Diese Gruppe teilen

Übersicht

Kategorie
Katzen
Sprache
Deutsch
Mitglieder
15
Termine
0
Themen
5
Zugriffe
1.235
Total albums
0

Berliner Katzentreff

Hier können sich Berliner Katzenfreunde ( andere natürlich auch) mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Barf-Läden Berlin

Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Hallo,

ich dachte, ich mach mal einen
Thread auf in dem es um die verschiedenen Barf Läden in Berlin geht und wie gut oder schlecht wir die finden.
 
14.10.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Barf-Läden Berlin . Dort wird jeder fündig!
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Bones: http://www.bonesfordogs.de/

Allgemeines:
in Berlin Friedrichshain, hauptsächlich Rind in allen erdenklichen Formen und Farben.
Hauptliefertag ist am Donnerstag, Vorbestellungen sind gerne gesehen. Auch Rind am Stück. Qualität wie Filet für Menschen.
Ab und an gibt es auch Wild und Hähnchen.

Qualität und Preis:
Im grossen und ganzen war die Qualität des Fleisches bei mir immer super. Gerade das Fleisch am Stück war der Oberhammer. Leider war beim letzten das vorgeschnittene nach dem Kühlen gammelig. Also es roch sehr streng.
Das "fettige" Rind kostet ca 3,60 Euro, das magere Rind in Stücke ca 4,60 Euro ... (weiss allerdings nicht ob die Preise auf der HP aktuell sind)
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Tierfutterkrippe: http://www.tierfutterkrippe.de/index.html
Allgemeines:
in Berlin Neukölln, nähe U + S Bahn Hermannstr.
Hat eine sehr grosse Auswahl an verschiedene Sorten Fleisch. Egal ob ganzes Huhn, Ziege, Lamm, Rind oder oder oder .... Vorbestellungen sind nur telefonisch möglich, aber meistens ist selbst am Nachmittag noch mehr als genug da ...

Qualität und Preis:
Die Qualität war bei mir immer ein wenig durchwachsen. Im grossen und ganzen wurde es ganz gut angenommen. Ab und an roch es etwas streng und dann wurde es auch nicht wirklich weiter gefressen.
Der Preis ist ein wenig günstiger als Bones.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
4 Pfoten Feinkost: http://www.4-pfoten-feinkost.de/

Allgemeines:
Der Laden befindet sich in Steglitz, in der Nähe des U+S Bahnhofes. Grosse Auswahl an Fleisch, meistens ist alles vorrätig. Vorbestellungen per Mail (ca 2-3 Tage vorher) sind sehr gerne gesehen. Ihr Motto ist: wir versuchen alles Möglich zu machen.

Qualität und Preis:
Bisher mochten meine Stinker alles von ihnen. Selbst Teddy frass nun das unliebsame Rind von denen. Zwar mit Bestechung, aber das war von anderen Shops bisher nicht möglich! Kaninchen, Lamm, Ziege und Känguru sind hier hoch im Kurs. Preislich sind sie gegenüber von online Preisen relativ teuer, wobei es meistens noch "geht". Wenn man sich an normale Sorten hält ist es bezahlbar.
 
Tine

Tine

Beiträge
1.777
Reaktionen
8
Oh da kann ich auch meinen Senf dazugeben :D

Der Peters laden ist kein Laden :p

Dann die Tierfutterkrippe:

Irgendwie.... naja. Die Leute dort sind wirklich nett. Sie versuchen gutes Fleisch zu nehmen und haben Beispielsweise kein Strauß gehabt, weil sie es als Tierquälerei empfinden, wie sie gehalten werden. Das ist ja top, aber naja..
Ich hab da einiges gekauft. Huhn wurde gegessen und sah gut aus. Das rind roch aber zum Beispiel nicht wirklich gut, weshalb ich es nicht mehr kaufen würde.

Jetzt hab ich auch den Vergleich zum 4 Pfoten Feinkost:

Top. Auch wieder super nette Leute, Fleisch sah klasse aus und wurde bisher ALLES von meinen Mäckelmonstern gefressen
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Tierfutterkrippe:
Mir wurde da was ganz anderes erzählt zum Strauß. Sie haben damalas das Fleisch rausgenommen, wegen der vogelgrippe und da der Erreger immer noch aktuell sei, nehmen sie es erst mal nicht mehr mit auf.
Wurde mir vor ca 2-3 Monaten gesagt
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Barf-Bar: http://www.barfbar-berlin.de/

Allgemeines:
Der Laden befindet sich in Lichtenberg, in der Nähe des U Bahn Magdalenen Str. Die Auswahl ist mittelmässig. Sachen die auf der Seite als vorrätig stehen, sind vor Ort aber nicht vorrätig. Sachen wie Blut soll man Wochen vorbestellen und von dem was ich gehört habe, ist die Qualität fragwürdig. (Man hat mir gesagt das man hier und da dann Reste auffangen muss, da man schlecht einen Eimer unter die Kuh stellen kann o_O)

Qualität und Preis:
Ich habe nur 1kg Lamm mitgenommen, das war extra fein gewolft. Das hatte weniger Konsistenz als Nassfutter. Meine haben das Fleisch nicht mal mit Leckerlis angerührt und hungern viel lieber eine Runde als das Zeugs zu fressen.
Preise sind so mittelprächtig. Ich werde wohl nicht mehr hingehen.
Ansonsten sollte man wohl alles an Fleisch dort vorbestellen. Die frische Auswahl ist sehr klein und auch nicht immer alles da.