Diese Gruppe teilen

Übersicht

Kategorie
Katzen
Mitglieder
51
Termine
0
Themen
6
Zugriffe
2.462
Total albums
0

Ich hab ein Raubtier zu Hause!

Diese Gemeinschaft ist für alle, die sich schon einmal folgendermaßen rechtfertigen mussten: "Hey, das war kein Selbstmordversuch! - Ich habe eine Katze!" Unsere lieben Wegbegleiter sind die tollsten Schmuser der Welt, aber manchmal haben sie au

Die Beschreibung passt 100%ig

L

LadyMetti

Beiträge
38
Reaktionen
0
Wer meine Vorstellung schon gelesen hat, weiß das vielleicht schon aber....
Ich wurde wirklich gefragt ob ich mich ritze :roll:
Moritz is auch so ein Vertreter allá "Ich drücke mein Liebe durch tiefe Kratzer aus"....beißen geht auch ;-)
Ich hatte Moritz grad einen knappen Monat, als mein Mathelehrer mich in der Schule beiseite nahm
"Mona...kann ich kurz mit dir reden?" - "Natürlich" - "Mona, hast du Probleme? Ist Zuhause alles in Ordnung? Kommst du mit dem Druck in der Schule nicht klar? Hast du Angst durchs Abi zu fallen?" - "Ähhh häää?! Nee nee, ist alles okay...wieso?" - "Mona,du ritzt dich doch!" und hält meinen rechten Arm hoch...ich nur "NEIN nein, mein Kater hat mich nur unheimlich lieb!" Naja...war ihm sichtlich peinlich..ich fands etwas komisch :? allerdings auch traurig, da ich von genug Mitschülern weiß, die WIRKLICH Probleme haben...die Lehrer da aber nichts merken...

Aber...was soll ich sagen...meine Arme und Beine sehen immernoch zerkratzt und zerbissen aus, nicht mehr ganz soooo schlimm wie die ersten 2-3 Monate...aber zwischendurch hackt er nochmal richtig zu...bin immer ganz stolz, wenn ich mal ganz heile Arme habe :mrgreen:
Allerdings muss ich ehrlich gestehen ich bin auch STOLZ auf meine Kratzer :)

Seht ihr euren Katzen auch immer an, wenn gleich wieder ein Angriff kommt?!
Moritz legt dann immer son bisschen die Ohren zurück und die Pupillen werden GANZ groß... Ich weiß dann schon bescheid....Zähne schonmal zusammen beißen und am besten unter irgendeine DICKE Decke flüchten.....
Darf übrigens auch nicht mit den Füßen wackeln im Bett...oder überhaupt irgendwas unter der Decke bewegen...sofortiger Angriff!!!!
 
07.06.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Die Beschreibung passt 100%ig . Dort wird jeder fündig!
Zauberer KALU

Zauberer KALU

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo LadyMetti,
Deine Beschreibung ist toll. Über meine zerkrazten Hände und Arme hat mich noch keiner so komisch gefragt, liegt vielleicht auch daran, dass ich schon etwas älter bin und männlich.
Aber meine Kater bekommen auch immer diesen Gesichtsausdruck mit großen Augen - richtig tiefgelb oder bei Eugen tiefgrün. Der rote Erich greift eigentlich nicht richtig an: Er läßt sich graulen streicheln und schmußt - Mit einem Mal beißt und krazt er los - so richtig aus Wollust denk ich, aber die "Angriffe" sind nicht so tief und stark, mehr so ein Knaupeln- und Tatzenspiel. Aber bloß nicht bewegen oder die Hände ruckartig wegziehen. Dann gehen die Fleischhaken so richtig rein - stimmts?

Viel Spaß noch
Zauberer KALU
www.zauberer-kalu.de

www.magische-kater.de
 
L

LadyMetti

Beiträge
38
Reaktionen
0
Ja, bloß nicht zurückziehen... hab schon Narben davon... dann gehts nämlich richtig tief rein.
Ein "AUA", stillhalten und langsam die Pfoten vom Arm/Hand nehmen.... Wenn das nicht geht....naja dann Zähne zusammenbeißen... *Achselzuck*
 
mutschiii

mutschiii

Beiträge
16
Reaktionen
0
Ja,mir geht es genau so.Mein Kater drückt seine Liebe auch gerne durch krallen und kratzen.Deshalb werden meine Arme in der Schule oft auch sehr seltsam angeschaut.Mich hat zum Glück noch keiner gefragt ob ich mich ritze,dass wäre mir auch sehr peinlich.
Ich versuche jetzt meinem Kater das ab zu gewöhnen indem ich einfach mal laut NEIN sagt,in die Hände kaltschen oder ihm ein Spielzeug hinhalte,in das er sich krallen kann.Hilft sogar schon ein bisschen:grin: LG mutschiii
 
Pucky

Pucky

Beiträge
64
Reaktionen
0
An die Fragen nach meinen Armen und Händen habe ich mich schon gewöhnt. Und das mit den Pupillen die sich weiten kenne ich auch. Mein Kater hat viel mehr Spaß an mir zu hängen und zu kauen als sich mit seinem Spielzeug zu beschäftigen. Hab eine dicke Narbe auf der Brust, da hat er mir ein Stück Haut rausgerissen. Über meine linke Schläfe läuft ein rosa Strich, der bleibt wohl auch noch etwas. Die anderen Kratzer verheilen wenigstens mit der Zeit. Drei Tage ohne einen Kratzer sind aber auch schon das höchste. Am liebsten springt er mich von der Seite an um sich in der Schulter zu verbeissen. Dann ist er aber auch sehr glücklich. Wird es zu doll dann beiss ich zurück. Auf Fauchen oder Klatschen reagiert er nämlich nicht und manchmal krieg ich ihn nicht gut zu packen. Aber wenn auf seinen Biss auch Schmerz bei ihm folgt, dann merkt er was. Blöd nur wegen der Haare im Mund...
 
R

rosakatze

Gast
Hallo,
bei diesem Thema fühle ich mich willkommen. Habe alles auch schon so ähnlich erlebt.
Die letzte Atacke fand vor kurzem im Bad statt. Ich bin gerade aus der Dusche gestiegen als Oscar meinte er müsse sich an meinem Bein festkrallen und daran hinauf klettern. Ich habe gejault die katze hats gefreut. Seit dem ziehe ich sofort einen Bademantel an nach der Dusche.:lol:
 
Pucky

Pucky

Beiträge
64
Reaktionen
0
Es ist echt schön zu wissen das es auch anderen so geht. Ich hatte schon befürchtet in der Beziehung zwischen mir und Nero stimmt was nicht. Aber scheinbar ist das doch nur eine komische (und schmerzhafte) Art seine Liebe zu zeigen.
 
R

rosakatze

Gast
Ja Liebe muss weh tun:lol: