BLH Fellpflege - Kürzen?

  • Autor des Themas Mipi1215
  • Erstellungsdatum
M

Mipi1215

Beiträge
5
Reaktionen
0
Unser Britisch Langhaar ist jetzt 8 Monate alt und hats nicht so sehr mit der Körperpflege. Er putzt sich zwar regelmäßig, aber er riecht sehr am After. Ich reinige ihm
die Afterregion täglich mit warmem Wasser und parfümfreiem Babyshampoo meines Sohnes, aber den Geruch kriege ich nicht weg (baden möchte ich ihn nicht, ihm und mir zuliebe :-D). Er hat auch gesicherten Freigang und es hängt immer allerlei Zeugs an seinem Popo, weil er sich da ja auch drauf setzt draussen. Ich überlege nun, ihm das Fell in der Afterregion zu kürzen. Hat da jemand Erfahrungen mit? Gebürstet wird er regelmäßig, mit dem Furminator und einem Kamm mit beweglichen Zinken. Aber das alles hilft ja nix gegen das Müffeln...
 
20.10.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: BLH Fellpflege - Kürzen? . Dort wird jeder fündig!
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.543
Reaktionen
665
Hi,

doofe Frage, aber hat er normalen Kot? Normalerweise klebt Katzen nicht´s am Hintern, egal ob kurzes oder langes Fell.

Bitte pass beim Furminator auf. Der schneidet die Unterwolle raus, das ist kein normaler Kamm. Mit dem Furminator kann man ziemlich schnell die Fellstruktur zerstören.
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Hi,
was füttert ihr denn? Mir wäre noch nie aufgefallen, dass eine Katze bei hochwertigem Futter hinten dauerhaft müffelt, wenn nicht grad Kot hängen bleibt, was, wie _hannibal_ ja schon sagte, eigentlich auch nicht passieren sollte.
 
M

Mipi1215

Beiträge
5
Reaktionen
0
Huhu,
sein Kot ist ganz normal geformt, nicht breiig aber auch nicht zu fest. Wir füttern Grau Schlemmertöpfchen als Nassfutter und Purina ONE Trockenfutter als Leckerlie. Streu ist Cats Best Öko Plus. Unsere BKH-Katze frisst das Gleiche und riecht kein bisschen.
Er verscharrt sein Geschäft auch nicht und tritt dann nach Erledigung auch öfter mal rein beim wilden rumscharren in der Toilette :a050:
Es hängt auch nicht wirklich immer was an ihm dran...er müffelt halt nur danach.
Kann es denn auch sein, dass er riecht, weil er noch nicht kastriert ist? Der Termin ist erst nächste Woche, da ich gewartet hab, bis die Hoden deutlich fühlbar waren.

Ach ja, Thema Furminator: es kam mir eh komisch vor, dass sich da immer so viel Fell löst...welchen Kamm kannst Du denn empfehlen?
Ich hatte bisher nur Kurzhaarkatzen, Charlie aber ist ein Wuschelpuschel wie er im Buch steht! Sehr hübsch, sehr lieb, sehr verschmust aber auch sehr pflegeintensiv und ich werde ihm glaub ich noch nicht so ganz gerecht. Lerne aber gern dazu!
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Er hätte schon längst kastriert sein müssen und ja, der Geruch kommt mit Sicherheit deswegen. Ist denn Eure Katze kastriert? Denn wenn nicht könnt Ihr Pech haben und er hat sie schon gedeckt.
 
M

Mipi1215

Beiträge
5
Reaktionen
0
Die Katze ist natürlich kastriert. Bei ihm ging es nicht früher, er war nicht so weit.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Na GsD. Da bin ich wirklich froh.
Warum er noch nicht soweit war weiß ich nicht. Tatsache ist jedoch dass heutzutage schon Frühkastrationen gemacht werden. Da sind sie dann 16 Wochen alt. Und sie stecken das sehr gut weg, besser als ältere Tiere ;-).
Aber nächste Woche wird er ja kastriert und ich denke dass dann nach und nach der Geruch verschwindet.
 

Schlagworte

BLH fellpflege

,

britisch langhaar forum

Ähnliche Themen