Diese Gruppe teilen

Übersicht

Kategorie
Katzen
Sprache
Deutsch
Mitglieder
15
Termine
0
Themen
5
Zugriffe
1.235
Total albums
0

Berliner Katzentreff

Hier können sich Berliner Katzenfreunde ( andere natürlich auch) mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Urlaub ohne Katze

Muppel

Muppel

Beiträge
2.325
Reaktionen
7
Hallo!
Was macht ihr mit euren Fellnasen, wenn ihr in den Urlaub
fahrt? WIr überlegen was besser wäre: House sitting oder Pension... Da unsere Trudi regelmäßig Medikamente braucht, ist es nicht so einfach jemand zuverlässigen zu finden...

Habt ihr einen Tipp oder eine Empfehlung für mich?
 
16.11.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Urlaub ohne Katze . Dort wird jeder fündig!
Andrea64

Andrea64

Moderator
Beiträge
10.682
Reaktionen
213
Jemanden, der zu dir nach Hause kommt ist für Mieze in jedem Fall besser. Gibt es keine Freunde oder Nachbarn, die das übernehmen könnten? Vielleicht eine/n Studenten für diese Zeit engagieren?
 
LinchenSusi

LinchenSusi

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Muppel,
wir denken auch über das Problem nach, der nächste Sommer kommt bestimmt. Am besten wäre jemand in der unmittelbaren Nachbarschaft, der zweimal täglich vorbeischauen könnte, idealerweise auf Gegenseitigkeit. In welcher Ecke wohnt ihr denn? Wir wohnen in Mariendorf, auf halber Strecke zwischen Alt-Mariendorf und dem Britzer Garten.
Gruß Frank
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Wenn es mit der neuen Wohnung in diesem Jahr wieder nicht klappen sollte, dann werden wir wohl auch ein paar Tage mal in den Urlaub fahren. Ich glaube, ich lade in der Zeit eine nicht Berlinerin - Freundin zu mir nach Hause ein die sich dann um die kleinen Biester kümmern kann und nebenbei die Stadt erkunden kann. Wenn nur jemand 2 mal am Tag vorbei schaut ist mir das zu wenig >.<
 
Muppel

Muppel

Beiträge
2.325
Reaktionen
7
Na mensch... ich hab keine Benachrichtigungen bekommen, dass es neue Nachrichten gab =/

Wir waren ja nun 3 Wochen im Urlaub und hatten eine Nanny beauftragt, die zweimal täglich zu uns gekommen ist. Nachbarn oder Freunde hätten zwar Zeit gehabt, aber trauten sich die Medikamentengabe nicht zu =/ das war echt schwierig. Aber nun haben wir ja eine Nanny, die wir beaftragen können.