• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Zahnwechsel? - Wohl nicht der Grund... aber wieder fit!

Hemsi

Hemsi

Beiträge
311
Reaktionen
0
Hi zusammen,

brauche mal wieder euren Rat. Unsere Kleinen sind ja jetzt knapp 5 Monate alt und bis gestern topfit. Heute morgen wollte Wallace aber nix fressen (sehr ungewöhnlich - er ist normalerweise der
erste am Napf :wink:). Er liegt auf dem Sessel und rührt sich nicht vom Fleck. Hab seine Augen und Nase kontrolliert. Augen sehen ein wenig glasig aus. Sein Mäulchen wollte erst nicht aufmachen - habe dann aber doch sehen können, dass er einen Reißzahn unten verloren hat und da jetzt ein neuer Zahn kommt. Das scheint ihm richtig weh zu tun. Vermutlich hat er auch Fieber.

Ach herrje, armes Kerlchen. Werden wohl nachher zum TA gehen, da mit Fieber nicht zu spassen ist - oder stehen Katzen das alleine durch? Gibt's irgendwas, was wir noch tun könnten?

LG,

Hemsi
 
22.09.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zahnwechsel? - Wohl nicht der Grund... aber wieder fit! . Dort wird jeder fündig!
S

Surnia

Beiträge
524
Reaktionen
0
Ich habe zwar schon erlebt, dass Kleinkinder fiebern, wenn die Zähne sich im Kiefer rühren. Aber ob das bei Katzen auch der Fall ist??? Hab ich noch nie gehört, aber das heißt nicht viel.

Bist du dir SICHER, dass Fieber im Spiel ist? Wundschmerz allein reicht ja schon aus, dass die Katze sich merkwürdig benimmt und auch mal einen Tag nicht richtig frißt. Im Zweifel geh zum Arzt, das ist nicht verkehrt.
 
Jafu

Jafu

Beiträge
244
Reaktionen
0
Hallo Hemsi !

Es kommt auf die Katze an, wie sie den Zahnwechsel verpackt.
Bei Sammy z.B. haben wir nichts gemerkt. Elvis und Spike hatten hohes Fieber, und bei Angel hat man es nur am Fressen gemerkt.
Ich würde, wenn er hohes Fieber hat, ein fiebersenkendes Mittel spritzen lassen. Alternativ dazu kannst du auch bei Katzen Wadenwickel machen, also nasse kalte Tücher um die Hinterläufe wickeln.
DAs hat bei Elvis z.B. sehr gut geholfen. Er konnte manchmal kaum noch laufen, so hat ihm das Fieber zugesetzt.
Außerdem verpacken ja die Tiere (genau wie die Menschen) das Fieber unterschiedlich.
Meine Schwester z.B. tanzt sinnbildlich gesprochen bei 39° noch auf dem Tisch, wärend ich bei 38° schon mit Gliederschmerzen im Bett liege ......

Dann wünsche ich Euch alles Gute und viel Spaß bei der Zahnsuche .... :wink:


Gruß
Jafu
 
Hemsi

Hemsi

Beiträge
311
Reaktionen
0
Komme gerade von meiner TÄ. Gestern schien sich alles zu bessern, bin deshalb nicht mehr gegangen. Hatte auch Fieber gemessen, war aber ganz normal. Gefressen hatte er gestern auch noch... Naja, heute morgen hockte er wieder so mitleidserregend auf dem Sessel, da hab ich beide Miezen geschnappt und bin los...

Meine Zahnwechsel-Theorie fand keinen großen Anklang. Eher wird auf Grippe o.ä. getippt. Wallace hat hohes Fieber 39,7° und hat ein fiebersenkendes Mittel und ein Aufbaupräparat gespritzt bekommen. Mia wurde gleich mituntersucht, sie ist aber ok (hat zur Vorsorge auch das Vitaminpräparat gespritzt bekommen).

Oh, Mann geht das wieder los... hab Angst, dass wieder so eine Horror-Diagnose rauskommt wie bei der kleinen Phoebe (Leukose)... Über's Wochenende muss ich beiden eine homöopathische Lösung einflösen (keine Ahnung, wie das funktionieren soll...) und Wallace bekommt auch AB-Tabletten...

Drückt dem Dicken die Daumen, dass es bald überstanden ist!

LG,

Hemsi

PS: Mein Freund war diese Woche wg. einem grippalen Infekt 3 Tage krank geschrieben, ich fühl mich auch nicht so super... Kann sich Wallace bei uns angesteckt haben?
 
Hemsi

Hemsi

Beiträge
311
Reaktionen
0
Puh, bin ich froh... dem kleinen Wallace geht es sichtlich besser. Hat gestern abend schon wieder gefressen, lag bei mir und meinen Freund abwechselnd auf dem Schoß und hat sich mit Streicheleinheiten verwöhnen lassen. Heute ist er ganz der Alte :D , bekommt aber trotzdem seine AB-Tabletten fertig. Am MO sind wir auch nochmal zur Kontrolle beim TA.

Erleichterte Grüße,

Hemsi
 
Claus

Claus

Beiträge
1.896
Reaktionen
0
Hi,

da freu ich mich aber, dass der kleine wieder fit ist.

Ganz liebe Grüße

Claus
 

Schlagworte

katze zahnwechsel fieber

,

katzen zahnwechsel fieber

,

katze nicht fit

,
katze ist nicht fit
, zahnwechsel bei katzen, zahnwechsel katzen, zahnwechsel bei katze Fieber, katzen zahnwechsel alter, Katzen Zahnwechsel Fieber?, katze frisst wenig zahnwechsel, zahnschmerz bei zahnwechsel katze, katzenforum, katz zahnwechsel fieber, katze frisst nicht zahnwechsel, katze ist nicht ist aber fit

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen