Meine kleine Kämpferin ist gegangen

  • Autor des Themas Sukee
  • Erstellungsdatum
S

Sukee

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo liebe Katzenfreunde!

Ich bin neu hier und habe mich aus einem traurigen Grund angemeldet. Vor 3 Wochen hat meine liebe Maus mit erst 7 Jahren den Kampf gegen eine unbekannte Krankheit verloren. Vor fast genau einem Jahr ist sie plötzlich sehr krank geworden, doch trotz unzähliger Blutuntersuchungen, Ultraschall und Röntgenaufnahmen konnte keine Ursache gefunden werden. Trotzdem haben wir einen Weg gefunden, ihre Symptome so weit zu lindern, dass sie das Jahr noch sehr genießen konnte - nur selten hatte sie kleinere Rückfälle.
Dennoch ist sie sehr dünn geworden, mal wollte sie nichts fressen und dann wieder ganz viel. Aber sie war bis zuletzt super fit, ist rumgesprungen und hatte viel zu erzählen. Dann ging aber alles ganz schnell, plötzlich konnte sie sich kaum auf den Beinen halten, geschweige denn mehr als 2 Schritte laufen. Obwohl wir immer alles getan haben, um sie wieder fit zu bekommen wusste ich in diesem Moment, dass es wahrscheinlich Zeit ist Abschied zu nehmen.

Am Morgen lag sie dann im Katzenklo. Man hat ihr angesehen, dass sie gehen möchte. Ich habe sie ins Bett gelegt und war bei ihr, bis sie nach 2 Stunden von selbst eingeschlafen ist. Hätte sie sich länger gequält hätte ich sie durch einen Arzt erlösen lassen, aber im Nachhinein bin ich froh, dass sie in Ruhe gehen konnte.

Doch auch wenn mittlerweile der Alltag eingekehrt ist, gibt es Phasen, in denen ich noch unendlich traurig bin. Natürlich war ich vorbereitet, da sie so krank war. Aber es ging plötzlich so schnell. Am Tag ist sie noch überall hoch gesprungen und war gut drauf und am nächsten Morgen ging sie schon von uns. Dazu kommt noch die Ungewissheit, an was sie gelitten hat. Eigentlich mache ich mir keine Vorwürfe, mehrere Ärzte waren ratlos und ich habe alles getan, um ihr noch ein schönes Jahr zu ermöglichen. Aber trotzdem tut es mir so Leid, dass sie nicht länger bleiben durfte.

Der Text ist nun sehr lang geworden, aber ich musste es mir von der Seele schreiben. Ich bin froh, dass ich sie in den Tod begleiten konnte, aber auch im Nachhinein schmerzt der Anblick noch sehr. Sie sah selbst so traurig aus :-(
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
3.454
Reaktionen
589
Mein herzliches Beileid zu deinem Verlust.
Du hast alles getan um ihr zu helfen, sicher hat sie deine Liebe gefühlt.
Liebe Grüße
Dorit
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
18.767
Reaktionen
1.356
Hallo Sukee,

tut mir unendlich leid, dass deine Katze gestorben ist. Wir alle trauern mit dir.

Auch wenn man weiß das die Samtpfoten krank sind tut es unendlich weh wenn sie über die Regenbogenbrücke gehen. Du hast alles getan damit sie die letzte Zeit bei dir noch genießen konnte.
Du warst bei ihr als sie gegangen ist und sie hat bestimmt deine Liebe gespürt.

Jetzt ist sie eine Sternenkatze, die ihren Platz immer in deinem Herzen hat.

Run free!

Traurige Grüße
TIna
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
9.970
Reaktionen
495
Hallo Sukee,

Ich kann Tränen vergießen, weil sie gegangen ist.
Ich kann dankbar sein, weil siegelebt hat.
Ich kann die Augen schließen
und wünschen, dass sie wiederkehrt.
Ich kann die Augen öffnen und all das sehen,
was sie an schönen Erinnerungen hinterlassen hat.

Hier versteht jeder wie du dich fühlst.

lg
Verena
 
malena

malena

Beiträge
269
Reaktionen
7
Hallo Sukee,

es tut mir so leid für Dich und ich wünsche Dir viel Kraft in dieser Zeit.
Manchmal geht es alles viel schneller, als man es sich vorstellen kann. Gestern haben die Fellnasen noch voller Übermut herumgetollt, und dann sind sie plötzlich nicht mehr da.

Man kann es gar nicht wirklich fassen und zurück bleibt die Trauer und diese Leere.

Aber Du hast alles für Deine Mietz getan und sie durfte in ihrer gewohnten Umgebung einschlafen.

Alles Gute

Malena
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Es tut mir so leid und ich fühle mit dir. Ich weiß wie weh es tut ein geliebtes Kätzchen zu verlieren. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die schwere Zeit der Trauer. Dein kleiner Liebling ist jetzt für immer in deinem Herzen.

Lebe wohl mein kleiner Schatz.

Traurige Grüße Kathi.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen