Smalltalk Garfield wird seit Montag, den 09.04.2018 vermißt

Garfield2016

Garfield2016

21
0
Unser jüngster Kater Garfield wird vermißt.
Zuletzt haben wir ihn gesehen, als er am Montag, den 09. April 2018 um 19:30Uhr das Haus verlies, um seinen Abendspaziergang zu unternehmen.

Nicht nur wir, die
Besitzer, vermissen ihn.
Auch seiner Mutter Sheila und seinem Bruder Stanislaus fehlt Garfield.
Garfield wurde bei uns geboren, ist kastriert, geimpft und gechipt.
Garfield ist genauso wie sein Bruder Stanislaus seit seiner 14 Lebenswoche (11.11.2016) Freigänger.
Garfield ist zwar neugierig, aber trotzdem eher scheu.
Lärm und schreiende Kinder mag er nicht.

Name des Tieres: Garfield
Geschlecht: männlich
Rasse: Kurzhaarmischling (Mutter Ragdoll, Vater unbekannt)
Farbe: Schwarz und vereinzelt einige weiße Haare
Augenfarbe Gelb
Gewicht 5,1kg im Jänner 2018
Geburtsdatum: 02.08.2016 bei uns in Großkadolz
Vermißt seit: Montag, den 09.04.2018 um 19:30Uhr

Kontaktperson: FÜRST Eva
Telefon: +43 (664) 2317987
E-Mail: [email protected]
Chipnummer 040098100473453 AUT (linke Halsseite)

Wo ist Garfield, was ist ihm passiert?
 
18.04.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Garfield2016

Garfield2016

21
0
Da Garfield schon zum zweiten Mal abgängig ist, und beim ersten Mal nach 12 Tagen abgemagert und durstig - aber sonst gesund - nach Hause gekommen ist, hoffen wir, daß er dieses Mal auch wieder nach Hause kommt.
Damals war er offensichtlich in einen Keller eingesperrt, da er gemuffelt hat.
Wir haben zwar gehofft, daß er daraus gelernt hat und klüger wurde, aber anscheinend ist das leider nicht passiert.
Trotz allem wünschen wir Garfield alles Gute und hoffen, daß er wieder gesund nach Hause kommt.
Natürlich suchen wir nach ihm und haben Plakate aufgehängt.
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

5.573
25
Ich hoffe auch sehr, dass Garfield bald wieder auftaucht. Aber im Moment sind alle Leute im Garten zugange und da stehen Schuppen, Keller usw. offen, wo neugierige Katzen einfach gerne eingesperrt werden.
 
Garfield2016

Garfield2016

21
0
Leider kann ich nichts neues berichten.

Ich durchforste täglich schweren Herzens diverse Internetseiten in der Rubrik tot aufgefundene Tiere und bin glücklich, wenn ich dort keinen Hinweis auf Garfield finde.
Natürlich suche ich lieber in den Kategorien zugelaufene Tiere und hoffe, daß ich dort einen Hinweis auf Garfield finde.
Leider habe ich auch in diesen Kategerien bisher keinen Eintrag von Garfield gefunden.
Jetzt kommt ja das Wochenende.
Ich hoffe, daß Garfield wegen seiner Neugier NUR EINGESPERRT wurde, und daß der Besitzer des Wochenendhauses, Gartenlaube, Schuppen usw. dieses Wochenende das Gefängnis von Garfield öffnet, und daß der kleine noch die Kraft hat, daß er zu uns nach Hause kommen kann.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

9.788
589
Ich kann deine Sorgen gut verstehen. Mich würde das auch total stressen. Ich wünsch euch sehr das der Lauser wieder auftaucht???
 
Garfield2016

Garfield2016

21
0
Jetzt ist schon das zweite Wochenende vergangen, seit Garfield verschwunden ist.

Die Angst, daß er nicht mehr nach Hause kommt, wird von Tag zu Tag größer.

Die Hoffnung daß Garfield lebt und doch noch nach Hause kommen wird, steigt bei mir, wenn ich täglich die Regenbogenbrückenbeiträge lese, und KEINEN EINTRAG FINDE, der auf Garfield zutrifft.

Leider finde ich auch bei den Beiträgen für "gefunden / zugelaufen" keinen Hinweis auf Garfield.

Also, aufgeben tut man einen Brief, ABER KEINEN LIEBEN KLEINEN KATER GARFIELD.

Daher Pfoten drücken, Daumen drücken und hoffen, daß die Katzen wirklich 7 Leben haben.
 
Tinaho

Tinaho

14.298
360
Tut mir unendlich leid.:-(

Kannst Du vielleicht hier mal ein Foto posten? Eventuell gibt es ja User/Gäste die in Deiner Nähe wohnen und die Augen mit aufhalten.

Daumen und Pfoten sind weiterhin gedrückt.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

9.788
589
Och Mensch,
Hätte für euch gehofft das ihr gute Nachrichten habt.
Wir drücken weiter alle Pfötchen und Daumen
 
Garfield2016

Garfield2016

21
0
Hallo!

Vorerst einmal Danke für Euer Mitgefühl und fürs Daumen und Pfotendrücken.

Seefeld-Kadolz befindet sich in Niederösterreich im Gemeindebezirk Hollabrunn.

Wie gewünscht habe ich 3 Bilder hochgeladen.
Bilde 1 vom 11.11.2016 beim ersten Freigang im Alter von 14 Wochen und 3 Tagen.
Bild 2 vom 02.08.2017 zum ersten Geburtstag von Garfield
Bild 3 vom 04.11.2017 als garfield nach 12 Tagen Abwesenheit wieder nach Hause gekommen ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Tinaho

Tinaho

14.298
360
Oh, so ein süßer Schatz.

Bist Du mal persönlich beim Tierheim/Tierschutz vorbei gefahren? Manchmal werden die Chips nicht richtig ausgelesen.

Ich hoffe sehr, dass er noch gefunden wird.

LG
Tina
 
Garfield2016

Garfield2016

21
0
Ich bin in keinem Tierheim gewesen.
Ich habe diverse Internetseiten von Tierheimen und betrachte jeden Tag die neuen Einträge.
Wenn ein Eintrag paßt, schreibe ich das Tierheim an.


Bis jetzt leider kein Erfolg
 
Ilvy

Ilvy

7.686
305
Ich hoffe noch sehr mit euch , dass euer süßer Garfield zurückkommt.
 
Garfield2016

Garfield2016

21
0
Danke Ilvy und allen anderen, die mit uns hoffen und Daumen und Pfoten drücken.

Glücklicherweise habe ich Garfield bis jetzt in KEINER Todesanzeige / Regenbogenbrückenanzeige gefunden.
Ich hoffe, daß dies auch weiterhin so bleibt.

Leider ist Garfield noch immer nicht nach Hause gekommen.
Hoffentlich kommt er recht bald und unverletzt und gesund nach Hause.

Ein schönes Restwochenende wünscht
Garfield
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

5.573
25
Das wünsche ich euch auch. Aber man wird so ängstlich, wenn es so lange dauert. Wünsche dir noch gute Nerven.
 
Garfield2016

Garfield2016

21
0
Stimmt.

Von Tag zu Tag wird die Angst größer, daß der Fellnase doch etwas schlimmes zugestoßen ist.
Wir hoffen aber trotzdem, daß Garfield doch noch gesund und unverletzt nach Hause kommt.

Dasnke auf jeden Fall für die moralische Unterstützung
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen