SOS !!!! Kater ist unsauber---brauchen dringend euren Rat

S

silberpowerphil

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben unseren Kater von klein auf ( er ist jetzt 5 Jahre alt ) und seid
ein paar Wochen ist er unsauber. Neuerdings macht er sein Geschäft unter unserem Bett. Wir bekommen aus dem Teppich den Gestank gar nicht mehr heraus. Wer kann uns sagen was wir dagegen machen können. Es ist ein Wohnungskater. Wir müssen ihn sonst leider abgeben.... :cry:
Bitte helft uns.
Liebe Grüße
Alex
 
08.10.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: SOS !!!! Kater ist unsauber---brauchen dringend euren Rat . Dort wird jeder fündig!
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Na, abgeben müsst ihr ihn ganz sicher nicht, eher herausfinden warum er das macht.

"Danebenmachen" ist entweder das Symptiom für eine ernstzunehmende, körperliche Erkrankung oder Protest gegen etwas.
Deshalb sollte zu allererst mal eine gründliche Untersuchung beim Tierarzt erfolgen- Erst dann wird weitergedacht.

Zuerst mal- welches "Geschäft" ist es denn, Kot oder Urin?

Ist er kastriert?
Gibt es noch andere Katzen bei euch?
Hat sich in letzter Zeit etwas bei euch verändert?
Hattet ihr vielleicht Urlaub, Besuch, habt ihr neue Möbel, ein neues Katzenklo- oder Streu, ein neues Kind, weniger Zeit als sonst?
Kurz, irgendetwas dasjetzt anders ist als es vorher war, als er noch sauber war?

Überlegt ganz genau, manchmal können es Kleinigkeiten sein, auf die man einfach so gar nicht kommen würde.
 
S

silberpowerphil

Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke für Deine Antwort. Ich denke es ist Protest. Er pinkelt auch nur daneben, sein großes Geschäft macht er auf der Toilette. Wir waren im Urlaub, kurze Zeit später fing er damit an. Nur im Moment passiert es mehrere Male am Tag. Wir haben auch eine kleine Tochter, denke aber das es an Ihr nicht leigt. Die Beiden kamen auch vorher gut miteinander aus, also keine Eifersucht. Wie kann ich ihm das abgewöhnen??
LG
Alex
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Abgewöhnen kannst du ihm das gar nicht, denn es ist kein Fehlverhalten.

Er will euch etwas mitteilen, etwas gefällt ihm nicht oder macht ihm vielleicht sogar Angst.
Da er kein "menschisch" kann, teilt er sich so mit.

Wenn er danebenpinkelt, geht bitte zu allererst mit ihm zum Tierarzt, am besten gleich Montag.

Es könnte z.B. auch eine Blasenentzündung oder Harnsteine vorliegen, das kommt bei unseren Hauskatzen und besonders- katern leider nicht selten vor und ist sehr schmerzhaft.
Die Katze nutzt das Klo dann nicht mehr, weil sie das Urinieren darauf mit schmerzen verbindet.
Nicht logisch? Na- für die Katze schon.

Nochmal die Frage, ist er kastriert?

Ansonsten, wenn ihr meint es könnte am Urlaub gelegen haben, wenn er ein ganz sensibler ist, hat er vielleicht Angst, ihr könntet wieder weggehen undnie wiederkommen.

Bestraft ihn für sein Danebenpinkeln bitte nicht, das macht alles nur noch schlimmer und er kann es nicht verstehen.

Einfach kommentarlos wegmachen und auf die Stelle z.B. einen vollen futternapf stellen. Katzen urinieren nicht dort, wo sie fressen.

Ansonsten viel Zuneigung, um ihm die Sicherheit wiederzugeben...

Aber vielleicht euch ja doch noch etwas anderes ein, das sich verändert haben könnte?
 
S

silberpowerphil

Beiträge
11
Reaktionen
0
Ja er ist kastreiert. Werde das mit dem Futternapf mal probieren. Etwas anderes fällt mir nicht ein.
Werde Dich auf dem laufenden halten.
Vielen lieben Dank schon mal
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Naja, im Allgemeinen ist es so, Ausnahmen gibt es immer.
 
S

silberpowerphil

Beiträge
11
Reaktionen
0
Wie konntést du ihr denn das pinkeln wieder abgewöhnen? Es ist wirklich sehr dringend, denn wir möchten uns nicht von dem Kater die ganze Wohnung ruinieren lassen. Mein Mann ist so bedient das er ihn am liebsten morgen schon ins Tierheim bringen würde. Ich natürlich nicht.
 
MaggieClair

MaggieClair

Beiträge
379
Reaktionen
0
Ganz ehrlich? Wir haben es ihr nicht abgewöhnt. Es war nach 3 Wochen Dauerpinkelei (mind. 3x am Tag) quasi von heute auf morgen vorbei. Ich muss dazu sagen, dass es zu einem Zeitpunkt war, als mein Freund im Krankenhaus war (er war 4 Wochen dort). Ein paar Tage nach dem er wieder nach Hause kam, war es vorbei. Ich persönlich glaube, dass es an seinem Krankenhausaufenthalt lag. Weil ja nicht mehr alle da waren, so wie Maggie es gewohnt war.

Hat sich bei Euch irgendetwas verändert? Muss auch nur eine Kleinigkeit sein.....

Liebe Grüße
 
S

silberpowerphil

Beiträge
11
Reaktionen
0
Also bei unserem Kater lag es am Katzenklo. Ich hatte zwar kein anderes, aber er wollte auf einmal keins mehr haben was einen Deckel hat. Wir haben dann erst den Deckel abgemacht, fanden das aber nicht ok weil das Klo keine Kante hatt und haben ihm dann ein noch größeres mit Kante gekauft. Klappt wunderbar.
Danke nochmal
 

Schlagworte

Katze unsauber abgewoehnen

,

kater aus tierheim unsauber

,

wie kann man einen kater seine unsauberkeit abgewöhnen

,
kater von heute auf morgen unsauber
, kater neuerdings unsauber

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen