An Tagen wie diesen,...

  • Autor des Themas Elvira B.
  • Erstellungsdatum
Tinaho

Tinaho

15.632
680
Meinst du er ist zu
leicht für den Winterschlaf?
Wenn sie tagsüber bei Menschen unterwegs sind stimmt oft etwas nicht.
 
Elvira B.

Elvira B.

2.190
87
Nein, glaub ich nicht, ich fütter die 3 Igel hier schon seit Wochen, weils nich genug Futter hier im Areal gibt und sie verlassen es auch nicht, es is leider mittlerweile nur noch an einer Stelle offen.

Aber ich fütter sie lieber als das sie überfahren auf der Straße liegen, hab mich extra in einem Igelforum angemeldet, damit ich nix falsch mache.
 
Tinaho

Tinaho

15.632
680
Super!

Ich hatte auch schon "Pflegeigel" und dadurch auch Kontakte zu einer Igelstation. Ich mag diese süßen Tiere.
Mir versetzt es jedes Mal einen Stich wenn ich einen überfahren auf der Straße sehe.
Ich habe bereits mehrfach (zum Entsetzen meiner Beifahrer und der nachfolgenden Autos) angehalten, den Igel eingesammelt, und an einer sicheren Stelle wieder raus gelassen.
Ein Mal ist das Auto vor mir, auf einer Autobahnabfahrt, nachts über einen Igel gefahren der zum Glück genau zwischen den Reifen war.
Der arme Kerl wurde durch den Druck hoch geschleudert und ist genau auf meiner Motorhaube gelandet, wo er als Ball liegen blieb.
Da ich fast zu Hause war habe ich ihn in einen Jute Beutel gesteckt und von zu Hause in der Tierklinik angerufen.
Den Igel hatte ich in eine Kiste gesetzt und er rollte sich dort auch auf. Ich konnte eine leichte Verletzung an der Schnauze erkennen.
Dann bin ich mit dem Igel noch mal in die TK gedüst. Dort bekam er ein AB und eine Salbe.
Da es ein (recht großes) männliches Tier war habe ich mit dem TA vereinbart den Igel in den Wald zu bringen, sobald er wieder fit ist.
Schon am nächsten Tag hatte er reichlich Katzenfutter gefressen und ich habe ihn abends im Wald wieder laufen gelassen (Möglichst weit weg von großen Straßen), da er deutlich zeigte dass er keine Lust mehr auf die große Kiste hatte.

Bezahlen brauchte ich nichts, da es sich ja um ein Wildtier handelte. Ich habe aber schon Kliniken erlebt wo ich trotzdem etwas zahlen musste.

Ich hoffe deine Igelfreunde halten sich von den Straßen fern und kommen gut durch den Winter.
 
Elvira B.

Elvira B.

2.190
87
Danke, das du den kleinen Kerlchen geholfen hast.

Ich hoffe es, das sie auch diesen Winter gut überstehen. Die alte Villa neben kommt ja weg, ich glaube die überwintern dort unter der halb eingefallen Veranda, dorthin hab ich sie oft flitzen sehen.

Eine Igelhütte hab ich im Sommer schon gekauft und schön mit getrockneten Mosen und Blättern ausgepolstert, hat schon öfters einer drinnen übernachtet, mal sehen ob sie im Winter auch angenommen wird, wenn ja, hole ich nächstes Jahr noch 2, damit sie in Ruhe überwintern können.

Wir haben heute das schöne Wetter ausgenutzt und sind an die Weidatalsperre gefahren und es hat sich gelohnt *g

...Graureiher



...Heidelibelle



...Admiral



...Heidelibelle



...Distelfalter



...Weißling



...Wandergelbling, habe ich bisher hier noch nie gesehen



...Perlmutfalter



...Heidelibelle, die gabs heute in Scharen



...Überlaufbecken mit Kaskaden



...kleiner Sonnenröschenbläuling



...nochmal Heidelibelle



...kleiner Feuerfalter





...nochmal Wandergelbling



...kleine unbekannte Raupe



...endlich mal der Wandergelbling mit geöffneten Flügel, beim Abflug und deshalb etwas unscharf



...Distelfalter



...Reiherente



...die Kaskaden von Weiten

 
Elvira B.

Elvira B.

2.190
87
Heute sind wir bei Wünschendorf über die Hüttchenberge gewandert und dabei richig ins schwitzen gekommen *g

...der Aufstieg



...leider gabs hier im Frühjahr ein fürchterliches Unwetter, so das die Hälfte des Waldes am Wegrand liegt





...ein Blick ins Elstertal, auch da sind alle Sicherungen den Sturm zum Opfer gefallen





...am Geierstein hat sich die Volksbank verewigt





...zurück gings dann am Fuß der Hüttchenberge





 
36 Pfoten

36 Pfoten

34.995
370
Schon wieder so wunderschöne Fotos! :love::love:
Bei Euch scheint die Natur ja wirklich noch intakt zu sein..

Solche Schmetterlinge, wie Du sie fotografierst hast, habe ich hier seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen...
 
Elvira B.

Elvira B.

2.190
87
Schon wieder so wunderschöne Fotos! :love::love:
Bei Euch scheint die Natur ja wirklich noch intakt zu sein..

Solche Schmetterlinge, wie Du sie fotografierst hast, habe ich hier seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen...
Danke, na ja, hier lag die Natur durch die Wismut total am Boden, gleich hinter Gera fing ja der Erzabbau an, aber es wurde viel getan nach der Wende, die Wismutgebiete wurden renaturiert und damit sind die noch auf Jahrzehnte ausgebucht, aber die schlimmsten Ecken sind gemacht und der Nabu hat auch viel getan.
 
Noira

Noira

2.022
108
Kenne die meisten auch nur aus Büchern...
der Feuerfalter ist hübsch 😍
 
Elvira B.

Elvira B.

2.190
87
Heute waren wir am alten Bahndamm bei Altenburg, eine alte Bahnstrecke die der NABU gekauft hat und die jetzt NSG ist.

... auf den ersten Blick, naja



...der zweite Blick schon besser



...aber dann, was glotzt denn da aus dem Gras, Rehe,gleich 3 Stück





















... Möwen auf der Futtersuche, frisch gepflügte Felder sind ergiebig



... Pfauenauge



... Hauhechelweibchen



... Perlmuttfalter



... kleiner Feuerfalter



... Luftakrobaten, Bussarde







Wir sind heute einen Teil der 23 km die die alte Bahnstrecke lang ist gewandert, aber es geht weiter, wenns Wetter danach ist, es gab wahnsinnig viel zu sehen, das ist nur ein Bruchteil der Bilder die ich heute gemacht habe.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

34.995
370
Dank Deiner wunderschönen Fotos werde ich hier noch zur Schmetterlingsexpertin.
Hauhechel hatte ich bis heute noch nie gehört, geschweige denn jemals gesehen!

Danke! :):love:
 
Elvira B.

Elvira B.

2.190
87
Da das Wetter gestern nachmittag richtig schön wurde, haben wir einen Abstecher an die Aumatalsperre gemacht und ich war entsetzt.
Die hatte letztes Jahr schon den niedrigsten Wasserstand seit bestehen erreicht, dieses Jahr war es noch weniger, dabei war sie im Frühjahr wieder voll gewesen.

...die kleine Insel in Mitten der Talsperre, normal reicht das Wasser bis zu den Bäumen





...ein kleiner Buchfink



...der Badestrand, auf den zweiten Bild kann man es gut sehen, das Wasser reicht normal bis zur Wiese





...der Zulauf, das is normalerweise noch immer Talsperre



...überall stehen Warnschilder



...die Talsperre reicht bis hinter an den Waldrand, wenn sie voll ist



...und da wo ich stehe und das Bild mache, würde mir eigentlich das Wasser bis zum Bauchnabel reichen



...Heidelibelle



...Distelfalter



...Muschelschalen lagen überall herum



...Weisßling



...kleine Bachstelze beim Baden



...Pfauenauge



...Kormorabe die nach dem Tauchgang ihr Gefieder trocknen



...die Kohlmeise hat gerade einen Pausensnack ergattert



...Kleiber auf Futtersuche



...und hier steh ich inmitten der Talsperre, nur wenige Meter vor der Insel





Es ist beängstigend, was kommt da noch auf uns zu.
 
Tinaho

Tinaho

15.632
680
....und hier jammern die Leute weil es seit Montag immer wieder Schauer gibt und regnet. :rolleyes: :n015:
Also ich bin froh über den Niederschlag.
Aber ich schweife ab und wollte doch eigentlich schreiben wie toll deine Fotos sind.:sneaky:
 
Elvira B.

Elvira B.

2.190
87
Hier gehts mit dem Regen, immer mal schauer und zwischendurch wieder schönes Wetter.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen