Kater frisst Heupellets und Vogelfutter

  • Autor des Themas Ilvy
  • Erstellungsdatum
Ilvy

Ilvy

Beiträge
9.082
Reaktionen
917
Unser Luggi ist schon ein besonderes Kerlchen. Der Verdacht wächst, dass es gar kein Kater ist:cool:, er kuschelt mit den Kaninchen und frisst auch von ihren Heupellets.Ist das schädlich?
Die quellen doch ggf.Da tagsüber das Gehege zum Auslauf offen ist, kann er jederzeit dort rein und schläft auch viel im Stroh. Zusätzlich mampft er neuerdings das Weichfutter ( mit Nüssen, Rosinen etc.) unserer Gartenvögel und Eichhörnchen, wenn er es erwischen kann.:roll: Das ist bestimmt nicht gut, aber er ist da wie ein Staubsauger..Kennt ihr es, dass Katzen so etwas Untypisches fressen und haben sie dann ggf. einen Mangel? Luggi frisst ansonsten mittlerweile gerne und gut roh querbeet mit FC und etwas TF ( Applaws, Purizon, Wildcat). LG
 
18.11.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater frisst Heupellets und Vogelfutter . Dort wird jeder fündig!
Patentante

Patentante

Beiträge
31.913
Reaktionen
778
Rosinen sind giftig! Alles andere würde ich, solange es keine großen Mengen sind als Marotte abtun.
Mir hat mal jemand einen Sonnenblumenkern gekotzt. Mit Schale :shock: (wobei das wohl eher ein Versehen war).
Katzengras hast Du stehen?
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
9.082
Reaktionen
917
Rosinen sind giftig! Alles andere würde ich, solange es keine großen Mengen sind als Marotte abtun.
Mir hat mal jemand einen Sonnenblumenkern gekotzt. Mit Schale :shock: (wobei das wohl eher ein Versehen war).
Katzengras hast Du stehen?
Rosinen sind giftig? Wegen Zucker, oder weil sie quellen? Ok...Danke, da pass ich auf.
Ludwig "grast" im Garten und im Haus haben wir auch Katzengras stehen.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.913
Reaktionen
778
Ist eines der Sachen, die irgendeinen Stoff enthalten, den der Katzenkörper nicht abbauen kann (wie Schokolade etc. auch).
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
In Rosinen sind Giftstoffe enthalten (welche genau ist noch nicht abschließend geklärt, ich habe mal was von Blausäure gelesen), die sind wahrlich für Hund und Katz giftig. Bei Katzen reichen sehr kleine Mengen, nicht mal 3 Gramm, aus.

Das pflanzliche Zeug kann u.U. zu Problemen führen, vor allem dann wenn zB struvit vorliegt, Probleme mit Übergewicht oder oder oder. Ist halt kein Katzenfutter tierischen Ursprungs.

Dazu kommt, dass Rosinen zu Nierenversagen fuhren können. Die Belastung der Nieren durch die pflanzlichen und trockenen Bestandteile ist dabei sicher keine Hilfe.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
9.082
Reaktionen
917
:shock:Alles klar, danke. Dann werde ich mal unseren Luggi auf " Vogelfutter und Hasenfutterdiät"setzen, so gut es geht.Dann gibt's für die Bodenvögel halt keine Rosinen mehr.. Im Garten sind zum Glück noch genug Beeren. Luggi frisst aber wirklich fast alles. Er ist auch total wild auf gewürzte Speisen,ggf. hat er das früher bekommen?..:x Ilvy kennt das gar nicht und mag es auch nicht.Zu wenig bekommt er garantiert nicht; er kann sich an Fleisch und Nassfutter wirklich sattfressen.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.355
Reaktionen
557
Was fütterst du denn? Kann es sein dass er evtl Mangelerscheinungen hat?
 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.851
Reaktionen
88
er kuschelt mit den Kaninchen und frisst auch von ihren Heupellets.Kennt ihr es, dass Katzen so etwas Untypisches fressen und haben sie dann ggf. einen Mangel?
kann es mir bei dir gar nicht vorstellen, aber das tier hat hunger. :mrgreen:
wildes tier, so wie mensch( nicht mehr alle) findet was es benötigt, wenn erreichbar :twisted:
bei war es wirsching.
Anastasia wollte immer von den chips!
zwei hat sie bekommen und 1,5 gefuttert.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
9.082
Reaktionen
917
Sorry, ich hab nicht mehr geantwortet. Der Luggi frisst eigentlich immer.Irgendwie ist das wohl ein Tick von ihm;alles zu fressen, was er bekommen kann... er ist ja auch total wild auf Menschenessen ( zb.Schinken, Chicoreesalat:shock:...; er hat bestimmt so einen Mist früher bekommen,)
Hier bekommt er viel Rohfleisch mit FC ( Schwein, Rind, Hähnchen, Pute). Außerdem gutes Nafu. Trofu wäre ihm allerdings neben Rohem am Liebsten...Mangel kann ich mir da nicht vorstellen.
In letzter Zeit "grast"er auch nicht mehr so. :roll:
 

Schlagworte

katze frisst vogelfutter

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen