• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Ist mein Kater krank?

  • Autor des Themas Pumuckl1997
  • Erstellungsdatum
P

Pumuckl1997

15
1
Hallo =)

Ich habe seit 3 Wochen 2 Kater (Geschwister), beide jetzt fast 7 Monate alt und einer besorgt mich aus den verschiedensten Gründen.
Ich war auch schon beim Tierarzt, der Ohrmilben festgestellt hat, die jetzt erfolgreich behandelt wurden. Eine Wurmkur haben sie auch bekommen und ich konnte nichts Auffälliges im Kot entdecken, da der Tierarzt meine Bedenken für übertrieben hielt, konnten wir die Grundimmunisierung beginnen und ich frage mich, ob der Tierarzt vielleicht nicht kompetent ist, auch weil er riet jedes Jahr die Impfungen aufzufrischen, obwohl laut meines Wissens nach den neuesten Studien das ja garnicht nötig ist und alle 3 Jahre vollkommen reichen sollte.
Die beiden haben sich sehr schnell eingelebt und kommen gerne zum streicheln oder spielen, legen sich Nachts
zu mir ins Bett und blinzeln mir zurück oder wollen mich putzen. Sie toben auch gern zusammen und scheinen psychisch gesund. Mir ist nur aufgefallen, dass Balu etwas schreckhafter ist, wenn man große Gegenstände aufhebt, zum Beispiel wenn ich das Bett mache und die Decke hochhebe, bei Momo ist das nicht der Fall.
Doch auffälliger sind die körperlichen Unterschiede. Ich hab gelesen und vom Tierarzt bestätigt bekommen, dass Katzen bis zum 1. Lebensjahr soviel Futter bekommen sollen, wie sie wollen und es immer zur Verfügung stehen soll. Das habe ich jetzt so gehandhabt und Balu ist jetzt richtig dick geworden. Das ist der 1. Punkt.
Dann ist mir aufgefallen, dass er unregelmäßig atmet, manchmal zwischen 30 und 40 Atemzüge pro Minute, aber einmal auch 101 (im Ruhezustand) und generell eben (nicht immer) viel schneller atmet als Momo. Außerdem neigt er beim spielen zum hecheln und atmet irgendwie schwerer beim schlafen, fast als würde er schnarchen.
Des Weiteren schielt er leicht.
Ich hab zuerst eine Herzkrankheit vermutet und der Tierarzt hat vor Kurzem seinen Puls und eine Ader am Hals überprüft, meinte er würde auch schneller atmen, das könne vom Übergewicht kommen und ich sollte mir keine Sorgen machen.
Auch das Zahnfleisch war bei beiden leicht entzündet, was von dem Zahnwachstum kommen soll und bald vorbei wäre.
Heute ist mir aufgefallen, dass Balu am After nach Kot riecht und ab und zu hat auch einer oder beide Durchfall oder weicheren Kot (ich füttere Nassfutter von verschiedenen Marken, unter anderem Animonda, best Nature und Premiere) und ab und zu Hühnerherzen (nicht über 20%). Der After ist rosa und sieht sauber aus.
Aber allein der schnelle Herzschlag ist doch ein Anzeichen, dass etwas nicht stimmt und ich denke mir ein Arzt müsste doch, wenn etwas aus dem Norm fällt, solange weiter untersuchen, bis er die Ursache gefunden hat, oder irre ich mich? Er meint immer die wären total zahm und munter und ich google zuviel, ich muss ehrlich sagen, ich vertraue dem Tierarzt nicht so richtig und wollte deshalb nochmal hier nachfragen, ob ich vielleicht einen anderen Tierarzt aufsuchen sollte oder ob es tatsächlich so ist, dass diese Anzeichen unbedenklich sind...
Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten!
Lieben Gruß,
Nadja
 
25.11.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Nelly12

Nelly12

1.498
145
Hallo Nadja, erst einmal herzlich willkommen dir und deinen beiden Katern. Von dem was du geschildert hast, kommen mir auch ganz erhebliche Zweifel an der Kompetenz des TA. Das Hecheln und das unregelmäßige Atmen würde ich auch nicht als normal ansehen. Ich würde einen anderen TA und besser, falls in erreichbarer Nähe, eine Tierklinik aufsuchen und es abklären lassen. Dann bist du beruhigt, wenn nichts sein sollte, ansonsten würde Balu behandelt werden. Ich würde das gleich in der nächsten Woche angehen um nichts zu versäumen.
LG
Christa mit Nelly uns Obelix
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.306
370
Hallo und herzlich willkommen hier,
Meist trügt das eigene Gefühl nicht.
Wenn du mit deinem TA nicht zufrieden bist, würde ich definitiv eine zweitmeinung einholen. So ganz normal scheint das mit der Atmung ja nicht zu sein.
 
G

GigaSet

2.316
43
Tja, wenn du kein Vertrauen zum TA hast aus für mich durchaus nachvollziehbaren Gründen dann wechsele eben.....da kann ich nur sagen Augen auf bei der Tierübernahme !!! Wo in aller Welt hast du die Zwei her? Dem Vorbesitzer würde an deiner Stelle auf jeden Fall was husten....er hat dir kranke Tiere angedreht,mein Eindruck.
 
Patentante

Patentante

27.122
192
Hallo und willkommen,

grundsätzlich kann ich jetzt nix wirklich "haarsträubendes" bei dem TA finden. Doch, jährliche Impfungen entsprechen noch der Empfehlung, auch wenn es hier oft anders dargestellt wird. Kein TÄ wird einem etwas anderes sagen, solange der Hersteller diese Empfehlung ausspricht.

Auch schnellerer Herzschlag und Atmung, Zahnfleischentzündung etc. können bei Kitten völlig normal sein. Ich bin damals auch sehr erschrocken, weil Joschi einfach ein "Hektiker" ist und damit viel schnellere Körperfunktionen hatte, teils heute noch hat.

Trotzdem: wenn Dein Bauchgefühl nicht passt würde ich auch darauf vertrauen und mir eine zweite Meinung holen.
 
P

Pumuckl1997

15
1
Hallo Nadja, erst einmal herzlich willkommen dir und deinen beiden Katern. Von dem was du geschildert hast, kommen mir auch ganz erhebliche Zweifel an der Kompetenz des TA. Das Hecheln und das unregelmäßige Atmen würde ich auch nicht als normal ansehen. Ich würde einen anderen TA und besser, falls in erreichbarer Nähe, eine Tierklinik aufsuchen und es abklären lassen. Dann bist du beruhigt, wenn nichts sein sollte, ansonsten würde Balu behandelt werden. Ich würde das gleich in der nächsten Woche angehen um nichts zu versäumen.
LG
Christa mit Nelly uns Obelix
Das mit der Tierklinik ist eine gute Idee! Vielleicht ist das besser für eine Untersuchung als beim Arzt, ich werde das dann so machen nächste Woche. Hatte extra nach einem Tierarzt mit guten Bewertungen geschaut und dafür einen längeren Weg in Kauf genommen... Aber eine 2. Meinung kann nicht schaden und hilft mir ja auch zur Beruhigung.
Ergänzung ()

Danke nochmal an alle für die schnellen Antworten =) Ihr habt Recht mit der zweiten Meinung. Wenn ich nächste Woche in der Tierklinik gesagt bekomme das Alles oke ist kann ich bestimmt auch weiter zu dem Tierarzt und bin erstmal beruhigt. Ansonsten werde ich Balu behandeln lassen und den Tierarzt wechseln.
 
Patentante

Patentante

27.122
192
An Deiner Stelle würde ich noch Videos machen von Hecheln und zu schneller Atmung. Sonst wird einem das oft nicht geglaubt.
 
Ilvy

Ilvy

6.660
157
Hallo, herzlich willkommen.
Magst du uns noch erzählen, woher du deine Schätzchen hast? hast du auch mal Fotos? Blinzel...:cool:
Alles Gute!!
 
Sanne2018

Sanne2018

182
12
Hallo,
ich würde den Balu auch nochmal untersuchen lassen, es könnte tatsächlich etwas mit seinem Herz nicht in Ordung sein, ein angeborener Herzfehler z.B.

Auch das er so zugenommen hat, finde ich nicht normal, es stimmt das Kitten soviel fressen dürfen bis sie satt sind, aber in der Regel nehmen sie deswegen nicht zu.

Wegen den Ohrmilben....hast du die 2 vom Bauernhof ??

Alles Gute schon mal :)
 
P

Pumuckl1997

15
1
Die beiden sind von einer Privatperson, die selbst eine Katze (BK Mix) und einen großen Hund hat, vor denen sie wohl keinen Respekt haben im Gegensatz zu Kleinen XD Der Vater ist unbekannt, weil keiner in der Nachbarschaft aus dem kleinen Ort dort einen unkastrierten Kater besitzt... Hab gerade Clicker Training gemacht und sie können jetzt "High Five" =P
 

Anhänge

Sanne2018

Sanne2018

182
12
Das sind wirklich hübsche Kerle und High Five ist ja super ?
 
P

Pumuckl1997

15
1
Hallo,
ich würde den Balu auch nochmal untersuchen lassen, es könnte tatsächlich etwas mit seinem Herz nicht in Ordung sein, ein angeborener Herzfehler z.B.

Auch das er so zugenommen hat, finde ich nicht normal, es stimmt das Kitten soviel fressen dürfen bis sie satt sind, aber in der Regel nehmen sie deswegen nicht zu.

Wegen den Ohrmilben....hast du die 2 vom Bauernhof ??

Alles Gute schon mal :)
Würdest du es trotzdem weiter so handhaben, oder sie getrennt futtern lassen und das Futter langsam reduzieren bei Balu?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.306
370
Oh weia, die beiden süßen hättest du besser nicht gezeigt... ich denke die Rotkatzenliebhaber sind schon auf dem Weg zu dir...?
 
Sanne2018

Sanne2018

182
12
Ich würde trotzdem so weiter füttern, sonst gibt es am Ende noch Futterneid.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.306
370
Fütter ruhig normal weiter. Erst der TA Besuch wird klären ob und was zu tun ist.
 
Patentante

Patentante

27.122
192
Ich gehöre eigentlich nicht zu den "Rot-Fans". Bin aber trotzdem schon unterwegs. Mann, sind die zwei niedlich! :love:
Und welcher von beiden soll dick sein?
 
P

Pumuckl1997

15
1
Oke, werd ich so machen. Futterneid gibts bei Balu wenn er Hühnerherzen bekommt, dann spielt er damit, nimmt es an einen anderen Platz und knurrt sogar manchmal, da wird wohl ein Urinstinkt wach XD habe das bisher nicht unterbunden, meint ihr das ist auch oke? Und wenn sie mit meiner Hand spielen und die Krallen ausfahren sage ich "nein" und gehe für 5 Minuten ins Bad. Momo wartet dann davor und kratzt manchmal an der Tür, aber es scheint zu funktionieren, sie sind meistens ganz vorsichtig und drücken meine Hand weg, wenn sie genug vom streicheln haben =) aber Nachts ist es auch schon vorgekommen, dass sie auf die Decke springen, wenn man sich bewegt und da war mir das mit dem 5 Minuten ins Bad gehen echt zu doof =/ nur das ständige "nein" und runtersetzen hat er vielleicht als Spiel gesehen, bringt die Geduld einen da weiter oder kann man denen das nicht wirklich aberziehen, wenn sie sonst auch ins Bett dürfen?
 

Ähnliche Themen