"Adoptieren" zweier Katzen

  • Autor des Themas Sanny1993
  • Erstellungsdatum
S

Sanny1993

Beiträge
0
Reaktionen
0
Hei Katzenliebhaber,

ich habe diese Frage auch schon in einer anderen Gemeinschaft geschrieben, leider aber noch keine Antwort bekommen =( Also kommt sie hier nochmal.

Ich würde gerne 2 Wohnungskatzen (!) bei mir einziehen lassen. (Habe mich für Wohnungskatzen entschieden, da in unserer Nähe eine Bundesstraße verläuft.)
Da
ich ein absoluter Katzenneuling bin, also noch nie Katzen hatte, habe ich noch ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich will ja das es den Fellnasen gut bei mir geht :)

1. Was gehört zur Erstaustattung?
2. Könnt ihr eine Futterempfehlung aussprechen? Und gibt es eine Marke von der ich lieber die Finger lassen sollte? (Inhaltsstoffe etc.)
3. Worauf achte ich beim Kauf der Katzen oder beim Abholen aus dem Tierheim?
4. Wie gewöhne ich die Katzen am besten an mich und die neue Umgebung?
5. Was darf auf keinen Fall in der Wohnung stehen/liegen? (z.B. Pflanzen die für Katzen giftig sind etc.)

Freue mich über eure hilfreichen Ratschläge und sage schon mal im Voraus "Vielen Dank"


P.S.: Die Katzen haben natürlich die Möglichkeit sich auf dem KATZENSICHEREN Balkon einem Sonnenbad hinzugeben oder einfach frische Luft zu schnappen :)
 
27.07.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: "Adoptieren" zweier Katzen . Dort wird jeder fündig!

Neueste Beiträge