Diese Gruppe teilen

Übersicht

Kategorie
Katzen
Mitglieder
132
Termine
0
Themen
20
Zugriffe
9.142
Total albums
0

Katzen ABC

~für alle die Fragen haben, ganz egal wie "blöd" sie Klingen!

Kampf oder Spiel???

Loredana

Loredana

Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallo Leute

wir habe seit 5 Tagen eine Katze (4Mon jung, mädchen) im unseren Haus.
Unser Kater 8 Mon. akzeptiert sie, schläft neben ihr, essen zusmmen.....aber Spielen!sieht für uns
eher nach einen Kampf aus. Er beisst sie (leicht), stuppst sie mit dem Pföttchen, springt sie an und sie Miaut und legt sich flach, meistens aufm Rücken und haut zurück...aber sie ist so klein und ziehrlich, ich mach mir sorgen, hoffe er tut ihr nicht weh.
Ihr habt doch auch Katzen, mehr als nur eins, was meint ihr zu dieser Aktion? ier meine YOUTUBE SEITEN LINK. Schaut euch das Video an und sagt mir bitte euere Meinung dazu.

mein Youtube
 
11.08.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kampf oder Spiel??? . Dort wird jeder fündig!
A

ash88

Gast
huhu, also erst mal freue ich mich für dich, das du zuwachs bekommen hast und dein kleiner taylor eine freundin :-D
mach dir keine gedanken.. die kleinen spielen ganz normal miteinander. außerdem müssen sie die rangfolge klären.. warte noch bis die kleine größer wird.. das werden schlimme kämpfe sein, wo kratzer nicht ungewöhnlich sind. das was sie jetzt machen, ist total harmlos. dein taylor will wahrscheinlich einfach nur zeigen, dass er der chef im haus is ;-)
 
BiancaRuf

BiancaRuf

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Loredana !!! :)

... ich habe einen Kater der 2 Jahre alt ist und seit einem Monat noch nen junge Kätzin von 4 Monaten.
Ich habe genau die gleiche Situation wie du nur das sie sich auch beim fressen nicht in Ruhe lassen, obwohl beide nen eig. Napf haben !!!
Mir wurde das gleiche erklärt wie "ash88" erklärt.
Du musst dir keine Sorgen machen !!! :)

Liebe Grüße Bianca
 
tiger2003

tiger2003

Beiträge
347
Reaktionen
0
Hallo, wir haben einen 7-Jährigen mit einer 16 Wochen alten Mietze vergesellschaftet. Wenn die beiden sich kloppen sieht das für die Kleine sehr gefährlich aus, aaaaber wenn er zu grob ist quikt sie und er hört auf. Dann gibt's von ihr ein paar Watschen und der Kampf geht weiter. Also bei uns ist sie eindeutig die Kampfkatze und was sie gewichtsmäßig unterlegen ist macht sie mit flutschigkeit wieder wett. Er kriegt sie einfach nicht zu packen. Ich mache mir da gar keine Sorgen um unsere Kleine.
 
A

ash88

Gast
Loredana,

dein Beitrag ist nun fast 3 Monate alt.. wie sieht die Situation denn jetzt aus?