Hauskatze Dario und Dakota, ehemalige Wildlinge, suchen ein Zuhause mit Freigang,*6.16,PS 45739

  • Autor des Themas Mascha04
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mascha04

Mascha04

Beiträge
3.370
Reaktionen
44
Name: Dario und Dakota
Geschlecht: männlich/weiblich
Geb.-Datum: 6/2016

Kastriert: ja
gechipt : ja
Rasse: Hauskatze
Farbe: Weiss mit etwas schwarz/schwarz mit weissen Abzeichen
Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund

Herkunft: Deutschland
Aufenthalt: PLZ 45739
Impfstatus: geimpft: Katzenschnupfen, -seuche
Getestet auf FIV / FeLV: Mutter negativ, zusätzlich Giardien negativ

Verträglichkeit:
mit Kindern: ältere Kinder ja, Kleinkinder eher nicht
mit Katzen: verträglich und lieb
mit Hunden: unbekannt
Wohnungshaltung und Freigang: Wohnungshaltung nur mit gesichertem Balkon/Terrasse, Freigang wäre optimal.

Beschreibung:
Dakota und Dario wurden mit ihrer scheuen Mama in einem Garten gefüttert. Ein drittes Baby war leider schon gestorben, bevor sie uns gemeldet wurden. Die Mama wurde kastriert und die
Kleinen kamen als Pflegekatzen zu mir. Am Anfang waren beide sehr scheu, Dario ist der mutigere der beiden Geschwister, er lässt sich vorsichtig streicheln und schnurrt dabei. Mittlerweile schläft er mit im Bett, Dakota ist immer noch vorsichtig, sie beobachtet ihre Menschen und spielt auch gerne mit ihnen, ausserdem ist sie sehr gesprächig. Beide sind kastriert, gechippt und geimpft und jetzt ein Jahr alt. Sie leben seit sie acht Wochen alt sind bei mir auf der Pflegestelle, hatten aber leider noch keine seriöse Anfrage.

Mittlerweile hat sich gezeigt dass die Beiden Freigang brauchen, Dario mehr als Dakota. Sie haben auch schon ihre erste Maus gefressen und sind morgens die ersten an der Balkontür. Beide sind muntere verspielte Jungkatzen und waren nie krank. Sie hängen aneinander und sollen möglichst zusammen bleiben.

Dakota ist die lebhaftere, aber auch scheuere der beiden Geschwister. Sie ist am Menschen interessiert, hat sich aber eine vorsichtige Haltung bewahrt. Mit viel Geduld ändert sich ihr Verhalten aber sicher noch.

Dario ist ein etwas gemütlicher Geselle, der aber auch aufdrehen kann, er liebt seine Dakota, aber auch ältere Katzen. Auf der Pflegestelle hat er sich mit einer 5 Jahre alten Katze angefreundet und sie putzen einander, spielen und kuscheln. Auch Dakota kommt gut mit älteren Katzen zurecht, deswegen könnten beide auch gerne zu einer älteren, einsamen, lieben Katze vermittelt werden.

Wer möchte diesem tollen Katzenpärchen ein Zuhause geben? Sie werden mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr über den Aktiven Tierschutz e. V. Recklinghausen in ihr neues Zuhause vermittelt.
Bei Interesse bitte 02368/54756 oder 0163 4339700 anrufen.





















 
28.06.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Mascha04

Mascha04

Beiträge
3.370
Reaktionen
44
Danke! Es gibt einige neue Bilder von den Beiden und sie bekommen Samstag Besuch.











 
Goldkind

Goldkind

Beiträge
4.861
Reaktionen
15
:shock:

Da strollche ich gerade so durchs Netz und was sehe ich ?!?!? Bilder von meinen Babys :lol:

Und der angekündigte Besuch war ich :g035:

Da gibt es sogar ein Bauchibild von Dario :d078::d078::d078:

Wenn das kein strammer Kater ist!!!
 
Mascha04

Mascha04

Beiträge
3.370
Reaktionen
44
....und er lässt sich sogar von mir das Bäuchlein kraulen und knabbert dann vorsichtig an meinen Händen. Der ist so liebebedürftig aber traut sich nur manchmal nicht. Dakota schmust derweil lieber mit den Stuhlbeinen und alles was in erreichbarer Höhe so rumsteht. Man merkt, sie möchte so gerne, aber traut sich nicht.
 
Goldkind

Goldkind

Beiträge
4.861
Reaktionen
15
Das werden bei mir gaaanz mutige Kampfkuschler, alle beide!!! Wirst schon sehen!!!! Du wirst staunen, wenn du die Bilder siehst!!!!

:lol: Glaube versetzt Berge :lol:
 
Goldkind

Goldkind

Beiträge
4.861
Reaktionen
15
Genau! Alle werden sich wundern, wie die kuscheln können!
 
Mascha04

Mascha04

Beiträge
3.370
Reaktionen
44
Danke, dass die Beiden so ein tolles Zuhause gefunden haben freut mich so und ist der größte Lohn für alle Mühe. Hier ist es mal wieder sehr ruhig geworden, sehr ungewohnt. Malaika hat heute Nacht in der Transportbox von Dakota geschlafen. Das hat sie noch nie gemacht.
 
Goldkind

Goldkind

Beiträge
4.861
Reaktionen
15
Bestimmt vermißt sie ihre Ziehkinder :cry: das tut mir wirklich Leid.
Geht es dir denn so einigermassen? Konntest du ein bißchen schlafen?
 
Mascha04

Mascha04

Beiträge
3.370
Reaktionen
44
Ich war so müde, bin schon am PC eingeschlafen und war dann später natürlich wieder wach. Habe aber dann bis 9 Uhr geschlafen. Birgit erging es ähnlich, sie ist schon auf dem Sofa eingeschlafen. Die Rückfahrt war aber besser als die Hinfahrt.

Ja, Malaika vermisst die Beiden, dann muss ich mehr mit ihr spielen oder neue Babies aufnehmen. Eigentlich wollte ich mal eine Pause machen, die sind immer viel zu lange bei mir.

Wenn du irgendwann evtl. eine dritte Katze möchtest kann ich dir nur Frau Hemmersbach aus Erftstadt empfehlen. Sie hat ja unsere fünf Babies aus der Waschstraße aufgenommen und hat so tolle Katzen in der Vermittlung. Die Pflegis haben dort ein kleines Katzenparadies und sie ist eine sehr warmherzige und liebe Frau, die ihre Katzen gut kennt. Ein Besuch bei ihr lohnt sich auf jeden Fall.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen