Krallen schneiden bei Katzen? Ist das notwendig?

  • Autor des Themas MariaOkami
  • Erstellungsdatum
M

MariaOkami

15
0
Hallo,
Ich wollte euch mal fragen, inwieweit es notwendig ist, das man die Krallen bei Katzen schneidet?
Und zwar habe ich eine Arbeitskollegin mit einer Mietze(ganz normale Hauskatze die auch nur in der Wohnung lebt) und die schneidet die Krallen ihrer Katze wohl regelmäßig.
Ich war ehrlich gestanden, total schockiert, als ich das gehört habe. Ich bin mit Katzen
aufgewachsen, die hatten zwar alle immer genügend Auslauf(Eltern wohnen eben auf dem Dorf ;) ) aber krallen geschnitten wurden da nie und die waren alle gesund und sind ziemlich alt geworden - ich fand das geradezu babarisch, als ich das gehört habe.
Auf google hab ich dann gefunden, das man das wohl auch gar nicht mehr macht und das diese Krallen-Schneide-Praxis wohl aus den USA stammt, aber eigentlich nicht gut für die Katzen ist.
Ich finde das auch seltsam, weil Katzen sich ja eigentlich die Krallen selbt "abwetzen" an Kratzbaum und Co. Klar, die Ausnahme wäre wenn die Katze krank/alt / etc ist - aber ihre Katze ist völlig gesund und quietschfidel.
Sie meinte zu mir ,sie hat das damals von ihrer Tierärztin so empfohlen bekommen und die schneidet die Krallen dann auch immer bei den jährlichen Kontrollen....

Was haltet ihr davon? Muss man Katzen die Krallen schneiden? Und wenn ja, warum?
Ich hab tatsächlich schon überlegt, ob ich dagegen mal etwas sagen soll, weil ich nich glaube, das das gut für die Katze ist....
 
09.01.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
claudiskatzis

claudiskatzis

7.494
293
Normalerweise muss das nicht sein wenn sie kratzmöglichkeiten haben...
Da seh ich keinen Grund das zu tun
 
Patentante

Patentante

26.578
159
ich glaube du verwechselst da was 😏. Krallen ziehen ist absurde tierquälerei. Krallen schneiden kann eine medizinische Notwendigkeit sein um schlimme entzündungen etc zu verhindern.
Ergänzung ()

was genau sind denn deine bedenken? Oder hat dir nägel schneiden schon mal geschadet? Was hat die Kollegin denn gesagt warum sie es macht?
 
M

MariaOkami

15
0
ich glaube du verwechselst da was 😏. Krallen ziehen ist absurde tierquälerei. Krallen schneiden kann eine medizinische Notwendigkeit sein um schlimme entzündungen etc zu verhindern.
Ergänzung ()

was genau sind denn deine bedenken? Oder hat dir nägel schneiden schon mal geschadet? Was hat die Kollegin denn gesagt warum sie es macht?
Sie sagte, weil ihre Tierärztin ihr das so empfohlen hat und sie war ganz überrascht, das ich davon noch nie gehört habe. Ich denke jetzt natürlich nicht, das sie ihrem Tier weh tun will oder keine gute Katzenmama ist, ich war nur super verwundert.
Hab ihre Katze letzten Monat mal kennengelernt, liebes dickes Tierchen. Ähnlich wie die Katzen daheim bei meiner Mama. Eigentlich exakt genauso. Nur das denen eben nicht die krallen geschnitten werden.

Wann ist es denn medizinisch notwenig ihnen die Krallen zu schneiden? Soweit ich weiß, hat ihre Mietze Probleme mit den Nieren und bekommt spezielles Futter - aber das hat ja nichts mit den Krallen zu tun?


Und nein, natürlich nicht ziehen - "nur" schneiden.
Ergänzung ()

Normalerweise muss das nicht sein wenn sie kratzmöglichkeiten haben...
Da seh ich keinen Grund das zu tun
Aber ist das notwendig? Ich dachte mir, das ist eigentlich nicht gut für Katzen oder? Das machen die ja bei Bedarf auch allein?
 
Patentante

Patentante

26.578
159
naja. Eine gesunde Katze mit freigang nutzt die krallen meist selbst ab. Aber eben nur im opimalfall. Das harmlosere ist noch dass die Katzen überall hängen bleiben und panisch zerren. Und das hundert mal am Tag. Im schlimmsten Fall wachsen die krallen im bogen in den ballen ein. Wenn die Tierärztin das gesagt hat wird es einen Grund haben. Man kappt ja nur die spitzen. Ich hatte auch so ne maus mit zu starkem krallenwachstum.
 
J

Julia01

1.694
53
Ich hab bei meiner Pflegekatze auch die Krallen vorne minimal kürzen lassen, weil sie kaum gekratzt hat und ständig irgendwo hängen geblieben ist. Aber nie regelmäßig, nur wenn ich gemerkt habe, dass sie wirklich alle paar Minuten irgendwo hängen blieb und dann auch nur vorne die Spitze.
 
M

MariaOkami

15
0
naja. Eine gesunde Katze mit freigang nutzt die krallen meist selbst ab. Aber eben nur im opimalfall. Das harmlosere ist noch dass die Katzen überall hängen bleiben und panisch zerren. Und das hundert mal am Tag. Im schlimmsten Fall wachsen die krallen im bogen in den ballen ein. Wenn die Tierärztin das gesagt hat wird es einen Grund haben. Man kappt ja nur die spitzen. Ich hatte auch so ne maus mit zu starkem krallenwachstum.
Ah okay. Das wusste ich tatsächlich nicht. Kannte immer nur Katzen die auch die ganze Zeit draußenrumgerannt sind und meine Wohnungskatze jetzt wetzt sich seine Krallen ganz regelmäßig an seinen beiden Kratzbäumen ab. Da muss nichts geschnitten werden. ^^
Hab ich wirklich zum ersten Mal gehört, das man sowas macht.
 
Patentante

Patentante

26.578
159
War für mich auch die erste Katze. Meine vier jetzt hängen gerade fast nur in der Wohnung Rum. Trotzdem muss ich keine Maniküre machen ;)
 
saurier

saurier

26.846
937
Meine nutzen hier jede Kratzgelegenheit, um sich die Dolche zu wetzen, wenn man die nicht regelmäßig kappt, sieht man selbst nach einem harmlosen Schmusen aus wie nach einer Schlacht...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
auricularis

auricularis

693
3
Moin!
Also bei meinem Juri muss ich ab und an hinten die Krallen kürzen. Dem wachsen total lange Zinken - er klappert dann richtig beim Laufen.
Vorne ist nicht das Problem, da wetzt er regelmäßig ab.
Man darf halt nicht zu kurz schneiden.
 

Schlagworte

krallen schneiden bei katzen bringt das was

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen