Cat Green Paste von Gimpet "Warnung"

Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Da Frajo Malzpaste ja so hasst, habe ich zum testen mal die Cat Green Paste von Gimpet gekauft.
Er mag sie schon lieber, aber freiwillig aufnehmen tut er sie dann doch nicht.

Mir ist beim probieren aufgefallen, das sie extrem künstlich und chemisch schmeckt.

Frajo muss ich seine Malzpaste ins Fell schmieren, da er von allein nicht genug Katzengras aufnimmt und Malzpaste eben erst recht nicht.
Er leckt sie sich dann ab und sieht nach 10 Minuten Pikobello aus und alles ist gut.

Gestern
habe ich ihm also die Cat- Greenpaste verabreicht, ich habe eine etwa kirschgrosse Menge wie immer aufs Fell gepatscht, seitlich auf den Bauch, wie immer.

Frajo hat dann auch zögerlich angefangen zu lecken, und ich habe mir nichts weiter gedacht. Dann ist er erstmal für eine Stunde ins Schlafzimmer, auch dabei habe ich mir nichts gedacht.

Als er dann wieder herauskam, humpelte er :/.
Genaues Hinsehen und anfassen klärte die Situation-
Durch die Cat- Green- Paste und Frajos Putzen hatte sich eine 5x5 cm grosse harte Filzplatte hinter seinem Vorderbein gebildet, die wehtat und seine Bewegung einschränkte.

Frajo hat selbst nach 2 Wochen ohne bürsten nicht eine minimale verfilzte Stelle- Erverfilzt wirklich niemals von allein.

Sein Fell auf der kompletten Seite fühlte sich fürchterlich hart und steif an, ich war schon am überlegen-

Baden oder scheren?

Ich habe dann fürs erste die Filzplatte herausgeschnitten, und ihn losgelassen.

Sichtbar erleichtert und regelrecht "dankbar" war er, als das Ding endlich ab war.

Es haben sich dann auch keine neuen Knoten gebildet, darum habe ich ihn so gelassen und wollte ihn heute baden.

Scheinbar hat er die Reste übernacht aus dem Fell geputzt, es fühlt sich wieder normal an und sieht nur an der abgeschnittenen Stelle noch etwas fettig aus.

Aber eins weiss ich- Nie wieder diese Paste.
Was ist denn das für ein künstliches Höllenzeug?
Wenn es ein biologisches Öl/Fett wäre (wofür der Geschmack aber nicht spricht), würde es sich ja nicht so extrem verhalten, sondern sich schlimmstenfalls fettig im fell verteilen...
 
20.10.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Cat Green Paste von Gimpet "Warnung" . Dort wird jeder fündig!
W

weebee

Beiträge
1.194
Reaktionen
0
Das hört sich ja mal RICHTIG übel an. :shock:
Dabei ist doch Gimpet ansonsten keine so schlechte Firma... Aber danke für die Warnung! Scheint ja n echt seltsames Zeug zu sein... Hast du dich mal an Gimpet gewandt bzw. die Paste zurückgebracht?

Wieso mag denn Frajo keine Malzpaste? Der ist ja mal ein Mäkelchen. :D (Ok, das dürfte wohl schon im Forum bekannt sein, dass er das ist *g*)
 
B

_bored

Beiträge
672
Reaktionen
1
da hat wohl wer gimpet mit uhu-alleskleber verwechselt

hehe ^^

:lol:

:wink:

klingt ja übel.
lassen denn die inhaltsstoffe denn keine beurteilung
was das am ende ist
zu?
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Das ist ja das tolle, lt. Inhaltsangabe sind das Öle und Fette mit Gras.
Was ja auch richtig ist.

Ich frage mich, ob diese Öle vielleicht Erdölbasiert sind?

Ich werde mich auf jeden Fall noch per Email an Gimpet wenden, zurückgeben werde ich sie nicht, es warnur eine kleine zum Testen für 3 Euro.
 
B

_bored

Beiträge
672
Reaktionen
1
bin ja mal auf die antwort gespannt.. !
 
Jafu

Jafu

Beiträge
244
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Das hört sich jetzt sehr theoretisch an.....

Aus Fett wird u.a. Seife hergestellt (auch aus tierischen und pflanzlichem Fett ....).

Durch die "mechanische" Beanspruchung (Zunge), feuchte Wärme (Speichel), und der Seife (Fett) verfilzt das Haarkleid .....

So werden u.a. in der Textilindustrie Filze hergestellt

Ich habe auch noch eine Tube zu Hause. Danke für die Warnung, die fliegt gleich heute Nachmittag in den Müll.
Da meine Snobs das Zeug nicht freiwillig fressen (1x ausprobiert), erspare ich mir dann mal die Zwangsgabe über das Fell.


Gruß
Jafu
 
red_rosexy

red_rosexy

Beiträge
586
Reaktionen
0
Mhm das regt mich jetzt zum Nachdenken an.
Habe zwar Malzpaste hier und Gras, aber habe auch überlegt ob ich mal diese Paste teste, aber die Inhaltsstoffe waren mir schon nicht geheuer.
Aber jetzt, nach der Erfahrung die du gemacht hast, werfe ich diese Überlegung entgültig über Bord.

bin ja mal gespannt was für eine Antwort kommt, WENN überhaupt dann eh nur eine schrott antwort! :x
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Fett ist keine Seife.

Das sind schon zwei völlig unterschiedliche chemische Strukturen, die auch völlig unterschiedlich reagieren.

Aber wer das Zeug auf den fingern hat und es sich mal genau anschaut, der wird sich sicher auch fragen was das ist.

Wie ein pflanzliches oder tierisches Fett reagiert es nicht, es sieht aus wie... "Gel", völlig transparent und von ganz seltsamer Konsistenz.
 
B

_bored

Beiträge
672
Reaktionen
1
arbeitest du nicht im labor oder sowas?
kannst du das nicht mal zur analyse geben ?
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Ja, natürlich könnte ich das. Das Problem ist nur, das ein Fettsäurespektrum etwas ausserhalb meines Gehaltsbereiches liegt ^^, und so eine Untersuchung bekomme ich wohl eher nicht umsonst.

Ich würde ja auch gerne mal EC- Streu auf Arsen untersuchen lassen, liegt aber auch ausserhalb meiner Möglichkeiten...

(Und die die das machen sind gerade nicht solche, mit denen man reden könnte *muffel muffel* ^^.)
 
MaggieClair

MaggieClair

Beiträge
379
Reaktionen
0
Und, kam schon eine Antwort?

Liebe Grüße
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Bisher noch nicht...
Sicher nicht mehr vor Montag
 

Schlagworte

cat green paste

,

gimpet cat green

,

gimpet graspaste

,
katze graspaste
, graspaste für katzen, gimpet paste erfahrungen, bestellen gimpet cat green paste, kirschgrosser Knoten katze, werbung gimpet graspaste, gimpet gras paste katzen forum, gras paste von gimpet, grass paste gimpet, catgreen gimpet, inhaltstoffe gimpet malzpaste, warnung paste

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen