Ältere Katze aufpeppen, aber wie?

K

KittyBlond

Beiträge
6
Reaktionen
0
Huhu ihr Lieben,

Meine Katze (Siam, 18 Jahre alt) wiegt mittlerweile nur noch 3,3 kg. Sie ist relativ klein, aber bei dem
Gewichtchen doch recht schmal geworden in den letzten 1-2 Jahren. Wirkt regelrecht zerbrechlich.
Sie frisst morgens und abends jeweils ein Tütchen Felix. Das frisst sie am liebsten und verträgt sie auch am besten.

Ab und an koche ich ihr Hühnerherzen oder Hühnerfilet oder mache ihr eine Dose Thunfisch in eigenem Saft auf.

Ich kriege aber kein Gramm mehr an sie dran.

Habt ihr Ideen oder Tipps?

Danke
Sabrina
 
24.05.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ältere Katze aufpeppen, aber wie? . Dort wird jeder fündig!
Geek

Geek

Beiträge
3.284
Reaktionen
429
Hi,
ich würde es simpel mit mehr Kalorien probieren, größere Portionen werden wahrscheinlich nicht funktionieren.

Deine Futterauswahl ist nicht besonders kalorienreich, aber da deine Katze anscheinend Rohfleisch nicht abgetan ist, könnte man hier z.B. Rinderhack statt Thunfisch nehmen.
Zusätzlich normaler Speisequark (40%) ist auch ganz gut und wird normalerweise auch gut vertragen.

Die wohl beste Lösung wäre die Felix Beutel durch sehr hochwertiges Nassfutter zu ersetzen, bzw. nur noch Fleisch zu füttern. Für die dann erforderlichem Zusatzstoffe bei Fleischfütterung kannst du ganz simpel Fellini Complete nehmen.
 
K

KittyBlond

Beiträge
6
Reaktionen
0
Rindfleisch verträgt sie leider gar nicht. Und das hochwertige Futter, sowie Brekkies frisst sie nur in kleinen Mengen, oder legt es mir nach ein paar Minuten wieder hin.

Felix und Hühnchen/Thunfisch verträgt sie am besten.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.256
Reaktionen
1.185
Ich finde zwei Beutel von dem Futter super wenig. Zumal in dem Futter auch nichts drin ist was richtig satt macht.

Was hast du denn an hochwertigem Futter schon ausprobiert?

Ist sie sonst gesund?
 
K

KittyBlond

Beiträge
6
Reaktionen
0
Okay... Der 8 Kilo-Kater meiner Mama frisst morgens und nachmittags nur ein halbes Tütchen und lässt den Rest liegen.

Wenn ich ihr mehr gebe, vertrocknet es meist.

Ich hatte schon Grau und Co. Habe eigentlich alles durch, was Getreidefrei ist, da sie eine Unverträglichkeit gegen Kohlenhydrate hat. Das Felix gebe ich ihr auch mit Zusatz, damit sie davon nicht hustet.

Aber vielleicht wisst ihr ja was, was man unter das Futter mischen kann.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Da gibt es einiges, zB Rinderfettpulver, ziemlich fettiges Futter etc, dazu müsste man aber wissen wie gut die Organe funktionieren. Wann war denn das letzte geriatrische Blutbild?
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.420
Reaktionen
4.072
Hallo und Herzlich Willkommen!:)

Könntest Du mal ein Foto von Deiner Katze einstellen?
Am Besten von oben fotografiert.

Ich habe auch Oris und meine (allerdings Kater) wiegen um die 5 Kilo.
Ich finde das Gewicht Deiner Katze schon recht gering.

Wann war denn der letzte Check beim Tierarzt, samt Blutabnahme?

Liebe Grüße
Melanie
 
K

KittyBlond

Beiträge
6
Reaktionen
0
Der letzte Check war vor etwa einem Jahr.
Urinwerte sowie Blutwerte top.
Herz top. Zähne (die, die noch vorhanden sind) gut.

Foto mache ich nachher mal.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Dann ist das nächste Blutbild absolut fällig. Vorher kann man da nicht allzuviel empfehlen.
 
S

Schneeleopard

Beiträge
14.065
Reaktionen
148
Was du noch unters Futter mischen kannst ist Ulmenrinde.

Wurde bei der Blutkontrolle auch Nieren und Schilddrüse mit gecheckt ?
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.420
Reaktionen
4.072
Hm, die Flanken wirken etwas eingefallen, auf mich.
Aber ihr Fell sieht auch ganz schön zauselig aus.

Ich würde auch zu einem geriatrischen Blutbild raten.

Liebe Grüße
Melanie
 
K

KittyBlond

Beiträge
6
Reaktionen
0
Das Fell ist schon seit 16 Jahren so. Das hat bei ihr nichts mit dem Alter zu tun.

Dann muss ich wohl noch mal mit ihr hin.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Man darf auch nicht vergessen, dass sie einfach auch eine alte Katze ist, die sehen nicht mehr aus wie zweijährige. Trotzdem ist eine aktuelle Untersuchung unabdingbar wenn man etwas empfehlen will, was den Organen nicht schadet (Stichwort Leber und Nieren).
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.420
Reaktionen
4.072
Okay, wenn das Fell schon immer so zauselig war, kann es nicht daran liegen und Tine hat natürlich auch recht. Bei älteren Katzen ist das auch häufig so.
Wie gesagt, meine Orientalen sind 7 Jahre alt, aber ganz glatt im Fell.


Ja, lasse mal eine spezielle Blutprobe machen.
Ich würde auch unbedingt Schilddrüsen.-Nieren.- Bauchspeicheldrüsen und Leberwerte kontrollieren lassen.
Das müsstest Du dem Tierarzt sagen.

Liebe Grüße und alles Gute für die Süße!
Melanie
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Melli, das ist im geriatrischen Blutbild enthalten, lediglich der Pankreaswert läuft einzeln.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.420
Reaktionen
4.072
Weiß ich.:-D
Aber die TE vielleicht nicht.

Ich meinte nur, dass es angesprochen werden soll, was genau man untersucht haben möchte, wenn man das Wort "geriatrisches Profil" nicht behält.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Ah OK, dann hab ich das falsch verstanden
 
Motzkatze

Motzkatze

Beiträge
7.389
Reaktionen
400
Wurde der Kot untersucht? Vielleicht hat sie Würmer.
 

Schlagworte

katze aufpeppen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen