Zwei Wohnungskatzen finden meinen Einzug doof...

A

Annekatrin94

12
0
Hallo,

ich wende mich heute mit einem wirklich lästigen Thema an euch...

Nachdem im September letzten Jahres mein heiß geliebter Opa-Kater gestorben ist, habe ich meinem Lebenspartner (damals haben wir noch in getrennten Wohnungen gelebt) zwei Kater aus dem Tierschutz "aufgeschwatzt" :p Ich wollte keine neue Katze wegen dem Verlust und er wollte gern welche und ich konnte jederzeit Katzen mäutzeln gehen wenn mir danach war... War ja soweit ein guter Plan.

Wir habe seine Wohnung also zur Katzenhöhle umgebaut... 2 große Kratzbäume, eine Katzenwand mit vielen verschiedenen Ebenen, Hängematten, Brücken usw., 2 Fressplätze und 3 Katzenklos an jeweils unterschiedlichen Stellen in jeweils unterschiedlichen Räumen (1x Schlafzimmer, 1x letzte Ecke Flur
hinter einem Schrank, 1x Kücke/Wohnzimmer in der Ecke neben einem Schrank) wir haben offene, mit Deckel, verschiedene Streusorten probiert...

Also ich denke schlecht geht es den katzen nicht :-D

So nun sind Anfang Dezember zwei Katzer (Kastriert, Freunde aus einem gleichen Zimmer aus dem Tierheim) bei ihm eingezogen. alles bestens. bis einer leider ganz plötzlich aufgrund von FIB eingeschläfert werden musste... dann hieß es den anderen 3 Monate Quarantäne alleine halten wegen evtl. Ansteckung... nö dem kleinen geht es gut... nur mega einsam. also haben wir wie wild die Bude geputzt, neues Katzenzeug organisiert, das alte alles entsorgt oder die Decken eben abgekocht...

Dann haben wir einen neuen Kater aus dem Tierheim geholt. zuhause waren die beiden sofort BestBuddys. kein Streit, nur kuscheln, spielen, toben, puuutzen (ja der neue hat nen Putzfimmel) ... also alles bestens dachten wir...

Ich habe mich ab Januar diesen Jahres fast ausschließlich bei meinem Freund aufgehalten... und ab März bin ich bei ihm eingezogen (mit nur Kleidungsstücken und einem Holzsideboard).

Beide Kater sind nicht die riesen Kuschelkatzen, naja ok ist halt so. Bei meinem Partner gehen sie schon abundzu. bei mir eher nicht.

nun geht das Dilemma los... der 1. Kater pisst immer wieder auf meine Plätze (Sofaseite, Bettseite, Decken, Kleidungsstücke...) Bei meinem Freund NIE! ich wasche und tausche aus und wird nicht mehr fertig. dann ist mal wieder 2-3 Wochen ruhe, dann geht es wieder los. für uns ist kein muster oder so erkennbar. nun fängt der 2. kater an, in die Badewanne zu pullern und zu kacken. (damit könnte ich ja noch irgendwie leben) aber täglich das Sofa schrubben ist echt lästig...

Seit ich da wohne bin ich die einzige die die Katzenklos reinigt (2x Täglich), die Katzen füttert, mit ihnen spielt, sie kämmt, zeug kauft usw... und trotzdem wird es nicht besser. auch "bestechen" mit Leckereien klappt nicht.

Kontrolle beim TA, Harnwerte, Organe, Blutwerte alles TOP! er ist gesund... scheint mich einfach nicht leiden zu können.

fällt euch vlt noch was ein, was ich versuchen kann???


DANKE im Vorraus!
 
07.06.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
claudiskatzis

claudiskatzis

10.258
674
Puh, so wirklich Ahnung hab ich da auch nicht.
Benutzt du Enzymreiniger? Ich hab welchen den man auch in die Waschmaschine geben kann, zur Wäsche. Ebenso auch welchen zum Wischen .
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Annekatrin94

12
0
@claudiskatzis:

ja ich hatte welchen im Internet bestellt. habe damit alles abgeschrubbt. aber ich hatte danach fast den eindruck es wurde noch schlimmer.

welchen nutzt du?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

10.258
674
Hotrega Petcare: geruchsvernichter und den allzweckreiniger
 
Geek

Geek

2.645
115
Hi,
erstmal die Frage ob auch nach Harnkristallen untersucht wurde?
Und dann die Frage welche Katzenstreu und welche Klos ihr denn einsetzt.

Ich glaube nicht, dass die Ursache bei dir liegt.
 
zorro007

zorro007

457
30
Wenn die Katzen gesund sind, benutzt Du selber ein Parfüm, eine Creme oder irgendwelche Kosmetika,
Seifen, Waschmittel mit Geruchststoffen, die die Katzen vielleicht nicht riechen können. Ich glaube nicht, das die
Katzen auf Dich als Mensch so reagieren. Manche Katzen reagieren auch auf Schwangerschaft.....
 
A

Annekatrin94

12
0
Soooo. Danke für eure Antworten...

Ich versuch mal alle hier weiter zu beantworten.

Beim TA haben wir Bluttest, Harntest,kotprobe, blasenschall machen lassen. Alles ohne befund.
Also auch auf harnsteine/kristalle wurde untrrsucht (da mein alter kater nierenkrank war ist mir hier eine genaue kontrolle sehr wichtig gewesen.

Katzenklos haben wir normale offene, mit haube mit und ohne türchen, eckklos und rechteckige, mit und ohne kohlefilter probiert.
Streu habe ich nun so langsam von dem billigen vom netto bis hin zu dem ökostreu aus der baywa alle möglichen probiert. Feines bis grobes, mit klumpbildung und ohne, und auch solche holzstreu dinger.
Feines mit klümpchenbildung von biocat fanden sie am besten. Also nutzen wir das jetzt weiter.

Mein geruch... ich hab nun nach und nach alle meine duftstoffe aus dem bad getauscht. Hab ne weile auch das zeug meines partners genutzt. Da scheint er offensichtlich keinen Unterschied zu machen. Auf mein pferdezeug hat er noch nie gepinkelt. Das wollte ich ja am anfang als Grund sehwn.aber nö.

So langsam weiß ich wirklich nicht mehr weiter.

Jetzt waren knappe 3 wochen KEINE Vorkommnisse. Und gerade eben setz ich mich auf dem sofa wieder in ne pfütze
 
claudiskatzis

claudiskatzis

10.258
674
Och Mensch wie doof,
Wenn gesundheitlich alles gut ist , fällt mir auch nix weiter ein. Drei Wochen ohne pieseln ist schonmal etwas. Könnte denn irgendwas vor der letzten Pfütze zwischen euch vorgefallen sein?
Ich drück euch mal die Daumen das es aufhört und sich noch Foris melden die eine Idee haben.
 
zorro007

zorro007

457
30
Hast Du vielleicht dort vorher mit der Reithose gesessen? Vielleicht pinkeln sie nur druber, wenn der Geruch auf ihren Plätzen ist.....Meine erste Katze reagierte mit Abwehr, wenn ich vorher den Stall gemistet hatte. Im Pferdestall riecht es nicht immer gleich. Hast Du eine Möglichkeit Dich ein paar Wochen woanders umzuziehen, so dass die Katzen gar nicht mit dem Pferdegeruch in Verbindung kommen....