OP bei Pflegekater Fynn

Bei Leukose Dauerpflegekater Fynn gibt es eine gute und eine weniger gute Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass die Blutkontrolle der FeLV Werte gezeigt hat, dass sich das Virus in der Regression befindet und er es so sehr zurückgedrängen konnte, dass es ihm aktuell nichts anhaben kann. 😊

Die schlechte ist, dass seine Zähne eine Katastrophe sind und deshalb am Dienstag, dem 09.08.22 eine Zahn-OP ansteht, bei der vermutlich alles gezogen werden muss. Fynn hat seit kurzer Zeit starken Mundgeruch und leicht geschwollene Lymphknoten, der Blick ins Mäulchen hat die Diagnose dann bestätigt.

Bitte drückt die Daumen für seine OP. ❤🍀❤

Hier beim Schmusen mit dem Pflegepapa:

 
Strexe

Strexe

Beiträge
7.943
Reaktionen
319
Meine Daumen sind für den süßen Knopf auf jeden Fall ganz doll gedrückt.
 
Miezenvogel

Miezenvogel

Beiträge
8.626
Reaktionen
2.551
Und meine Daumen kommen jetzt dazu👍🍀🍀👍🍀🍀

Gaaaanz viel Glück für den Schönen🍀🍀❣🍀🍀❣🍀🍀❣Du schaffst das, kleiner tapferer Fynn, du hast schon soo viel geschafft❤

🌺🌺Gabi🐈🐈
 
Miriquidius

Miriquidius

Beiträge
244
Reaktionen
54
Und für Eure Lieblinge, egal ob mit oder ohne Zähne, hier was Leckeres:

Bei ZooRoyal gibt es die Aktion "5 Euro Rabatt bei Nassfutter", mit der Ihr den Cats at Andros e.V. unterstützen könnt - siehe die ZooRoyal-Aktion im Andros-Unterstützungsthread.
 

Ähnliche Themen