eine Sorte Trofu

K

kuehlmeister

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallöle,

wir haben 2 Katzen (1 Jahr und 2 Jahre), beide bekommen nur Trofu (sonst werden die zu fett ;-) ), auch weil die nur in
der Wohnung rumrennen und nicht rauskommen.

Bis jetzt haben wir nur light Futter von diversen Marken gefüttert, da das Light Futter aber fast immer nur aus Hühnchen besteht dachte ich es wäre besser mal was anderes zu füttern, was andere Bestandteile (Thunfisch etc.) hat. Man will ja schliesslich selbst nicht jeden Tag Kartoffeln fressen ;-)

Brauchen das die Katzen? Ist eine Sorte zu einseitig?? Oder reicht das denen, ich hab nur Angst das es langweilig wird...

thx 4 hlp
 
13.09.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: eine Sorte Trofu . Dort wird jeder fündig!
Reni

Reni

Beiträge
410
Reaktionen
0
Soweit ich weiß ist es den Tigern "egal" ob sie immer nur eine Sorte fressen bekommen oder nicht. Wir denken immer einfach nur es würde ihnen was ausmachen, da es uns was ausmacht! Wir wechsel auch ab und an mal die Sorte aber ich glaube sie brauchen es nicht wirklich es sei denn sie fressen eine Sorte überhaupt nicht mehr.
 
red_rosexy

red_rosexy

Beiträge
586
Reaktionen
0
Öhm eine fragfe, warum sollten Katzen bitte von Trockenfutter nicht fett werden, aber vom Nassfutter.
Um genau zu sein ist es genau anders herum.

Man sollte immer verscbhiedene Sorten füttern, nur zur Sicherheit da öfters die futtersorten geändert werden und Katze es dann verschmähen kann!
 
lisbonlioness

lisbonlioness

Beiträge
3.597
Reaktionen
1
Hi Meister,

was für Futter bekommen die Pelzkis denn? Ich meine, welche Marken?

Im Prinzip ist es nicht zu einseitig, immer das Gleiche zu füttern; solange die Katzen das mitmachen, ist dagegen nichts einzuwenden.
Aber warum gibst Du kein NaFu dazu? Wenn Du die TroFu- Menge entsprechend anpasst (siehe Fütterungsempfehlung, dann einfach halbieren, wenn auch nur die halbe angegebene Menge NaFu gegeben wird), werden die Tiger bestimmt nicht zu dick.

LG,
Steffi
 
K

kuehlmeister

Beiträge
4
Reaktionen
0
Die bekommen sonst das Light Futter von JAMS, schmeckt denen auch gut, beschwert haben die sich zumindest noch nicht ;-)

War halt so eine Idee, das es denen langweilig wird und vielleicht zu einseitig ist, wir werden vielleicht in Zukunft noch NaFu zufüttern.

Momentan bekommen beide täglich ca. 60g, der Kater wiegt 5,6 kg und die Katze 4,4 kg. Deshalb auch nur light, weil kastrierte Wohnungskatzen ja doch ganz gerne mal fett werden.

thx
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen