Neue Katze bekommt keine Chance..

  • Autor des Themas SamuChipsy
  • Erstellungsdatum
S

SamuChipsy

1
0
Hallo Ihr lieben!
ich bin leider mittlerweile sehr ratlos was meine 2 katzen angeht. Nachdem ich schon viel in verschiedenen Foren gelesen habe, habe ich mich nun entschlossen selbst einen Beitrag zu schreiben und hoffe sehr den ein oder anderen Tipp zu bekommen. Ich fang mal von vorne an.
Vor ca 4 Monaten haben wir uns entschlossen, eine Katze aus dem Tierheim zu holen. Wir haben uns für einen Kater mit 8 Monaten entschieden, der mit anderen Katzen aus einer Massenhaltung geholt wurde. Die ersten 8 Tage hat sich der kleine Kater komplett verkrochen und wir haben ihn kaum gesehen, doch plötzlich hat sich
das Blatt gewendet und seit dem ist er der reinste Schmusekater, verfolgt mich auf Schritt und Tritt. Da wir beide berufstätig sind und derzeit noch in der Stadt wohnen wo die Katzen noch nicht raus kommen, haben wir uns dann vor 2 Monaten dazu entschlossen, noch eine Katze dazu zu holen. Auch diese haben wir aus dem Tierheim, sie ist ungefähr gleich alt und kam auch aus der Massenhaltung. Die beiden haben sich also vorher schon gekannt. Die Zusammenführung haben wir genauso durchgeführt wie es uns gesagt wurde. Doch leider verstehen sich die beiden bis heute überhaupt nicht. Die neue Katze bekomme ich bis heute kaum zu sehen, sie verkriecht sich nur. Sobald unser Kater in ihre Nähe kommt, faucht sie und haut ab. das ist ja noch nicht das schlimme. Jetzt sind 2 Monate vorbei und die neue Katze wird immernoch vom Kater gejagt und verprügelt. Es gab aber noch keien Verletzungen. Die neue Katze tut mir aber so leid, denn ich merke das sie neugierig ist, auch rumlaufen möchte und zu mir kommen will. aber sobald der Kater merkt das sie in meine nähe möchte, jagt er sie davon. Mittlerweile ist sie schon so verängstigt das sie von alleine abhaut wenn er auf sie zukommt. Allerdings nur, wenn ich in der nähe bin.
Die neue Katze hat auch seit 1 Monat angefangen uns regelmäßig ins Badezimmer zu machen. Jetzt waren wir 10 Tage im Urlaub und meine Mutter wat jeden tag 2 mal dort. hat gespielt und alles… aber die katzen haben angefangen uns das sofa, und das bett vollzumachen. damit hören sie jetzt nicht mehr auf! es gibt jeden morgen eine neue überraschung…. 2 matratzen mussten wir schon wegschmeißen und das sofa. ich bin wirklich ratlos…. sie machen aber trotzdem auch in das Katzenklo.
hat jemand schon erfahrungen mit ähnlichen fällen? 
 
23.08.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Geek

Geek

2.698
147
Hi,
ich nehme an, beide Katzen sind kastriert und gesund?
Wenn nicht, dann ist das die erste Priorität. Speziell beim Fremdpinkeln kann das sehr gut gesundheitliche Ursachen haben.

Sonst klingt das nach zwei sehr inkompatiblen Katzen. Wahrscheinlich will der Kater "nur" spielen auf Katerart, also körperlich mit Raufen und Schlägern und die Katze findet das total schrecklich und pieselt aus Stress/Angst fremd.
Zusammenführung nach "Tierheim Vorgabe" war wahrscheinlich Transportbox auf und lassen machen?

Es gibt zwei Möglichkeiten für euch:
1) Separiert die beiden für ein paar Tage komplett und fangt dann eine neue Zusammenführung mit Gittertür an.
2) Sucht für die Katze einen besseren Platz und schaut euch nach einem Katerkumpel um.

Hier ein paar Infos:
http://haustierwir.blogspot.de/2011/03/katzen-zusammenfuhren.html
http://haustierwir.blogspot.de/2011/06/katzen-kater.html
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen