Lisbeth hat uns gefunden

  • Autor des Themas harleyhardi
  • Erstellungsdatum
H

harleyhardi

Beiträge
2
Reaktionen
0
Ein herzliches Hallo in das Forum,
was macht man, wenn man sich mit einem neuen tierischen Familienmitglied beschäftigen muss? Man sieht sich im www um - da gibt es bestimmt ein "Forum". Richtig vermutet - es gibt auch eins für das Thema "Katzen".
Vor ca. 14 Tagen stand sie auf
unserer Terrasse und mauzte laut. Also erst mal etwas "Lieblingsfutter aller Katzen" gefüttert (ist immer vorrätig) und versucht, herauszufinden, wo dieses niedliche Tier evtl. hingehört. Gepflegt, kein Halsband, schönes glänzendes Fell und sehr verschmust - müsste also schon Menschenkontakt gehabt haben. Katze fotografiert, Geschlecht festgestellt (es ist eine Mieze), 20 Aushänge gedruckt, im Dorf ausgehängt und einige Tage mit ihr gemeinsam festgestellt - jup, könnte was werden mit uns.
Wenn sich also in den nächsten Tagen wirklich niemand melden sollte, werden wir ihr anbieten, ständig bei uns zu wohnen. Aber dann natürlich mit aller Konsequenz - angefangen mit Tierarztbesuch, Halsband mit techn.-taktischen Daten und Recherche im "Katzen-Forum", um alle offenen Fragen zu beantworten.
Wenn Liesbeth also in den nächsten Tagen im Forum auftaucht, wisst Ihr schon mal, um wen es sich handelt. Und sicher kriegen wir dann auch noch ein Foto eingestellt ...

VG Harald
 
25.10.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lisbeth hat uns gefunden . Dort wird jeder fündig!
J

Julia01

Beiträge
3.626
Reaktionen
429
Hallo Harald und willkommen :)

Falls noch nicht geschehen meldet das Tier unbedingt als Fundtier an. Ansonsten wäre es eine Unterschlagung, wenn ihr sie behaltet.

LG Julia
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
14.885
Reaktionen
1.884
Hallo Harald,
was für eine schöne Geschichte. Dann hoff ich mal für Liesbeth und euch das ihr zusammen bleiben dürft. Ich würde mich für euch freuen.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
40.048
Reaktionen
1.352
Hallo Harald und herzlich willkommen hier im Forum:-D

Bevor Ihr Euch aber zu früh über das neue Familienmitglied freut, bitte die Miez unbedingt bei der bei Euch zuständigen Behörde als Fundtier melden!
Vielleicht wird die Miez ja irgendwo schmerzlich vermisst.

Bitte auch bei TASSO melden und beim Tierarzt überprüfen lassen, ob die Katze gechippt ist!

https://www.tasso.net/Tierregister/Tier-gefunden
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.845
Reaktionen
820
Hallo und herzlich willkommen,

Den Weg den du einhalten solltest, ist ja schon beschrieben worden.

Es ist sonst eine Fundunterschlagung. Du kannst darauf bestehen, das Tier für die Zeit von einem halben Jahr in Pflege zu nehmen und danach gehört es erst rechtlich dir.

Ich mache das selbst bei meinen Wildlingen, wenn ich Nester finde. Wobei, da braucht man keine Sorgen haben, dass innerhalb der festgesetzten Zeit ein Besitzer auftaucht.

Wie du schon schreibst, das Mädel kennt Menschen und es könnte ja sein, dass da jemand hoffnungsvoll auf seine Katze wartet.

Kommt sie schon ins Haus? Dann würde ich schauen, ob sie kleine Besucher beherbergt „Flöhe“. Wenn ihr einen engzahnigen Kamm habt, wenn jemand das noch hat, wie Stilkamm o Taschenkamm.... damit durchs Fell gehen um zu schauen ob Floh o Flohkot vorhanden ist.

lg
Verena
 
H

harleyhardi

Beiträge
2
Reaktionen
0
Herzlichen Dank für die wertvollen Hinweise. Wir hatten bereits Aushänge gedruckt und an 20 Stellen in unserem Dorf ausgehängt. Auch mit unserem Tierheim (Nachbarort) gab es schon Kontakt (wir sind Mitglieder im Tierschutzverein), der "Behördengang" ist heute. Ein Nachbar wusste zu berichten, dass er vor ca. 14 Tagen einen PKW mit Kennzeichen des angrenzenden Landkreises gesehen hat - der Fahrer soll mehrere sehr junge Katzen "ausgeladen" haben. Leider hat er das Kennzeichen nicht. Da das Tierheim auch eine neue Fundkatze hat, die unserer Lisbeth zum Verwechseln ähnlich sieht, ist zu vermuten, dass sie ausgesetzt wurde. Trotzdem muss natürlich erst einmal alles versucht werden, den evtl. Besitzer ausfindig zu machen - es gibt also noch einiges zu tun.

VG Harald
 
Strexe

Strexe

Beiträge
7.622
Reaktionen
158
Hallo Harald,

herzlich willkommen im Forum.

Klasse, dass du dich dieser lieben Seele angenommen hast. Viele Tipps und gute Ratschläge sind ja schon gekommen.

Ich möchte nur kurz das von dir genannte Halsband erwähnen. Bitte sieh davon ab. Auch die sogenannten sicheren Halsbänder haben sich im Notfall nicht immer geöffnet und Katzen wurden übelst verletzt oder gar stranguliert. Man kann auf selbstgebastelte Papierbänder zurückgreifen und später die Katze besser chippen und registrieren lassen.

Auch wäre es gut, sich um eine Partnerin für eure Süße zu bemühen, denn Katzen sind zwar Einzeljäger aber keine Einzelgänger. Vielleicht könnt ihr ja die vermeintliche Schwester mit aufnehmen?

Alles Gute für eure gemeinsame Zukunft.
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
Beiträge
10.687
Reaktionen
213
Herzlichen Dank für die wertvollen Hinweise. Wir hatten bereits Aushänge gedruckt und an 20 Stellen in unserem Dorf ausgehängt. Auch mit unserem Tierheim (Nachbarort) gab es schon Kontakt (wir sind Mitglieder im Tierschutzverein), der "Behördengang" ist heute. Ein Nachbar wusste zu berichten, dass er vor ca. 14 Tagen einen PKW mit Kennzeichen des angrenzenden Landkreises gesehen hat - der Fahrer soll mehrere sehr junge Katzen "ausgeladen" haben. Leider hat er das Kennzeichen nicht. Da das Tierheim auch eine neue Fundkatze hat, die unserer Lisbeth zum Verwechseln ähnlich sieht, ist zu vermuten, dass sie ausgesetzt wurde. Trotzdem muss natürlich erst einmal alles versucht werden, den evtl. Besitzer ausfindig zu machen - es gibt also noch einiges zu tun.

VG Harald

Hallo Harald,
erst einmal Wilkommen im Forum!

Schön, dass du demnächst Lisbeth ein Zuhause geben willst.
Wenn es sich herausgestellt, dass die andere Katze im TH vielleicht wirklich ihre Schwester ist, dann ziehe doch bitte in Erwägung diese Miez auch zu dir zu nehmen.
Katzen sind entgegen dem geläufigen Glauben keine echten Einzelgänger und wenn die Katzen sich sogar kennen, miteinander aufgewachsen sind, dann könntest du den Jahrhundertcoup damit landen. Bitte ziehe es Lieschen zu liebe in Erwägung.

Ansonsten viel Spaß hier im Forum und immer her mit deinen Fragen :mrgreen:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen